Panorama: Drama in Kinderhort: Fünf Kinder sterben bei Brand, vier von ihnen sind Geschwister - PressFrom - Deutschland

PanoramaDrama in Kinderhort: Fünf Kinder sterben bei Brand, vier von ihnen sind Geschwister

08:55  12 august  2019
08:55  12 august  2019 Quelle:   berliner-kurier.de

21 Tiere tot: Regionalzug rast in Schafherde

21 Tiere tot: Regionalzug rast in Schafherde Die Tiere waren ausgebrochen.

Sieben Menschen, unter ihnen fünf Kinder , seien aus den Flammen gerettet worden. Über das Alter der Kinder liegen noch keine Angaben vor, auch Bei einem Brand in einer Kinderbetreuungsstätte in Erie im US-Staat Pennsylvania sind fünf Kinder ums Leben gekommen. Eine Frau sei bei dem Feuer

Washington (dpa) - Bei einem Brand in einer Kinderbetreuungsstätte in Erie im US-Staat Pennsylvania sind fünf Kinder ums Leben gekommen. Eine Frau sei bei dem Feuer schwer verletzt worden, berichten örtlichen Medien. Sieben Menschen, unter ihnen fünf Kinder , seien aus den Flammen

Drama in Kinderhort: Fünf Kinder sterben bei Brand, vier von ihnen sind Geschwister © AP In diesem Haus brach das Feuer aus, das fünf Kinder das Leben kostete – vier von ihnen waren Geschwister.

Verheerender Brand in einer Kinderbetreuungsstätte im US-Staat Pennsylvania: Fünf Kinder starben, nachdem in der Nacht in dem Gebäude, in dem die Kinder übernachtet hatten, ein Feuer ausgebrochen war.

Rettungskräfte hatten alle sieben Menschen aus dem brennenden Haus in der Stadt Erie bergen können, die fünf Kinder seien aber später an ihren schweren Verletzungen gestorben. Medienberichten zufolge waren vier von ihnen Geschwister im Alter zwischen zehn Monaten und sieben Jahren.

Feuerwehr: „Fürchterliche Tragödie“

Die Feuerwehr sprach von einer „fürchterlichen Tragödie“, die vermutlich durch einen elektrischen Defekt ausgelöst worden sei. In dem dreistöckigen Privathaus waren die Kinder laut "Erie News Now" von einer Tagesmutter betreut worden, die sich auch nachts um den Nachwuchs berufstätiger Eltern kümmert.

Germanwings-Absturz: Lufthansa behauptet: Opfer hatten keine Todesangst

Germanwings-Absturz: Lufthansa behauptet: Opfer hatten keine Todesangst Am 24. März 2015 riss Germanwings-Pilot Andreas Lubitz (†27) bei einem erweiterten Suizid 150 Menschen mit in den Tod, als er einen voll besetzten Airbus 320 absichtlich in den französischen Alpen zerschellen ließ. Die Maschine war auf dem Weg von Barcelona nach Düsseldorf, als Co-Pilot Lubitz einen Moment, den er alleine im Cockpit zubrachte, nutzte, um das Flugzeug zum Absturz zu bringen. In diesem Jahr jährte sich der Absturz zum vierten Mal. Doch bis die Angehörigen der Todesopfer nicht mehr von ihrer Trauer geplagt werden, wird es noch lange dauern. Eine Schmerzensgeldklage gegen Lufthansa, Mutterkonzern von Germanwings, dauert an.

Verheerender Brand eines Wohnhauses in Nürnberg: Eine Mutter und ihre vier Kinder sind dabei in der Nacht ums Leben gekommen, vier weitere Menschen erlitten Verletzungen. Dort fanden sie drei leblose Kinder : ein siebenjähriges Mädchen sowie zwei Jungen im Alter von vier und fünf Jahren.

Sieben Menschen, unter ihnen fünf Kinder , seien aus den Flammen gerettet worden. Über das Alter der Kinder liegen noch keine Angaben vor, auch zur Washington (dpa) - Bei einem Brand in einer Kinderbetreuungsstätte in Erie im US-Staat Pennsylvania sind fünf Kinder ums Leben gekommen.

Das interessiert andere MSN-Leser:

Nach Suizid: Wärter sollen bei Epstein mehrere Regeln missachtet haben

Schlägerei in Düsseldorfer Altstadt: 36-Jähriger schwebt in Lebensgefahr

Mercedes kollidiert mit Skoda: Drei Verletzte nach Zusammenstoß

Die lokale Nachrichtenseite hatte sie vergangenes Jahr als engagierte Erziehungshilfe porträtiert, die seit fast 20 Jahren Kinder betreut – und das rund um die Uhr, an sieben Tagen die Woche. Nach der Brandkatastrophe hieß es in anderen Berichten, die Frau sei ebenfalls schwer verletzt ins Krankenhaus gebracht worden.

Rettungskräfte versuchten, die Kinder wiederzubeleben

"Erie News Now" berichtete, ein zur Hilfe eilender Nachbar habe aufgrund der dichten Rauchschwaden umkehren müssen. Rettungskräfte hätten noch versucht, die Kinder wiederzubeleben – konnten ihnen aber nicht mehr helfen.

Sie hat einen IQ von 143: Wie Wunderkind Laetitia jetzt die Welt erobert

Sie hat einen IQ von 143: Wie Wunderkind Laetitia jetzt die Welt erobert Sie hat vier Klassen übersprungen, machte Abi mit 14, komponiert Klassik.

Bei einem Brand in einer Kinderbetreuungsstätte in Erie im US-Staat Pennsylvania sind am Sonntag fünf Kinder ums Leben gekommen. Eine Frau sei bei dem Feuer schwer verletzt worden, berichteten die örtlichen Medien. Sieben Menschen, unter ihnen fünf Kinder , seien aus den Flammen gerettet

Feuer- Drama in Aachen: Bei einem Brand in einem Wohnhaus sind drei Kinder gestorben . Für die drei Brüder im Alter von zwei, vier und fünf Jahren kam Die Eltern und ein einjähriges Kind konnten sich rechtzeitig aus dem brennenden Haus retten. Sie kamen mit einem Schock zur Beobachtung ins

Unklar war zunächst, ob sie an schweren Brandwunden oder Rauchgasvergiftungen starben, nachdem das Feuer sie offenkundig im Schlaf überrascht hatte. (dpa)

Mehr auf MSN

Unfassbarer Polizei-Fall: Wespen bringen Kriminellen in den Knast.
Der 32-Jährige versuchte noch, in ein Planschbecken zu springen

—   Teilen Sie Neuigkeiten in der SOC. Netzwerke

Aktuelle videos:

usr: 4
Das ist interessant!