Panorama: „Bete nicht für Brasilien“: Feuer-Drama im Amazonas, Weltstar Pink mit krasser Ansage - PressFrom - Deutschland

Panorama„Bete nicht für Brasilien“: Feuer-Drama im Amazonas, Weltstar Pink mit krasser Ansage

17:45  24 august  2019
17:45  24 august  2019 Quelle:   express.de

Brände und Rodung bedrohen Amazonas-Regenwald

Brände und Rodung bedrohen Amazonas-Regenwald Brasiliens Regenwälder haben gleich mehrere Probleme: Illegale Rodungen und Waldbrände setzen den Beständen zu. Gleichzeitig regiert mit Jair Bolsonaro ein Präsident, der auf Profit statt Umweltschutz setzt. Die Dimension ist gewaltig: Nach Angaben des brasilianischen Weltrauminstitutes INPE ist die Zahl der Waldbrände in Brasilien um 82 Prozent im Vergleich zum Vorjahreszeitraum gestiegen. Demnach wurden von Anfang Januar bis Mitte August diesen Jahres fast 71.500 Feuer im Regenwald registriert.

Popstar Pink auf Instagram: „ Bete nicht für Brasilien oder den Amazonas . Fakt ist, der Amazonas -Regenwald erlebt die schwersten Brände seit Jahren. Seit Januar nahmen die Feuer und Brandrodungen im größten Land Südamerikas im Vergleich zum Vorjahr um 83 Prozent zu.

Mit einer Bewährungsstrafe konnte der Angeklagte am Freitag im Amtsgericht nicht rechnen. „ Bete nicht für Brasilien “: Feuer - Drama im Amazonas , Weltstar Pink mit krasser Ansage .

„Bete nicht für Brasilien“: Feuer-Drama im Amazonas, Weltstar Pink mit krasser Ansage © picture alliance/dpa

Tausende Feuer wüten im Amazonasgebiet und bringen die grüne Lunge des Planeten in Gefahr.

Auf der ganzen Welt sorgen sich Menschen um den Regenwald. Brasiliens Präsident Jair Bolsonaro schaltet auf Durchzug und erklärt die Rettung des Katastrophengebietes zur inneren Angelegenheit. Wir erklären, warum der Regenwald als CO₂-Speicher für den Kampf gegen den globalen Klimawandel so wichtig für uns alle ist.

Die Bilder, die uns seit Tagen aus Brasilien erreichen, rufen Entsetzen hervor. Bestürzung, Angst bei vielen. Es gibt auch wütende, positive Signale: Knapp fünf Millionen Menschen unterstützen die von der Brasilianerin Valeria Magalhaes gestartete Petition „Stoppt die Abholzung und Ausbeutung des Amazonas - Jetzt!“.

Brasiliens Bolsonaro: Umweltschützer legen Feuer im Amazonas

Brasiliens Bolsonaro: Umweltschützer legen Feuer im Amazonas Brasiliens Präsident Jair Bolsonaro gibt Umweltschützern die Schuld an den schweren Waldbränden, die derzeit im Amazonas-Regenwald wüten. **Bolsonaro: Umweltschützer führen "Krieg" - aus Geldmangel ** Seine Regierung habe Zahlungen an Hilfsorganisationen eingestellt, diese würden nun wegen Geldmangels Feuer legen und so "einen Krieg" gegen ihn führen, erklärte der Präsident des größten südamerikanischen Landes. "Was die Brände im Amazonas angeht, habe ich den Eindruck, dass sie von Hilfsorganisationen gelegt sein könnten. Sie wollten Geld. Was war ihre Absicht? Probleme in Brasilien zu schüren", sagte er.

„ Bete nicht für Brasilien “: Feuer - Drama im Amazonas , Weltstar Pink mit krasser Ansage . 0:0 Комментарии. Bei Jobverlust mit Anfang 50 droht die 81.000-Euro-Lücke. Regenwald in Flammen - Bolsonaro will mit Armee gegen das Feuer kämpfen.

„ Bete nicht für Brasilien “: Feuer - Drama im Amazonas , Weltstar Pink mit krasser Ansage . Fahrprüfung im Automatikauto: Bärendienst für die Verkehrssicherheit?

„Bete nicht für Brasilien“: Feuer-Drama im Amazonas, Weltstar Pink mit krasser Ansage © dpa

Superstar Pink schaltet sich via Instagram ein

Frankreichs Präsident Emmanuel Macron hat die Brände zum Notfall-Thema auf die Agenda des G7-Gipfels in Biarritz gesetzt. Zahlreiche Pop- und Filmstars schalten sich auf sozialen Medien ein, leiten Posts von Umweltaktivisten weiter. Popstar Pink auf Instagram: „Bete nicht für Brasilien oder den Amazonas. Bete lieber für dich. Der Amazonas liefert jedes Jahr 20 Prozent unseres Sauerstoffes. Und er brennt seit 18/19 Tagen auf einem Rekordlevel. Das ist ein Problem der ganzen Welt und betrifft unserer aller Sicherheit.“

Die Top-Themen der MSN-Leser:

Erster EU-Deal: Tilray liefert Cannabis auch nach Deutschland

Alleine im Auto: Achtjähriger erneut auf Autobahn unterwegs

Halle mit Indoorspielplatz steht in Flammen

Halle mit Indoorspielplatz steht in Flammen Recklinghausen. In Recklinghausen brennt eine Halle mit einem Kinderspielplatz. Die Feuerwehr warnt Anwohner vor dem Rauch. Das Gebäude wurde geräumt und stürzte teilweise ein. Über die Warnapp Nina wurde am Donnerstagmorgen Alarm ausgelöst: Anwohner in den Stadtteilen Hochlamark, Süd und Grullbad in Recklinghausen sollen vorsorglich Fenster und Türen schließen. Lüftungsanlagen sollen abgeschaltet werden. Bürger sollen von Nachfragen absehen, um die Notrufnummern von Polizei und Feuerwehr nicht zu blockieren. Noch ist nicht bekannt, wo genau das Feuer ausgebrochen ist.

Die nordkoreanischen Verbalattacken wegen der Militärübungen galten in erster Linie Südkorea, nicht den USA. Während der Manöver testete Pjöngjang zumeist Geschosse und Raketen mit einer „ Bete nicht für Brasilien “: Feuer - Drama im Amazonas , Weltstar Pink mit krasser Ansage .

Nicht mehr im Aufgebot der Burgstädter, die über die Relegation den Aufstieg erkämpften, ist die zum TSV Besse gewechselte Christine Engel. „ Bete nicht für Brasilien “: Feuer - Drama im Amazonas , Weltstar Pink mit krasser Ansage .

Feuerdrama bei Velbert: Auto gerät während Fahrt in Brand

Fakt ist, der Amazonas-Regenwald erlebt die schwersten Brände seit Jahren. Seit Januar nahmen die Feuer und Brandrodungen im größten Land Südamerikas im Vergleich zum Vorjahr um 83 Prozent zu. Insgesamt wurden 72 843 Brände registriert. Die genauen Ursachen der Feuer sind noch unklar, die brasilianische Justiz leitete erste Ermittlungen ein. Die anhaltende Dürre verschärft die Situation zunehmend.

„Bete nicht für Brasilien“: Feuer-Drama im Amazonas, Weltstar Pink mit krasser Ansage © picture alliance / dpa

WWF-Mitarbeiter war im Juli im Amazonas-Gebiet

„Es tut weh, wenn ich die Bilder von den Bränden sehe“, sagt Roberto Maldonado, Diplom-Forstwirt und Südamerika-Referent des „World Wide Fund For Nature“ (WWF) im Gespräch mit uns. Maldonado war im Juli noch im Auftrag des WWF im Amazonas-Gebiet unterwegs, er sieht den Schaden für die Menschen, die dort „im und von dem Wald leben, aber wir werden die Folgen dieser Brände auch in Deutschland spüren können“.

Ein Klima für Brandstifter

Ein Klima für Brandstifter Argumente für den Umweltschutz werden Brasiliens Präsidenten Bolsonaro nicht überzeugen. Der Westen muss klarmachen, dass die Feuer nicht nur schlecht für die Umwelt und das Klima sind, sondern auch für die eigenen Geschäfte. In den letzten Tagen ging die Zerstörung weiter: 1663 neue Feuer hat das brasilianische Institut für Satellitenforschung INPE allein zwischen Donnerstag und Freitag gezählt. Damit steigt die Zahl der Brände in diesem Jahr auf knapp 80 000, über 80 Prozent mehr als noch im Vorjahr. Die Lage am Amazonas ist dramatisch.

Ein anderer Unfallforscher glaubt hingegen nicht an diese These. „Eine Sekundenschlaf-Theorie halte ich für unwahrscheinlich“, sagte Siegfried Brockmann, Leiter der Unfallforschung der Versicherer „ Bete nicht für Brasilien “: Feuer - Drama im Amazonas , Weltstar Pink mit krasser Ansage .

Sängerin Pink schreibt zu dem Bild: „ Bete nicht für Brasilien oder den Amazonas . Bete lieber für dich. Der Amazonas liefert jedes Jahr zwanzig Prozent unseres Sauerstoffes. Seit Januar wurden rund 70.000 Brände registriert. Die Schuld für das Feuer schiebt der brasilianische Präsident Jair

Der Amazonas-Regenwald, der mehr als fünf Millionen Quadratkilometer Land besetzt, leistet Lebenswichtiges für den Planeten, darin sind sich die Experten einig. „Er kühlt die Atmosphäre in einem Ausmaß, das wir uns kaum vorstellen können, er ist unsere Klimaanlage“, so Maldonado. „Vor Ort verdunstet mehr Wasser, als in den Atlantik zurückfließt. Wenn wir den Amazonas-Regenwald verlieren, würde die Temperatur stark steigen - weltweit.“

„Bete nicht für Brasilien“: Feuer-Drama im Amazonas, Weltstar Pink mit krasser Ansage © dpa

Regenwälder retten uns vor Treibhausgasen

Weltweit absorbieren Regenwälder rund 30 Prozent der von Menschen verursachten Treibhausgase - das sind rund elf Milliarden Tonnen CO₂ pro Jahr. Mehr als die Hälfte des weltweit verbliebenen Tropenwaldes liegt in Brasilien. Und genau das könnte uns zum Verhängnis werden.

Wenn diese Fläche verbrennen würde, dann „droht ein Klima-Kollaps: Das CO₂ würde sich fast verdoppeln“, so Professor Tom Crowther von der ETH Zürich in einem Interview in der „Basler Zeitung“. Maldonado drückt  es so aus: „Wir spielen mit dem Feuer, wenn wir den Amazonas verlieren. Dann können wir jegliche Klimaziele vergessen.“

Leonardo DiCaprio bekämpft Waldbrände: 4,5 Millionen Euro gegen die Amazonas-Feuer

Leonardo DiCaprio bekämpft Waldbrände: 4,5 Millionen Euro gegen die Amazonas-Feuer Leonardo DiCaprio (44) ist ein waschechter Umweltaktivist. Erst kürzlich hat der Schauspieler ('Once Upon A Time in Hollywood') eine eigene Stiftung, die Earth Alliance, ins Leben gerufen, die sich dem Klimaschutz und der Erhaltung der Artenvielfalt verschrieben hat. Hilfe für die grüne Lunge Kein Wunder, dass der Hollywoodstar unter denjenigen Promis ist, die sich besorgt über die Brandkatastrophe im Amazonasgebiet zeigen. Wochenlang stand die grüne Lunge der Erde bereits in Flammen, bevor das Thema überhaupt in die Nachrichten fand.

„ Bete nicht für Brasilien “: Feuer - Drama im Amazonas , Weltstar Pink mit krasser Ansage . Regenwald in Flammen - Bolsonaro will mit Armee gegen das Feuer kämpfen.

Amazonas / Brasilien : Nicht nur Superstar Pink verbreitet falsches Foto zu schrecklichem Brand. Bete lieber für dich. Der Amazonas liefert jedes Jahr zwanzig Prozent unseres Sauerstoffes. Die Aufmerksamkeit, die sie für das gefährliche Feuer erzeugen wollen, haben die Promis bekommen.

Klimawandel durch neue Bäume bekämpfen

Die gute Nachricht: Der Klimawandel könne laut einer Studie der ETH  aber durch nichts so effektiv bekämpft werden wie durch Aufforstung - sprich: einer Neubepflanzung von 900 zusätzlichen Millionen Hektar.

Maldonado hält die 900 Millionen Hektar für nicht realistisch, aber Aufforsten sei dennoch das Gebot der Stunde: „Das geht sehr schnell und ist billiger als jede andere Maßnahme. Brasilien hatte sich in der Zeit vor der Bolsonaro-Regierung selbst zum Ziel erklärt, 12 Millionen Hektar wieder aufzuforsten.“ Damit wäre ein erster wichtiger Schritt getan - ein kleiner für Brasilien, ein großer für die Welt.

Der Wald ist unser Dienstleister

Wie funktioniert eigentlich der CO₂-Reinigungsprozess durch unsere Wälder? Wenn Bäume wachsen, nehmen sie CO₂ aus der Luft auf und bauen den Kohlenstoff des Treibhausgases in ihre Biomasse ein. „Auf einem Hektar Urwald im Amazonas-Regenwald sind ca. 100 Tonnen Kohlenstoff vorhanden“, erklärt WWF-Experte Roberto Maldonado.

Wissenschaftlichen Schätzungen des WWF zufolge stellen Wälder im globalen Durchschnitt Dienstleistungen und Rohstoffe im Wert von etwa 750 Euro pro Hektar und Jahr zur Verfügung.

Waldfläche nimmt jährlich um 13 Mio Hektar ab

Das Problem: Jährlich nimmt die Waldfläche der Erde um durchschnittlich 13 Millionen Hektar ab. Dies entspricht rund 35 Fußballfeldern pro Minute. Auch Europäer beteiligten sich am Raubbau an der Natur über Jahrhunderte. Heute haben auf unserem Kontinent noch höchstens 20 Prozent der ursprünglichen Waldfläche Bestand. Allein im vergangenen Jahr starben mindestens 100.000 Hektar Wald in der Bundesrepublik. (red)

Bolsonaro fordert Entschuldigung Macrons

Bolsonaro fordert Entschuldigung Macrons Erst hat Brasiliens Präsident die von den G7 angebotene Soforthilfe für die Löscharbeiten am Amazonas brüsk zurückgewiesen. Jetzt stellt er dem französischen Präsidenten Bedingungen, für Gespräche darüber. Im Falle einer Entschuldigung Emmanuel Macrons für dessen Beleidigungen sei er bereit zu Gesprächen über die von den G7-Staaten zugesagten Amazonas-Hilfen, sagte Brasiliens ultrarechter Präsident Jair Bolsonaro vor Journalisten in Brasília: "Zuerst muss Herr Macron seine gegen meine Person gerichteten Beleidigungen zurücknehmen.

Mehr auf MSN

Amazonas-Regenwald in Brasilien: Diese Auswirkungen haben die Brände.
Seit Wochen steht der Amazonas-Regenwald in Flammen. Welche Auswirkungen haben die Brände auf Mensch und Natur? Ein Überblick.Dichter, schwarzer Rauch liegt über dem Amazonas in Südamerika. Mehr als 80.000

—   Teilen Sie Neuigkeiten in der SOC. Netzwerke
usr: 71
Das ist interessant!