Panorama: Bei Kontrolle: Polizei erschießt Mann auf A10 - PressFrom - Deutschland

PanoramaBei Kontrolle: Polizei erschießt Mann auf A10

22:30  11 september  2019
22:30  11 september  2019 Quelle:   berliner-zeitung.de

Nach SUV-Unfall in der Invalidenstraße: Polizei befragt 50 Zeugen – der Fahrer schweigt

Nach SUV-Unfall in der Invalidenstraße: Polizei befragt 50 Zeugen – der Fahrer schweigt Was führte zum tödlichen Unfall in der Invalidenstraße? Viele Zeugen haben sich gemeldet. Weiterhin offen ist, ob der Fahrer einen epileptischen Anfall hatte. © Foto: Kitty Kleist-Heinrich Der Unfallort wurde schnell zu einem Ort der Trauer. Nach dem schweren SUV-Unfall am Freitagabend in der Invalidenstraße in Mitte kann die sechsköpfige Ermittlergruppe auf 50 Zeugen zurückgreifen. Das sagte ein Sprecher der Staatsanwaltschaft am Mittwoch dem Tagesspiegel. Am Montagabend hatten Staatsanwaltschaft und Polizei einen Zeugenaufruf veröffentlicht. Jetzt werden die Zeugen nach und nach vernommen.

Bei Kontrolle: Polizei erschießt Mann auf A10 © dpa Polizisten stehen nahe der Anschlussstelle Hellersdorf auf der A10 nordöstlich von Berlin. Bei einer Kontrolle hat die Polizei einen Mann erschossen.

Bei einer Fahrzeugkontrolle ist am Mittwoch auf dem Berliner Ring ein Mann von der Polizei erschossen worden. Wie die Polizei mitteilte, hatten die Beamten das Fahrzeug gegen 15.30 Uhr an der Anschlussstelle Hellersdorf auf der A10 nordöstlich von Berlin gestoppt. Die polnischen Kennzeichen des Wagens waren wegen eines mutmaßlichen Tötungsdeliktes im Nachbarland zur Fahndung ausgeschrieben.

MSN-Leser interessieren sich auch für:

Im Doppelpack: 95-jährige Zwillinge teilen Lebensgeheimnis

In 50er Zone: Polizei blitzt Leihwagen in Köln-Merkenich mit 147 km/h

In 50er Zone: Polizei blitzt Leihwagen in Köln-Merkenich mit 147 km/h Nun laufen bei der Mietwagenfirma Ermittlungen zum Fahrer.

Überweisungsfehler: Paar verprasst 107.000 Euro

Galerie: Das neue Bauhaus-Museum in Dessau

Nach ersten Erkenntnissen richtete der Fahrer eine Waffe auf die Polizisten, wie die Behörde mitteilte. Die Beamten schossen demnach mehrfach auf den Mann und verletzten ihn dabei tödlich. Die Ermittlungen zur zweifelsfreien Identität des Mannes liefen am Abend noch. (dpa)

Mehr auf MSN


Passanten sprangen zur Seite: Lebensgefahr: Kölner Polizei stoppt Raser nach Rennen.
Den Beamten war die Fahrweise der beiden Männer aufgefallen.

—   Teilen Sie Neuigkeiten in der SOC. Netzwerke

Aktuelle videos:

usr: 4
Das ist interessant!