PanoramaUrlaubsparadies in Flammen: Hotels evakuiert, Hunderte Touris in Sicherheit gebracht

09:55  26 august  2019
09:55  26 august  2019 Quelle:   berliner-kurier.de

Waldbrand wütet auf Gran Canaria - mehrere Orte evakuiert

Waldbrand wütet auf Gran Canaria - mehrere Orte evakuiert Las Palmas. Erneut ist in den Bergen der spanischen Urlaubsinsel Gran Canaria ein schwerer Waldbrand ausgebrochen. Sechs Ortschaften sind betroffen. Das Feuer hatte sich schnell auf mehr als 400 Hektar ausgebreitet. © DESIREE MARTIN Erneut breitet sich ein Waldband auf Gran Canaria aus. Mehr als 2000 Menschen seien im Zentrum der Insel in Sicherheit gebracht worden, teilte der Sicherheitsrat der Regierung der Kanarischen Inseln, Julio Perez, mit.

PanoramaUrlaubsparadies in Flammen : Hotels evakuiert , Hunderte Touris in Sicherheit gebracht . 09:55 26 august 2019. Rhein in Flammen ist eine Veranstaltung der Tourist Information der Stadt Bingen und der Rüdesheim Tourist AG. Die beiden Städte liegen an den entgegen gesetzten

Sicherheit & Gesundheit. Vielleicht schrecken Bedenken an die Sicherheit viele Touristen ab, einen Urlaub in Albanien zu planen. Eine gute Krankenversicherung ist unerlässlich, sodass du bei einer schwerwiegenden Verletzung evakuiert werden kannst.

Urlaubsparadies in Flammen: Hotels evakuiert, Hunderte Touris in Sicherheit gebracht © picture alliance/dpa Heißes, trockenes Wetter und starke Winde trugen dazu bei, dass am Samstag in Griechenland insgesamt mehr als 60 Waldbrände ausgelöst wurden.

Griechenland hat momentan mit schweren Waldbränden zu kämpfen.

Bei anhaltender Hitze und starken Winden sind in Griechenland am Wochenende Dutzende Brände ausgebrochen. Auf der Touristeninsel Samos wurden am Samstagabend fünf Hotels wegen starken Rauchs vorübergehend evakuiert. Die Feuerwehr kämpfte gegen die Flammen auch auf der Halbinsel Peloponnes, der Insel Korfu und in Mittelgriechenland.

Rund 1000 Touristen der evakuierten Hotels aus der Umgebung der beliebten Samos-Ferienortschaft Pythagorio wurden für mehrere Stunden in einer Sporthalle untergebracht. Zudem holte die Küstenwache Dutzende Menschen mit Booten von Stränden ab. Sie waren dort wegen des dichten Rauchs abgeschnitten.

Tausende Menschen auf Gran Canaria evakuiert

Tausende Menschen auf Gran Canaria evakuiert Auf der Urlaubsinsel ist ein Waldbrand außer Kontrolle geraten. Medienberichten zufolge greift das Feuer auch auf einen Naturpark über.

Welche Gerichte wurden in der Küche des Gasthauses im Jahr 1311 auf den Tisch gebracht ? Monika Hansen holt aus. Der Gast habe damals nicht einfach bestellen können. Denn 46 Jahre in diesem Hotel und Restaurant haben sie zu einer Stadt- und Lokalhistorikerin gemacht.

Die Gäste wurden in Sicherheit gebracht . Bei einem Großbrand in einem Hotel bei Berlin haben sechs Menschen eine Rauchvergiftung erlitten. Rund 300 Hotelgäste mussten in Sicherheit gebracht werden.

Urlaubsparadies in Flammen: Hotels evakuiert, Hunderte Touris in Sicherheit gebracht © picture alliance/dpa

Zweithöchste Alarmstufe für Waldbrände in Griechenland

„Inzwischen sind alle Urlauber wieder zurück in ihren Unterkünften“, sagte der Bürgermeister der Insel, Christodoulos Sevastakis, am Sonntag dem griechischen Nachrichtensender Skai. Insgesamt waren am Samstag 56 Brände im ganzen Land ausgebrochen, teilte der Zivilschutz am Sonntag mit. Die Brandgefahr bleibe groß.

Die Top-Themen der MSN-Leser:

Dicker Rauch in der Kabine: Neuer Airbus muss notlanden

Mysteriöser Mord: Die Spur führt nach Tschetschenien

Kobra entwischt: Menschen müssen die Häuser räumen

Der griechische Zivilschutz hatte für das Wochenende die zweithöchste Alarmstufe für Waldbrände ausgerufen. Bei einer Brandkatastrophe waren im Juli vergangenen Jahres nahe Athen mehr als 100 Menschen ums Leben gekommen. In vielen Fällen entflammen die Brände wegen falschen Verhaltens: etwa durch eine weggeworfene Zigarette, Grillen im Freien oder das im Sommer verbotene Verbrennen von Gartenabfällen.

Hotels auf Ferieninseln geräumt: Zahlreiche Brände in Griechenland ausgebrochen

Hotels auf Ferieninseln geräumt: Zahlreiche Brände in Griechenland ausgebrochen Insgesamt 56 Brände waren am Samstag im ganzen Land ausgebrochen.

Hunderte Touristen – unter ihnen auch Deutsche und Briten – wurden aus ihren Unterkünften gerettet und in Schulen in Sicherheit gebracht . Beide Städte wurden evakuiert . Seit sechs Tagen lodern die Flammen , weil Feuer-Idiot Scott S. in der Wildnis sein Klopapier anzündete.

Wegen eines Unwetters sind am Samstagabend rund 5000 Besucher einer Open-Air-Veranstaltung in Lampertheim in Sicherheit gebracht worden. Das teilte der Kreis Bergstraße mit. Die Veranstaltung wurde nach dem Unwetter aufgelöst.

Letzteres war auch im vergangenen Jahr Ursache für den verheerenden Brand. (dpa)

Urlaubsparadies in Flammen: Hotels evakuiert, Hunderte Touris in Sicherheit gebracht © picture alliance/dpa

Mehr auf MSN

Weiterlesen

Wildfire zwingt 2.000 zur Evakuierung auf den spanischen Kanarischen Inseln .
MADRID - Behörden auf den spanischen Kanarischen Inseln sagen, dass rund 2.000 Menschen aufgrund eines verheerenden Feuers evakuiert wurden, das seit seinem Ausbruch vor weniger als 24 Stunden mehr als 500 Hektar verwüstet hat. Mindestens 250 Feuerwehrleute, neun Hubschrauber und zwei Flugzeuge arbeiteten am Sonntag daran, die Flammen in der Nähe der Stadt Valleseco auf der Insel Gran Canaria im Atlantik-Archipel zu bekämpfen, teilte die Provinzregierung in Tweets mit.

—   Teilen Sie Neuigkeiten in der SOC. Netzwerke
usr: 1
Das ist interessant!