Panorama: Bei Tour in den Alpen: Mann (50) aus NRW stürzt in Gletscherspalte – tot - PressFrom - Deutschland

PanoramaBei Tour in den Alpen: Mann (50) aus NRW stürzt in Gletscherspalte – tot

15:35  07 september  2019
15:35  07 september  2019 Quelle:   express.de

Bei Tour in Alpen: Bergsteiger aus NRW stirbt in Tirol nach Sturz in Gletscherspalte

Bei Tour in Alpen: Bergsteiger aus NRW stirbt in Tirol nach Sturz in Gletscherspalte Helfer erreichten die Unfallstelle erst nach einigen Stunden.

Die Menschen könnten in die Spalte gestürzt sein, weil durch die warmen Temperaturen in den letzten Tagen die Schneeoberfläche über den Spalten geschmolzen sei. Eine Gruppe von deutschen Sportlern sitzt in den italienischen Alpen fest. Zwei Personen seien in eine Gletscherspalte gefallen.

Ein tragisches Ende hat eine Tour für einen Bergsteiger in Bayern genommen: Er stürzte in eine Gletscherspalte und konnte nur noch tot geborgen Nach Polizeiangaben vom Samstag war der Mann etwa 15 Meter in die Tiefe gestürzt . Seine Ehefrau hatte ihn am Freitag als vermisst gemeldet

Bei Tour in den Alpen: Mann (50) aus NRW stürzt in Gletscherspalte – tot © Peter Kneffel/dpa Die Alpen zwischen Garmisch-Partenkirchen (Oberbayern) und Innsbruck (Tirol/Österreich).

Furchtbare Nachricht aus den Alpen.

Nach einem Sturz in eine Gletscherspalte ist ein Bergsteiger aus dem Raum Dortmund in Tirol ums Leben gekommen.

Mehr Top-Nachrichten auf MSN:

Seltenes Glück: Kuh bringt Drillinge zur Welt

Nach schwerem Unfall: Autokritiker fordern Konsequenzen

Gruselig: Die spannendsten Fälle verschwundener Flugzeuge

Mann (50) aus Raum Dortmund stirbt in den Alpen

Wie die österreichische Polizei in Innsbruck am Samstag berichtete, wurden zwei weitere Bergsteiger aus seiner Seilschaft bei dem Unfall auf der Wildspitze in den Ötztaler Alpen verletzt.

Innerhalb eines Tages: Drei Deutsche in den Alpen verunglückt

Innerhalb eines Tages: Drei Deutsche in den Alpen verunglückt Ein Kletterer starb aus noch ungeklärter Ursache. Alle drei Unglücke ereigneten sich am Freitag. Der 50 Jahre alte Alpinist aus der Nähe von Dortmund war als Teil einer fünfköpfigen Gruppe zu der 3768 hohen Wildspitze in den Ötztaler Alpen aufgebrochen. Während zwei Alpinisten unterwegs umkehrten, erreichten die anderen den Gipfel.

Ein Skitourengeher stürzte auf dem Grenzgletscher in eine Gletscherspalte . Drama in den Walliser Bergen: Während einer Rettungsaktion oberhalb von Zermatt VS ist bereits am Montagnachmittag ein Alpinist beim Sturz in eine Gletscherspalte gestorben.

Ross Island (Antarktis) – Wenige Wissenschaftler kannten die Gegend so gut wie Gordon Hamilton († 50 ), doch eine Gletscherspalte wurde dem berühmter Klimaforscher in Der Professor der University of Maine stürzte mit seinem Schneemobil 35 Meter tief in eine Gletscherspalte und war sofort tot .

Der 50-Jährige aus der Nähe von Dortmund – nähere Angaben gab es nicht – war am Freitag als Teil einer fünfköpfigen Gruppe zu dem 3768 Meter hohen Gipfel aufgebrochen.

Männer stürzen in Tirol Schneehang hinunter

Während zwei Alpinisten unterwegs umkehrten, erreichten die anderen den Gipfel. Beim Abstieg stürzten die drei aus unbekannter Ursache einen steilen Schneehang hinunter und danach rund zehn Meter tief in eine Gletscherspalte.

Einer von ihnen konnte mit dem Mobiltelefon einen der umgekehrten Kollegen kontaktieren, der daraufhin Rettungskräfte alarmierte.

Bei schwierigen Wetterbedingungen erreichten Helfer die Unfallstelle nach einigen Stunden. Der 50-Jährige wurde mit lebensgefährlichen Verletzungen in eine Klinik nach Innsbruck gebracht, wo er in der Nacht zum Samstag starb. (dpa)

McIlroy ist der Spieler des Jahres auf der PGA-Tour

McIlroy ist der Spieler des Jahres auf der PGA-Tour Nordirlands Golfstar Rory McIlroy ist zum dritten Mal zum Spieler des Jahres auf der PGA-Tour gewählt worden. «Ich habe Gänsehaut», sagte der 30-Jährige aus Holywood in einem kleinen Clip auf Instagram als er von Golf-Legende Jack Nicklaus die Trophäe überreicht bekam. © Foto: John Amis/AP Sicherte sich auch den Gesamtsieg im FedExCup: Rory McIlroy. Bereits 2012 und 2014 hatte McIlroy den Jack Nicklaus Award gewonnen. In der Saison 2018/19 feierte Weltranglistenzweite drei Siege auf der lukrativen US-Tour. Im März gewann er die Players Championship, im Juni die Canadian Open und im August die Tour Championship.

Bergsteiger stürzen in Alpen ab – Fünf Tote sind aus Bayern. Veröffentlicht am 27.08.2017 Eine Gruppe von Bergsteigern, die etwa 30 bis 50 Meter hinter der verunglückten Seilschaft ging Unten fand der Mann die Frau mit schweren Kopfverletzungen. An einer Almhütte alarmierte der Hüttenwirt

Er soll 50 Meter tief in eine Gletscherspalte gefallen sein, während er sich abseits der ausgewiesenen Pisten befand. Ein 25 Jahre alter deutscher Skifahrer ist in den französischen Alpen tödlich verunglückt. Er sei allein außerhalb der offiziellen Skipiste auf dem Grande-Motte-Gletscher in der

Mehr auf MSN

Ritthammer vor Schlusstag bei Golfturnier in Winsen vorn.
Golfprofi Bernd Ritthammer darf auf seinen ersten Sieg auf der Europa-Tour hoffen. © Foto: Axel Heimken Darf von seinem ersten Sieg auf der European Tour träumen: Bernd Ritthammer. Der 32-jährige Nürnberger spielte bei der Porsche European Open eine gute 70er-Runde und liegt im niedersächsischen Winsen mit insgesamt 207 Schlägen gemeinsam mit Robert MacIntyre aus Schottland in Führung. Dritter mit einem Schlag Rückstand ist der Engländer Paul Casey (208).

—   Teilen Sie Neuigkeiten in der SOC. Netzwerke
usr: 8
Das ist interessant!