Panorama: Epsteins Wärter sollen Dokumente gefälscht haben - PressFrom - Deutschland

PanoramaEpsteins Wärter sollen Dokumente gefälscht haben

09:40  14 august  2019
09:40  14 august  2019 Quelle:   sueddeutsche.de

Missbrauchsskandal: FBI untersucht Tod von Epstein – Trump befeuert Verschwörungstheorie

Missbrauchsskandal: FBI untersucht Tod von Epstein – Trump befeuert Verschwörungstheorie Missbrauchsskandal: FBI untersucht Tod von Epstein – Trump befeuert Verschwörungstheorie

"NYT"-Bericht Wärter sollen bei Epstein mehrere Regeln missachtet haben. Einem Medienbericht zufolge sollen die Wärter des New Yorker Gefängnisses, in dem der Multimillionär Jeffrey Epstein am Samstag tot aufgefunden worden war, gegen mehrere Regeln verstoßen haben.

Soll und Haben sind die Bezeichnungen für die linke ( Soll ) bzw. rechte (Haben) Seite eines Kontos im kaufmännischen Rechnungswesen. Es handelt sich hier um rein buchhalterisch-technische Begriffe, die ihre eigentlichen Bedeutungen abgelegt haben.

Epsteins Wärter sollen Dokumente gefälscht haben © AP Epstein war im Metropolitan Correctional Center in New York City untergebracht.

• Die Gefängniswärter des toten Milliardärs Jeffrey Epstein haben möglicherweise Dokumente gefälscht.

• Diese sollten belegen, dass Epstein alle 30 Minuten kontrolliert wurde, tatsächlich war dies in seiner Todesnacht aber offenbar über Stunden nicht der Fall.

• Der Direktor des Gefängnisses wurde zuvor vorübergehend versetzt, die Wärter des Toten beurlaubt.

Die mit der Aufsicht über US-Milliardär Jeffrey Epstein beauftragten Gefängniswärter werden nach Angaben aus Ermittlerkreisen verdächtigt, Unterlagen über die Kontrollgänge gefälscht zu haben. Das berichtet die Nachrichtenagentur AP. Videos von Überwachungskameras zeigen einer anonymen Quelle zufolge demnach, dass die Wärter keinen der in den Dokumenten verzeichneten Kontrollgänge gemacht haben.

Wärter sollen bei Epstein mehrere Regeln missachtet haben

Wärter sollen bei Epstein mehrere Regeln missachtet haben Offenbar ignorierten die Verantwortlichen des Gefängnisses, in dem der Miliardär einsaß, mehrere Auflagen. Zudem sollen die Wächter seit Tagen Überstunden gemacht haben.

gefälschte Dokumente mit dem offiziellen Logo des staatlichen Bahnunternehmens gefunden. Videos von Epsteins "Orgien-Insel" veröffentlicht – McAfee bestreitet, dahinterzustecken. Paris: Feuerwehrmänner sollen Kind vergewaltigt haben – Femen protestiert gegen Gerichtsentscheidung.

Außerdem habe die Gefängnisleitung zwei Wärter von Epstein für die Dauer der Ermittlungen suspendiert. Barr hat zugesichert, dass die Ermittlungen zu Epsteins mutmaßlichen Vergehen fortgeführt werden sollen , damit mögliche Komplizen nicht ihrer Strafe entgehen.

Das interessiert andere MSN-Leser:

China: Lunge kollabiert: Mann muss nach zu viel Karaoke ins Krankenhaus

Rebecca bleibt verschwunden: Polizei ermittelt weiter

Nach heftigen Vorwürfen: Immer mehr Opernhäuser laden Plácido Domingo aus

Laut den Richtlinien hätten die Wärter alle 30 Minuten nach Epstein sehen müssen, was Ermittlern zufolge aber in der Nacht von Epsteins Tod während mehrerer Stunden nicht geschehen sei. Beide Wärter wurden beurlaubt, teilte das Justizministerium mit, auch der Gefängnisdirektor wurde vorübergehend versetzt. Zuvor war bekannt geworden, dass in dem Gefängnis offenbar extreme Überstunden wegen Personalmangels geleistet wurden.

Das FBI durchsuchte Medienberichten zufolge das Anwesen des Unternehmers auf den Amerikanischen Jungferninseln. Wie der TV-Sender NBC und andere Medien unter Berufung auf Sicherheitskreise berichteten, stellten die Beamten auf Epsteins Privatinsel Ermittlungen an. Weitere Details wurden nicht bekannt.

Durchsuchung von Epstein-Anwesen in der Karibik

Durchsuchung von Epstein-Anwesen in der Karibik Zwei Tage nach dem Tod des Multimillionärs durchsucht das FBI dessen Privatinsel. Kongress-Abgeordnete dagegen haben drängende Fragen an US-Bundesgefängnisse.

Beispiele du sollst dich hier wie zu Hause fühlen du sollst alles haben, was du brauchst (es sei dir zugestanden)

Briten sollen bis 2050 Treibhausgasausstoß komplett einstellen.

Sowohl das FBI als auch das Justizministerium untersuchen Epsteins Tod. Der US-Milliardär war am Samstag in seiner Gefängniszelle tot aufgefunden worden. Das Gefängnis geht von Suizid aus. Epstein wurden sexueller Missbrauch Minderjähriger sowie Zwangsprostitution vorgeworfen. Er wartete im Gefängnis auf den Prozessbeginn.

Die Verwaltung der Bundesgefängnisse sandte eine Gruppe von Psychologen zu dem New Yorker Gefängnis, um die Umstände von Epsteins Tod zu erforschen. Epstein war Ende Juli zunächst als suizidgefährdet eingestuft und deshalb unter besondere Beobachtung gestellt worden. Diese Maßnahme lief jedoch nach nur wenigen Tagen aus.

Anmerkung der Redaktion: Wir gestalten unsere Berichterstattung über Suizide bewusst zurückhaltend und verzichten, wo es möglich ist, auf Details. Wenn Sie sich selbst betroffen fühlen von Suizidgedanken, kontaktieren Sie bitte umgehend die Telefonseelsorge (http://www.telefonseelsorge.de). Unter der kostenlosen Hotline 0800-1110111oder 0800-1110222 erhalten Sie Hilfe von Beratern, die schon in vielen Fällen Auswege aus schwierigen Situationen aufzeigen konnten.

Wegen Menschenhandels gesucht: Ghislaine Maxwell: Epsteins rätselhafte Partnerin in einem Burgerladen in Los Angeles gesehen

Wegen Menschenhandels gesucht: Ghislaine Maxwell: Epsteins rätselhafte Partnerin in einem Burgerladen in Los Angeles gesehen Nach dem Tod von Jeffrey Epstein konzentrieren sich die Emittlungen in Sachen Kinderschänderring auf seine langjährige Vertraute Ghislaine Maxwell. Nun soll die 57-Jährige in Los Angeles gesehen worden sein - in einem Schnellimbiss.

Sie sollen ihn nicht haben oder Der holländische Bauer ist eine Posse mit Gesang in drei Akten von Johann Nestroy. Die Uraufführung fand am 12. Jänner 1850 als Benefiz-Abend im Wiener Carltheater statt. Auf dem Theaterzettel wurde als Benefizgrund vermerkt: „In Folge des von Sr.

Das gefälschte Lenin-Testament „In 90er Jahren des vorigen Jahrhunderts erinnerte das Staatsarchiv an einen großen Flohmarkt“, sagte W.I. Iljuchin. Insbesondere wurde bekannt, daß im Gefolge von Jelzin von dem antisowjetischen Wendehals D. Wolkogonow aus dem Geheimen Staatsarchiv

Mehr auf MSN

Ghislaine Maxwell: Neue Ungereimtheiten im Fall Epstein: Führt seine Partnerin die Polizei an der Nase herum?.
Der an Zutaten für einen filmreifen Verschwörungskrimi ohnhin nicht arme Fall Jeffrey Epstein ist um ein Detail reicher: Das Foto seiner Partnerin Ghislaine Maxwell in einem Bürgerladen könnte gefälscht sein - spielt seine Ex-Partnerin Katz und Maus? Jeffrey Epstein ist tot und mit ihm starb die Hoffnung vieler, dass seine mutmaßlichen Vergehen jemals gesühnt werden würden. Der in seiner Zelle gestorbene Multimillionär, soll zahllose Teenager missbraucht haben, sogar von einem Sexhändler-Ring ist die Rede.

—   Teilen Sie Neuigkeiten in der SOC. Netzwerke

Aktuelle videos:

usr: 5
Das ist interessant!