Panorama: Israelische Drohne über Beirut abgestürzt - PressFrom - Deutschland

PanoramaIsraelische Drohne über Beirut abgestürzt

18:15  25 august  2019
18:15  25 august  2019 Quelle:   dw.com

Auf Flughafen: Flugzeug mit US-Rennfahrer in Tennessee abgestürzt

Auf Flughafen: Flugzeug mit US-Rennfahrer in Tennessee abgestürzt Alle Insassen überlebten nach Angaben der Feuerwehr das Unglück.

Blick auf Beirut . Der Hisbollah zufolge ging die erste Drohne in der Nähe des Medienbüros der Miliz zu Boden. Die Überreste seien eingesammelt worden. Die Hisbollah und die libanesische Armee sperrten das Gebiet ab. Israel machte zu dem Vorfall keine Angaben. Die israelische Armee hatte zuvor nach

Eine israelische Drohne ist nach Aussage eines Hisbollah-Vertreters in einem südlichen Vorort der libanesischen Hauptstadt Beirut abgestürzt . Eine zweite Drohne sei in der Nacht knapp über dem Boden explodiert. Es ist der erste derartige Vorfall seit mehr als einem Jahrzehnt.

Israelische Drohne über Beirut abgestürzt © Getty Images/AFP/E. Piermont Israel setzt zur Aufklärung immer wieder Drohnen ein (Archivbild)

Die Schiitenmiliz Hisbollah berichtete von dem Vorfall, hat nach eigenen Angaben die Drohnen aber nicht abgeschossen. Es ist das erste derartige Vorkommnis seit mehr als einem Jahrzehnt.

Eine zweite Drohne sei im selben Gebiet in der Luft explodiert, erklärte ein Sprecher der Miliz. Die beiden Drohnen seien nicht von der Hisbollah abgeschossen worden. Anwohner berichteten, sie hätten am frühen Morgen eine laute Explosion gehört. Beiruts Süden ist eine Hochburg der vom ebenfalls schiitischen Iran unterstützten Hisbollah, die Israel bekämpft.

Israelische Luftwaffe bombardiert Hamas-Militärgelände im Gazastreifen

Israelische Luftwaffe bombardiert Hamas-Militärgelände im Gazastreifen Nach erneutem Raketenbeschuss durch radikale Palästinenser hat die israelische Luftwaffe in der Nacht zu Montag Ziele im Gazastreifen bombardiert. Seit Anfang des Monats hatten radikale Palästinenser wiederholt Raketen auf israelisches Gebiet geschossen und versucht, den Grenzzaun des Gazastreifens zu durchbrechen. Israel reagierte mit Luftangriffen in dem Küstenstreifen. An der Grenze zwischen dem Gazastreifen und Israel demonstrieren seit März 2018 jede Woche Palästinenser gegen die Blockade des Küstenstreifens. Die Demonstrationen münden häufig in Zusammenstöße mit israelischen Soldaten.

Im Süden der libanesischen Hauptstadt Beirut ist nach Angaben der Schiitenmiliz Hisbollah eine israelische Drohne abgestürzt . Eine zweite Drohne sei im selben Gebiet gegen ein Gebäude geprallt, erklärte ein Sprecher der Miliz am Sonntag.

Eine israelische Drohne ist am Sonntag laut einem Vertreter der Hisbollah-Partei in einem südlichen Vorort der libanesischen Hauptstadt Beirut abgestürzt . Ein weiteres Fluggerät soll knapp über dem Boden explodiert sein.

Israelische Drohne über Beirut abgestürzt © Michael Marek Blick auf Beirut

Der Hisbollah zufolge ging die erste Drohne in der Nähe des Medienbüros der Miliz zu Boden. Die Überreste seien eingesammelt worden. Die Hisbollah und die libanesische Armee sperrten das Gebiet ab.

Das interessiert andere MSN-Leser:

Italien: Wie gefährlich ist der Supervulkan?

Unglaublich: Verwahrloster Hund gerettet

Galerie: Die größten Maschinen der Welt

Israel machte zu dem Vorfall keine Angaben. Die israelische Armee hatte zuvor nach eigenen Angaben Ziele im benachbarten Syrien beschossen, um einen Angriff mit iranischen "Killerdrohnen" auf sein Staatsgebiet zu verhindern.

Attacke auf Syrien

Israels Luftwaffe habe ein Dorf südöstlich von Damaskus attackiert, sagte ein israelischer Militärsprecher. Israel greift regelmäßig Ziele im Bürgerkriegsland Syrien an, um dort militärische Infrastruktur seines Erzfeindes Iran zu zerstören.

Israel will Hilfe im Konflikt mit dem Iran

Israel will Hilfe im Konflikt mit dem Iran Ministerpräsident Netanjahu hat die internationale Gemeinschaft zur Unterstützung seines Landes aufgerufen. Der Iran führe "mörderische Terroranschläge gegen den Staat Israel". Dem müsse man sich entgegenstellen. © picture-alliance/dpa/G. Tibbon Provided by Deutsche Welle "Ich rufe die internationale Gemeinschaft dazu auf, sofort zu reagieren, so dass der Iran mit diesen Angriffen aufhört", sagte der israelische Regierungschef Benjamin Netanjahu (Artikelbild). Tatsache ist: In den vergangenen Tagen haben sich die Spannungen in der Nahost-Region erheblich verstärkt.

Eine israelische Drohne ist nach Aussage eines Hisbollah-Vertreters in einem südlichen Vorort der libanesischen Hauptstadt Beirut abgestürzt . Die zweite Drohne habe bei ihrem Absturz in der Nähe des Medienzentrums der schiitischen Miliz Schäden verursacht, sagte der Hisbollah-Vertreter.

Nach Angaben der libanesischen Hisbollah ist in einem südlichen Vorort der Hauptstadt Beirut eine israelische Drohne abgestürzt . Eine zweite sei in der Nacht auf heute knapp über dem Boden explodiert, hieß es. Es ist der erste derartige Vorfall seit mehr als einem Jahrzehnt.

Israel bezeichnet die vom Iran unterstützte Hisbollah-Bewegung als die größte Bedrohung außerhalb der Landesgrenzen. Bei Kämpfen mit der Hisbollah im Jahr 2006 wurden fast 1200 Menschen im Libanon und 158 Menschen in Israel getötet. Der Libanon hatte sich zuvor bei den Vereinten Nationen darüber beschwert, dass israelische Flugzeuge in den vergangenen Jahren immer wieder in seinen Luftraum eingedrungen seien.

cgn/mak (afp, dpa, rtr)

Mehr auf MSN

Auf Urlaubsinsel: Zwei Israelis sollen Deutsche vergewaltigt haben.
Die beiden Männer sitzen in Haft.

—   Teilen Sie Neuigkeiten in der SOC. Netzwerke

Aktuelle videos:

usr: 6
Das ist interessant!