Panorama: Ermittlungen gegen Christoph Metzelder: Zweifel sind out - PressFrom - Deutschland

PanoramaErmittlungen gegen Christoph Metzelder: Zweifel sind out

12:05  16 september  2019
12:05  16 september  2019 Quelle:   tagesspiegel.de

Christoph Metzelder lässt Stiftungsämter ruhen

Christoph Metzelder lässt Stiftungsämter ruhen Wegen Kinderporno-Vorwürfen lässt der frühere Fußball-Nationalspieler Christoph Metzelder auch seine Ämter in der Stiftung ruhen, die seinen Namen trägt. Aus seiner Kommunikationsagentur ist er bereits ausgestiegen. © picture-alliance/AP Photo/M. Meissner Christoph Metzelder: Die Web-Site seiner Stiftung, die sich für Kinder und Jugendliche einsetzt, ist schon seit Tagen offline Wie die Mitglieder des Stiftungs-Vorstandes, Thomas Belting, Pater Otto Nosbisch und Arnd Brechmann mitteilten, wird Christoph Metzelder seine Ämter bei der Stiftung bis zur "finalen Aufklärung des Ermittlungsverfahrens ruhen lassen".

Unter Verdacht: Gegen Christoph Metzelder wird wegen des Verdachts der Verbreitung von Kinderpornografie ermittelt.Foto: dpa. Die Polizei, sonst ist sie dein Freund und Helfer. Hier hätte sich Ex-Nationalfußballer Christoph Metzelder die Begegnung gerne erspart.

Schwere Vorwürfe gegen Christoph Metzelder : Die Staatsanwaltschaft Hamburg ermittelt gegen den Ex-Nationalspieler wegen Verdachts auf Kinderpornografie. Das bestätigte Liddy Oechtering, Sprecherin der Staatsanwaltschaft. Inzwischen haben die Behörden neue Details bekannt gegeben

Der Kinderporno-Verdacht ist prominent in der Welt, und alle haben mitgemacht. Es fehlt nicht an Regeln, sondern an Verantwortung. Ein Kommentar.

Ermittlungen gegen Christoph Metzelder: Zweifel sind out © Foto: dpa Unter Verdacht: Gegen Christoph Metzelder wird wegen des Verdachts der Verbreitung von Kinderpornografie ermittelt.

Die Polizei, sonst ist sie dein Freund und Helfer. Hier hätte sich Ex-Nationalfußballer Christoph Metzelder die Begegnung gerne erspart. Eine „Razzia“. Dank Begleitung durch das Massenblatt „Bild“ wurde der Tatverdacht gegen ihn auf Verbreitung kinderpornografischer Bilder schlagartig der Weltöffentlichkeit bekannt – soweit die sich dafür interessierte. Natürlich folgt Kritik. Weniger an Metzelder, für ihn gilt die Unschuldsvermutung. Aber an Staatsanwaltschaft, Polizei und Medien. Hätten sie alle sich den Mund verbieten sollen?

Königspython: Würgeschlange in Garagenhof entdeckt

Königspython: Würgeschlange in Garagenhof entdeckt Erneut sorgte in NRW eine Schlange für Aufsehen. Wieder ein Schlangenfund in NRW: Im Garagenhof eines Düsseldorfer Mehrfamilienhauses haben Anwohner eine rund ein Meter lange Königspython entdeckt. Sie riefen die Feuerwehr und stülpten einen Eimer über die Schlange. Ein Reptilienfachmann der Feuerwehr begutachtete dann die Würgeschlange. Sie kam in eine Reptilienbox und wurde in einen Tierpark im Kreis Viersen gebracht, wie die Einsatzkräfte am Montagmorgen berichteten.

Die Staatsanwaltschaft Hamburg hat gegen den ehemaligen Nationalspieler Christoph Metzelder ein Ermittlungsverfahren wegen des Verdachts der Verbreitung

"Sie sagen, Sie haben Christoph Metzelder nicht vorverurteilt, aber Sie haben doch relativ reißerisch berichtet. Eine Überschrift hieß: 'Hier holen Fahnder Metzelder aus der Sportschule'. Das bedeutet doch im übertragenen Sinne: Hier wird jemand abgeführt.

Ja. Nein. Teilweise. Vielleicht. Unbedingt. Das ist der Tenor. Er zeigt, entweder fehlt es an Anstand und Verantwortung oder an Regeln und ihrer Befolgung. Oder an allem zusammen. Klar ist nichts. Ein paar amtliche Richtlinien hier, ein bisschen Pressekodex da, eine Prise Persönlichkeitsrechte dort. Es ereignet sich etwas, das keiner kontrollieren und den bis zum Erweis des Gegenteils Unschuldigen in seiner sozialen Existenz vernichten kann, was dann natürlich keiner gewollt hat.

Mehr Top-Nachrichten auf MSN:

Boris Johnson: Will er überhaupt einen Deal?

Nach Drohnenanschlägen: Trump droht mit Vergeltung

Trump und Johnson: Die Despoten unserer Zeit

Warum hat die Polizei die "Bild" gelobt?

Die Polizei: Warum hat ihr Sprecher die „Bild“ gelobt, dass sie die Strafanzeige erstattet hat? Es war doch absehbar, dass sie dieses Zitat nutzen wird, um ihrem „Razzia“-Prangerbericht einen halbstaatlichen Anstrich zu geben.

Versuchte Tötung von Ehefrau: 52-Jähriger festgenommen

Versuchte Tötung von Ehefrau: 52-Jähriger festgenommen Der Tatverdächtige sei am Montag festgenommen worden, teilte die Polizei am Abend mit. Polizisten verhinderten demnach weitere Gewalt. Eine Mordkommission ermittelt wegen eines versuchten Tötungsdeliktes. Eine Polizeisprecherin sagte, dass die 38 Jahre alte Frau noch am selben Tag als Zeugin befragt werden sollte. Die Attacke soll sich morgens gegen 08.00 Uhr in einem Haus ereignet haben. Weitere Details wurden nicht genannt. Mehr Top-Nachrichten auf MSN: Kommentar zum Fall Metzelder: Zweifel sind out SUV-Crash: Wohnung des Fahrers durchsucht Gruselig: Die spannendsten Fälle verschwundener Flugzeuge Mehr auf MSN require(["binding"], function (binding) {

Nach dem großen Medienecho um die Kinderpornographie- Ermittlungen gegen Christoph Metzelder vor eine Woche ist es auffallend ruhig um den Star-Fußballer geworden, der Kinderpornographie-Verdacht: "Bunte" berichtet: Fotos von Metzelder -Handy zeigen keine Menschen aus seinem Umfeld.

Die Dresdner Staatsanwaltschaft hat die Ermittlungen gegen Thüringens AfD-Chef Björn Höcke wegen dessen Äußerungen zum Berliner Holocaustmahnmal und zur Aufarbeitung der NS-Vergangenheit eingestellt. Christoph Metzelder : Ermittlungen gegen den Ex-Nationalspieler.

Die Staatsanwaltschaft: Warum hat sie Metzelders Namen mit eigener Presseerklärung herausgestellt, nur weil die „Bild“ ihn nannte? Etwas Diskretion wäre zumindest ein Zeichen gewesen.

Die Medien: Ist die Nachricht wichtig? Sollten die Ermittlungen nicht mehr ergeben als ein rundes Dutzend Bilder mit angeblich „üblichen“ Motiven, also Darstellungen von Kindern, aber keine von Sexual- und Gewalttaten, könnte das Delikt mit einer Geldstrafe unterhalb der Vorbestraft-Schwelle von 90 Tagessätzen geahndet werden. Ein Kleindelikt mit geringer Schuld. Alltagskriminalität, leider.

Ein merkwürdiger Fall

Von dem Fall ist bisher so wenig bekannt, wie vieles an ihm merkwürdig ist. Metzelder soll die Bilder einer Freundin geschickt haben. Dass Kinderpornogucker Frauen oder Freundinnen solche Bilder schicken, ist Kriminalisten unbekannt. Unbekannt ist auch die Rolle der „Bild“, die sich auf Anfrage selbstverständlich nicht äußern möchte. Bekannt ist dafür, dass einer, der ein paar Bilder hat, fast immer viele mehr hat. Versierte Techniker können gelöschte Dateien rekonstruieren und finden entlegenste Verstecke auf Festplatten. Wenn Metzelders Datenträger sonst sauber sind – wie ist dieser Fall dann zu bewerten?

Mann entblößt sich vor Kind

Mann entblößt sich vor Kind Mönchengladbach. Das Mädchen konnte flüchten. Die Polizei sucht nun Zeugen, die sachdienliche Hinweise geben können. Ein Exhibitionist hat am Sonntag gegen 18 Uhr an der Hephataallee / Ecke Karl-Jakszt-Weg ein zwölfjähriges Mädchen angesprochen und sich dem Kind in schamverletzender Weise gezeigt. Das Mädchen ergriff die Flucht. Der Fremde wird wie folgt beschrieben: 30 bis 40 Jahre alt, circa 1,75 Meter groß und dünn, schwarze, an den Seiten graue Haare, kurzer Bart. Er trug schwarze Jogginghose, einen schwarzen Pullover und schwarze Schuhe.

Große Zweifel an der Schuld des Todeskandidaten Richard Glossip. Christoph Metzelder : Ermittlungen gegen den Ex-Nationalspieler. Bares für Rares: Alles über die Trödelshow mit Horst Lichter.

Ermittlungen gegen SPD-Abgeordneten Tauss. Veröffentlicht am 05.03.2009 | Lesedauer: 2 Minuten. Video Verdacht auf Verbreitung von Kinderpornografie. Staatsanwaltschaft bestätigt Ermittlungen gegen Christoph Metzelder .

Ein Tatverdacht ist auch eine Wahrheit. Er kann eine relevante Nachricht sein. Deshalb darf es ihn auch in den Medien geben. Behörden dürfen nicht automatisch schweigen, wenn Medien fragen. Das System braucht Spielraum. Vorschriften helfen wenig. Im Zweifel für den Angeklagten, heißt es. Warum nicht auch: Im Zweifel für den Verdächtigen? Die Deutsche Fußball-Liga gab inzwischen bekannt, dass sie in Absprache mit Metzelder die Zusammenarbeit mit ihm im Kuratorium zunächst aussetzen werde.

Mehr auf MSN

Weiterlesen

Bundeswehr-Einsatz gegen IS wird verlängert.
Das Kabinett beschließt, dass die Truppe weiterhin die Anti-IS-Koalition unterstützen soll - mit Aufklärungs-Flugzeugen und bei der Ausbildung von Polizisten und Soldaten.

—   Teilen Sie Neuigkeiten in der SOC. Netzwerke
usr: 83
Das ist interessant!