PanoramaMit Schusswaffe bedroht: Raubüberfall auf Tankstelle in Berlin-Neukölln

10:40  16 august  2019
10:40  16 august  2019 Quelle:   tagesspiegel.de

Berlin: Angriff am Bahnsteig: Mann attackiert Frauen, die nicht deutsch sprechen

Berlin: Angriff am Bahnsteig: Mann attackiert Frauen, die nicht deutsch sprechen In Berlin hat ein Mann zwei Frauen an einem S-Bahnhof mit einer Metallratsche angegriffen – offenbar, weil die Frauen sich auf Türkisch unterhielten. Der Täter wurde festgenommen. In Berlin hat ein Mann zwei Frauen offenbar aus rassistischen Motiven mit einer Gürtelratsche angegriffen. Wie die Polizei Berlin mitteilte, ereignete sich der Vorfall am Sonntagabend am S-Bahnhof Wittenau im Bezirk Reinickendorf. Die beiden Frauen hatten zwei Säuglinge im Kinderwagen dabei und hatten sich auf einer Bank auf Türkisch unterhalten. Daraufhin habe der 37-jährige Mann die Frauen auf dem Bahnsteig tätlich attackiert.

Bei einem Raubüberfall auf eine Tankstelle in Berlin - Neukölln ist ein Angestellter in der Nacht zum Freitag mit einer Waffe zur Herausgabe der Einnahmen gezwungen worden. Mit einer Schusswaffe sollen die beiden Täter von dem Mitarbeiter gefordert haben, ihnen Geld aus der Kasse zu geben.

So geschah es am Donnerstagabend an der Tankstelle in Leezen. Der Täter konnte unerkannt flüchten. Der Räuber betrat gegen 22 Uhr den Verkaufsraum der Tankstelle in Leezen. Wie die Polizei heute mitteilt, bedrohte der Unbekannte die Angestellte mit einer Schusswaffe .

Er wollte gerade die Tankstelle schließen und den Nachschalter öffnen. Doch dann ein Überfall: Kriminelle bedrohten ihn mit einer Schusswaffe.

Mit Schusswaffe bedroht: Raubüberfall auf Tankstelle in Berlin-Neukölln © Foto: Kitty Kleist-Heinrich Eine Funkstreife der Polizei.

Bei einem Raubüberfall auf eine Tankstelle in Berlin-Neukölln ist ein Angestellter in der Nacht zum Freitag mit einer Waffe zur Herausgabe der Einnahmen gezwungen worden. Der Mitarbeiter sei unverletzt geblieben, sagte eine Sprecherin der Polizei.

Die Top-News der MSN-Leser:

Michael Madsen: Hollywood-Star zu Gefängnisstrafe verurteilt

Haftanstalt: Spektakuläre Flucht

Millionär: Hat Alexander Falk einen Mord in Auftrag gegeben?Kurz nach Mitternacht seien zwei Männer in die Tankstelle auf dem Britzer Damm gekommen. Der 30-jährige Angestellte war kurz davor, das Geschäft zu schließen und den Nachtschalter in Betrieb zu nehmen.

Ekel-Fund am Flughafen: Zoll-Beamte gucken in Shampoo-Flaschen, Inhalt macht sprachlos

Ekel-Fund am Flughafen: Zoll-Beamte gucken in Shampoo-Flaschen, Inhalt macht sprachlos Die Beamten mussten sofort handeln.

Bei einem Raubüberfall auf eine Tankstelle in Berlin -Lichterfelde ist ein 38 Jahre alter Mann mit einer Schusswaffe bedroht worden. Wie eine Polizeisprecherin am Mittwoch sagte, forderte ein maskierter Räuber am Dienstagabend von einem Mitarbeiter der Tankstelle in der Hildburghauser

Raubüberfall in Berlin : Ein Hotelangestellter in Berlin - Neukölln wurde von drei unbekannten Tätern überfallen und beraubt. Sie bedrohten den Angestellten mit einer Schusswaffe und Pfefferspray und drängten ihn zurück. Dann öffneten sie die Kasse und nahmen Geld daraus.

Mit einer Schusswaffe sollen die beiden Täter von dem Mitarbeiter gefordert haben, ihnen Geld aus der Kasse zu geben. Sie konnten zu Fuß mit der Beute flüchten - wie hoch diese war, war zunächst unklar. (dpa)

Mehr auf MSN

Weiterlesen

Alaska-Lauffeuer bedroht nahe gelegene Gemeindeunternehmen .
SOLDOTNA, Alaska - Ein Lauffeuer in Süd-Zentral-Alaska hat mehrere Unternehmen in einer nahe gelegenen Gemeinde bedroht. KSRM-AM berichtete am Freitag, dass Waldbrandrauch und sporadische Straßensperrungen dazu geführt haben, dass Besucher Reisen absagen, und Angelführer und andere Unternehmen in Cooper Landing beginnen zu leiden. Laut -Beamten hat das Feuer etwa 575 Quadratkilometer südlich von Anchorage im Kenai National Wildlife Refuge verbrannt.

—   Teilen Sie Neuigkeiten in der SOC. Netzwerke

Aktuelle videos:

usr: 1
Das ist interessant!