Panorama: Ein Toter bei Attacke mit Messer und Grillspieß in Frankreich - PressFrom - Deutschland

PanoramaEin Toter bei Attacke mit Messer und Grillspieß in Frankreich

01:40  01 september  2019
01:40  01 september  2019 Quelle:   msn.com

Erster Toter durch Lungenkrankheit nach E-Zigarette

Erster Toter durch Lungenkrankheit nach E-Zigarette New York. In den USA häufen sich dubiose Lungen-Erkrankungen. Ihre Gemeinsamkeit: Alle Betroffenen hatten zuvor dauerhaft E-Zigaretten benutzt. Nun gab es einen ersten Todesfall.Das Gesundheitsministerium schlägt Alarm. Nach der Häufung dubioser Lungenerkrankungen in Folge der Benutzung von E-Zigaretten gibt es in den USA nun den ersten Todesfall.

Ein Toter und acht Verletzte bei Angriff mit Messer und Grillspieß . Stand: 21:13 Uhr | Lesedauer: 2 Minuten. Die französische Polizei sichert den Tatort ab. Bei einer Stichwaffenattacke in Frankreich sind am Samstag ein Mann getötet und acht weitere Menschen verletzt worden.

Ein Angreifer hat in Frankreich mit einem Messer zwei Menschen getötet und eine weitere verletzt. Er sei mit dem Messer wieder herausgekommen und trotz Aufforderungen nicht stehengeblieben Anti-Terror-Experten übernahmen die Ermittlungen, der IS hatte auch diese Attacke für sich reklamiert.

Ein Toter bei Attacke mit Messer und Grillspieß in Frankreich © PHILIPPE DESMAZES Bei einer Stichwaffenattacke in Frankreich sind am Samstag ein Mann getötet und acht weitere Menschen verletzt worden. Ein 19-Jähriger sei gestorben, drei der Opfer seien lebensgefährlich verletzt worden, teilte die Staatsanwaltschaft in Lyon mit.

Bei einer Stichwaffenattacke in Frankreich sind am Samstag ein Mann getötet und acht weitere Menschen verletzt worden. Ein 19-Jähriger sei gestorben, drei der übrigen Opfer seien lebensgefährlich verletzt worden, teilte die Staatsanwaltschaft in Lyon mit. Der mutmaßliche Täter sei an einer Metro-Station am Rande von Lyon mit einem Messer und einem Grillspieß auf die Menschen losgegangen. Er wurde festgenommen. Sein Motiv war zunächst unklar.

Nach Rippenentfernung: "Versaut bis zum Gehtnichtmehr": Sophia Vegas muss erneut unters Messer

Nach Rippenentfernung: Um eine Wespentaille zu bekommen, ließ sich Sophia Vegas vor zwei Jahren mehrere Rippen entfernen. Doch von dem Eingriff blieben riesige Narben zurück. Die sollen nun korrigiert werden - in einer zehnstündigen OP. Schönheitsoperationen gehören für Sophia Vegas fast zum Alltag: Die 31-Jährige ließ sich bereits dreimal die Brüste vergrößern, viermal wurde ihre Nase korrigiert und der Po ist mit Eigenfett unterspritzt. Doch vor zwei Jahren schockierte die Berlinerin mit einem radikalen Eingriff: Sie ließ sich zwei Rippenpaare entfernen, um ihre ohnehin schon schmale Taille noch dünner zu machen.

Bei der Attacke mit einen Messer und einem Grillspiess wurden neun weitere Menschen verletzt, wie die zuständige Präfektur am Samstag mitteilte. Der Vorfall ereignete sich in Villeurbanne bei Lyon. Einer der Angreifer wurde festgenommen, nach dem zweiten wird gefahndet.

Mindestens eine tote Geisel in Frankreich . Frankreich - Präsident Hollande spricht von IS-Anschlag. Bei der Geiselnahme in der nordfranzösischen Stadt Rouen ist ein Priester getötet worden. Premierminister Manuel Valls sprach von einem „barbarischen“ Angriff auf ganz Frankreich und alle

Das interessiert andere MSN-Leser:

USA zittern: "Dorian" als Hurrikan der Stufe vier von fünf eingestuft

Nach Högel-Mordserie: Erneuter Mordverdacht gegen Pfleger – Fehler im System?

Top 10: Die meistbesuchten Museen in Berlin

Zunächst war von zwei Angreifern die Rede gewesen. Die Staatsanwaltschaft und Polizeikreise dementierten die Behördenangaben später jedoch. Wie aus Polizeikreisen verlautete, handelte es sich bei dem Verdächtigen um einen afghanischen Asylbewerber. Rund fünfzig Rettungskräfte waren im Einsatz.

Der Vorfall ereignete sich in der Vorstadt Villeurbanne bei Lyon. Eine Augenzeugin sagte der Nachrichtenagentur AFP, ein Mann habe an einer benachbarten Bushaltestelle "in alle Richtungen um sich gestochen". Einen Mann habe er mit dem Messer "in den Kopf" gestochen, einem weiteren Opfer "den Bauch geöffnet". Niemand sei zur Hilfe gekommen, sagte das Mädchen. Die Menschen seien geflüchtet und hätten sich in Sicherheit gebracht. Die Helfer mussten rund 20 Menschen wegen Schocks behandeln.

Harry Styles: Magische Pilz-Erfahrung

Harry Styles: Magische Pilz-Erfahrung Der britische Sänger plaudert über sein Erlebnis mit halluzinogenen Pilzen aus. Am Ende war Blut involviert

Weinland Frankreich . Mineralwasser. Die Täter gingen mit einem Messer und einer Eisenstange auf den Mann los. Wie die Polizei am Samstag mitteilte, beobachteten Anwohner den Angriff in Zuvor hätten diese mit einer Eisenstange auf ihr Opfer eingeschlagen und es mit einem Messer verletzt.

In der Liste islamistischer Anschläge in Frankreich sind die bekanntesten Ereignisse des Islamistischen Terrorismus in Frankreich aufgeführt, die unter den seit 1984 andauernden terroristischen Attacken in Frankreich verstanden werden und die seit dem Anschlag auf Charlie

Mehr auf MSN

Attacke in Köpenick: Jugendliche bei Angriff verletzt.
Drei junge Männer sind am Samstagmorgen in Köpenick von Unbekannten angegriffen und verletzt worden. Die Gründe für die Attacke sind unklar. © Foto: Roland Weihrauch dpa/lnw Polizei im Einsatz (Symbolbild) Drei junge Männer sind in Köpenick von Unbekannten angegriffen und verletzt worden. Die Ermittlungen zu der Attacke laufen. Eine Gruppe „von bis zu zehn Jugendlichen“ habe das Trio am Samstagmorgen in der Müggelheimer Straße attackiert, sagte ein Polizeisprecher. Sie schlugen demnach mit Fäusten den beiden 19-Jährigen und einem 20-jährigen Begleiter ins Gesicht.

—   Teilen Sie Neuigkeiten in der SOC. Netzwerke
usr: 3
Das ist interessant!