Panorama -Mann, der 16 -jährige Jungen, 16, zu Tode in "sinnloser" Mord, als er versuchte, seine Freunde

03:20  30 november  2022
03:20  30 november  2022 Quelle:   mylondon.news

Frankreich schockiert durch Vergewaltigung und Mord der zweiten Schulmädchen in einem Monat

 Frankreich schockiert durch Vergewaltigung und Mord der zweiten Schulmädchen in einem Monat Paris (Reuters)-Frankreich war schockiert über die Vergewaltigung und den Mord an einem 14-jährigen Mädchen im Süden des Landes, nur wenige Wochen nach der brutalen Tötung von a 12-jähriges Mädchen in Paris.

Der 18 -jährige

Ein Mann, 18, zu beschützen, wurde für schuldig befunden Halte sich an seine Freunde. Der sinnlose Angriff ereignete sich im Sommer 2021 in Tottenham. Gegen 14 Uhr näherten sich Sylvester und sein Freund Leon Gruber (18) Stelios und seine beiden Freunde, die auf einer Bank auf dem Erholungsgebiet saßen. Sylvester und Gruber fragten, ob sie von einer rivalisierenden Bande stammten, bevor sie sie während der Auseinandersetzung stelios raubten, und wurde mit einem riesigen Messer von Sylvester in den Oberschenkel gestochen - die Wunde war etwa acht Zoll lang und vier Zoll breit.

Lesen Sie mehr: South London Schoolmädchen stirbt an seltenem Krebs, nachdem ihr Auge entfernt wurde und der alle klaren

mit gebrochenem Herzen Croydon Mama verzweifelt nach Antworten, nachdem Sohn auf dem Weg von der stillen Disco

 mit gebrochenem Herzen Croydon Mama verzweifelt nach Antworten, nachdem Sohn auf dem Weg von der stillen Disco die Mutter eines dreiköpfigen Vaters, der letztes Jahr auf dem Rückweg von einer stillen Disco ermordet wurde, gesagt hat, dass sie nur Antworten will . ' Der 35 -jährige Leroy Mitchell wurde am 2. Oktober 2021 gegen 5 Uhr morgens in Croydon erschossen, und die Polizei hat einen neuen Appell gesetzt, seinen Mörder mehr als ein Jahr zu finden. Leroys Mutter Maura hat eine Erklärung geteilt, da Police ihre Berufung erneuert hat, um diejenigen zu finden, die für Leroys Mord verantwortlich sind.

© Met Police Leon Gruber über Mord

freigesprochen wurde. Der London Ambulance Service wurde zu Berichten über ein Stich um 2.09 Uhr gerufen, und als sie ankamen, fanden sie, dass Stelios stark bluteten und auf dem Boden lagen. Die Verletzung war so groß, dass die Beamten seine Kleidung wegschnitten und ein Tourniquet auf sein Bein anstellten. Leon Gruber was acquitted of murder Es gab nicht einmal genug Zeit, um das junge Opfer ins Krankenhaus zu bringen, und so führten Mediziner aus dem Londoner Air Ambulance -Service eine Notoperation am Tatort durch, um sein Leben zu retten. Die Anstrengungen der Mediziner erwiesen sich als erfolgreich und Stelios wurde zur Behandlung ins Krankenhaus gebracht, starb jedoch leider am 10. August 2021, nachdem er nicht Bewusstsein gewonnen hatte. Stelios 'Mutter, Maria Averkiou, sagte: „Meine Familie wurde durch einen Akt der sinnlosen Gewalt auseinandergerissen. Stelios tat nichts falsch. Er war ein 16-jähriger Junge mit seinen Freunden in einem Park. Ich kann nicht verstehen, wie eine Person das mit einer anderen antun könnte. Unsere Herzen sind gebrochen. “ in dieser Zeit stellte die Polizei eine Untersuchung ein und fand CCTV -Filmmaterial der Verdächtigen, die sich in Richtung der Szene bewegten, und nach dem Stich wurden sie fliehen. Die Polizei konnte Sylvester als Verdächtiger identifizieren und stellte fest, dass er in der Gesellschaft von Gruber in Bezug auf andere Raubüberfälle von Messer verhaftet worden war. Gruber war auch am Tag des Angriffs auf Stelios als vermisst gemeldet worden.

Sylvester übergab sich am 5. August 2021 auf der Wood Green Police Station und wurde wegen des Verdachts des versuchten Mordes festgenommen. Gruber wurde auch wegen des Verdachts des Versuchs am 7. August 2021 verhaftet. Beide wurden gegen Kaution freigegeben, aber am 1. September 2021 erneut angeordnet. Gruber wurde wegen Mordes freigesprochen, bekannte sich jedoch zuvor zu vier getrennten Raubüberfällen schuldig.

Mann getötet Frau, inszeniert es, um wie Raub des Schönheitssalons auszusehen: 'Er dachte Siehst du aus, als würde ein Raub zu 55 Jahren Gefängnis verurteilt, teilten die Behörden am Donnerstag bekannt.

 Mann getötet Frau, inszeniert es, um wie Raub des Schönheitssalons auszusehen: 'Er dachte Siehst du aus, als würde ein Raub zu 55 Jahren Gefängnis verurteilt, teilten die Behörden am Donnerstag bekannt. Trang Vu, 52, der jetzt den Namen Itani Milleni trägt, ermordete 2015 den 49-jährigen Tuyet Ngoc Tran. Tran, eine Kosmetikerin, wurde in ihrer Schönheitsschule und im Salon in Houstons Chinatown zu Tode zu Tode gefunden, aber es wurde nie eine Mordwaffe gefunden. Nach der Veröffentlichung vermuteten Detectives von Beginn der Untersuchung, dass jemand den Raub inszeniert hatte, um Trans Mord zu decken, weil ihre Kreditkarten und ihr Bargeld nie berührt wurden.

DCI Rawlinson sagte: „Tragischerweise wurde ein weiteres junges Leben von Menschen, die Messer tragen, abgebrochen. Stelios 'Familie hat die Hölle durch die Hölle durchgemacht, von dem Moment an, als der Angriff durch seine Zeit im Krankenhaus, seinen Tod und den Abschluss des Prozesses stattgefunden hat. Es ist meine aufrichtige Hoffnung, dass seine Lieben in diesem Urteil ein Maß an Komfort finden. Meine Gedanken sind bei ihnen.

"Ich möchte mich bei den Mitgliedern der Öffentlichkeit bedanken, die uns bei dieser Untersuchung helfen. Wir verstehen, wie beängstigend es sein muss, einen Vorfall dieser Art zu erleben, aber die Hilfe der Öffentlichkeit ist wichtig, um unsere Gemeinden sicher zu halten, und wir haben es Spezielle Maßnahmen, mit denen wir die mutigen Menschen schützen können, die sich melden. “ Der

-Detektiv-Superintendent Seb adjei-addoh von der North Area Command Unit, die Haringey abdeckt, sagte: „Ich erweitere mein herzliches Beileid an die Familie von Stelios Averkiou. Dies war ein völlig sinnloses Töten. Vorfälle wie dieses Highlight warum Messer Kriminalität hat eine Priorität für die Met und warum wir unermüdlich zusammen mit unseren Partnern arbeiten, um diejenigen, die Messer auf unsere Straßen tragen, vor Gerechtigkeit zu bringen. “

haben eine Geschichte? E -Mail

lexi.iles@reachplc.com

.

WANTE mehr von Mylondon? Melden Sie sich bei unseren Daily Newslettern für das neueste und größte von London

an. Inspektion in der Südost-London Station

Man, 20, zweimal im selben Auge erschossen und als "Hagel der Bullets" in Ost-Londoner Drive-by-Schießen von

Greenwich Murders getöt auf Estate

Kommentar von Ulrich Reitz - Wenn Einwanderung gelingen soll, müssen wir unangenehme Fragen stellen .
Deutschland – ein Einwanderungsland? Weshalb werden dann die Schattenseiten der Einwanderung ignoriert oder mit Betroffenheitsrhetorik zu den Akten gelegt? Wer in Deutschland eine erfolgreiche Einwanderungspolitik machen will, muss sich harten Fragen stellen. © Robert Michael/dpa/Archiv Ein Zettel mit der Frage nach der Minderjährigkeit klebt im Ankunftsbereich für Geflüchtete. Robert Michael/dpa/Archiv Die Ulmer Polizei warnt nach dem Mord von Illerkirchberg vor einem „Generalverdacht“ gegen Asylbewerber. Ein ARD-Mann stimmt beim „Generalverdacht“ ein.

usr: 1
Das ist interessant!