Panorama: Männer töten mutmaßlichen Kinderschänder bei Handgemenge - PressFrom - Deutschland

PanoramaMänner töten mutmaßlichen Kinderschänder bei Handgemenge

23:35  24 august  2019
23:35  24 august  2019 Quelle:   rp-online.de

Zwei junge Männer in Stralsund wegen Tötung aus "Mordlust" angeklagt

Zwei junge Männer in Stralsund wegen Tötung aus Weil sie aus Mordlust heimtückisch eine 18-Jährige getötet haben sollen, müssen sich seit Dienstag zwei junge Männer vor dem Landgericht Stralsund verantworten. Die Staatsanwaltschaft wirft den 19 und 21 Jahre alten Angeklagten nach Gerichtsangaben vor, Mitte März in Zinnowitz auf der Ostseeinsel Usedom Maria K. in ihrer Wohnung mit zahlreichen Messerstichen ermordet zu haben. Sie hätten das Mädchen, das zu ihrem weiteren Bekanntenkreis gehörte, in der Absicht aufgesucht, "einen Menschen sterben sehen zu wollen". Die junge Frau lebte allein und war im dritten Monat schwanger.

Assen. Im niederländischen Assen ist nach dem mutmaßlichen Missbrauch eines Mädchens ein Mann bei einem Handgemenge getötet worden. Fünf Männer sind festgenommen worden.

Männer töten mutmaßlichen Kinderschänder bei Handgemenge © Patrick Seeger

Das berichtete die niederländische Nachrichtenagentur ANP. Sie sollen den Getöteten am Samstag verdächtigt haben, sich in der Umgebung eines Spielplatzes in der Stadt Assen (Provinz Drenthe) an einem Mädchen vergangen zu haben. Die Polizei ermittelte wegen der Tötung sowie wegen eines mutmaßlichen Sexualdelikts.

Das interessiert andere MSN-Leser:

Italien: Wie gefährlich ist der Supervulkan?

Unglaublich: Verwahrloster Hund gerettet

Haare, Knochen, Zähne: Frau trägt jahrelang ihren eigenen toten Zwilling im Bauch

Haare, Knochen, Zähne: Frau trägt jahrelang ihren eigenen toten Zwilling im Bauch Eine 17-Jährige hat ihr Leben lang einen deformierten toten Fötus in sich getragen. Ärzte berichteten in dem Fachblatt "British Medial Journal" davon. Demnach handelte es sich dabei um ihren eigenen Zwilling. Weltweit sei der Fall einzigartig. Noch nie hätten Ärzte bei einer erwachsenen Frau einen toten Zwilling gefunden, schreibt das Team um den Chirurgen Anil Kumar in der Stadt Patna. Die Masse im Bauch der jungen Frau war demnach 30 Zentimeter lang und 16 Zentimeter breit und enthielt Haare, Knochen und Zähne.

Galerie: Die größten Maschinen der Welt

Die Polizei war eigenen Angaben zufolge alarmiert worden, nachdem Zeugen Hilferufe gehört hatten. Beamte trafen auf dem Spielplatz einen Bewusstlosen und die fünf Männer an. Reanimierungsversuche seien erfolglos geblieben. Ein Polizeisprecher sagte dem TV-Sender RTV Drenthe, die fünf Männer hätten möglicherweise versucht, den Verdächtigen bis zum Eintreffen der Beamten festzuhalten. Dabei sei es dann wohl zu Handgreiflichkeiten gekommen.

Mehr auf MSN

Staatsschutz ermittelt: Zwei Männer greifen türkischstämmigen Bundeswehrsoldaten an.
Der Angriff war offenbar ausländerfeindlich motiviert.

—   Teilen Sie Neuigkeiten in der SOC. Netzwerke
usr: 15
Das ist interessant!