Panorama Dringende medizinische „Intervention“ für obdachlose Kinder in Adelaides Süden erforderlich

07:36  02 juni  2020
07:36  02 juni  2020 Quelle:   abc.net.au

Jaime King beschuldigt Ehemann Kyle Newman der Belästigung

 Jaime King beschuldigt Ehemann Kyle Newman der Belästigung © Bang Showbiz Jaime King Jaime King hat ihren Ehemann Kyle Newman beschuldigt, sie "belästigt" und "beschimpft" zu haben. Die Schauspielerin 'Hart of Dixie' reichte Anfang dieser Woche die Scheidung von dem Regisseur ein, mit dem sie die Kinder James, den sechsjährigen und den vierjährigen Leo hat. Außerdem beantragte sie eine einstweilige Verfügung, die ihr später erteilt wurde .

Kinder , die in Armut aufwachsen, erbringen – wie für Deutschland anschaulich durch die World Vision Kinderstudien und die Shell Jugendstudien nachgewiesen wird – schlechtere schulische Leistungen Es muss nicht jedes Kind in Armut mit den gleichen Risiken für Gesundheit und Entwicklung rechnen.

Die Medizinisch -Psychologische Untersuchung (abgekürzt: MPU) beurteilt in Deutschland die Fahreignung des Antragstellers. Im Volksmund mit dem herabsetzenden Begriff „Idiotentest“ belegt, lautet die gesetzliche Bezeichnung „Begutachtung der Fahreignung“

Chronic dental issues were common among the homeless children assessed. (ABC News: Tony Hill) © Bereitgestellt von ABC Health Chronische Zahnprobleme waren bei den untersuchten obdachlosen Kindern häufig. (ABC News: Tony Hill) Von 60 obdachlosen Kindern in den südlichen Vororten von Adelaide litten fast 70 Prozent unter einem deutlichen Nachteil des Gesundheitswesens, der dringend eingreifen musste, wie ein Pilotprogramm ergab.

Eine Krankenschwester, die in den Obdachlosendienst von United Care Wesley Bowden (UCWB) eingebettet ist, besucht seit Dezember Familien mit Kindern, um Gesundheitsuntersuchungen durchzuführen.

Die Gesundheitszustände, die ein "sofortiges Eingreifen" erfordern, reichten von Hals-, Nasen- und Ohrenentzündungen über chronische Zahnprobleme bis hin zu einem Geburtsfehler der Craniosynostose, bei dem sich die Platten im Schädel eines Babys nicht richtig schließen.

Anzahl der COVID-19-Fälle für Obdachlose "summieren sich nicht", sagen Experten.

 Anzahl der COVID-19-Fälle für Obdachlose © Bay Area News Group (Jane Tyska / Digitale erste Medien / East Bay Times über Getty Images) Es gibt keine Möglichkeit zu wissen, wie schlimm die Pandemie ist hat Montreals obdachlose Bevölkerung getroffen, weil nicht annähernd genug von ihnen auf COVID-19 getestet wurden. Das sagten die Leiter von zwei der größten Notunterkünfte der Stadt am Samstag, als Quebec seine Screening-Bemühungen verstärken wollte.

Die Intervention greift im Gegensatz zur Beratung im engen Sinne direkt in das Geschehen ein, um ein unerwünschtes Phänomen zu beseitigen oder gar nicht erst entstehen zu lassen. Im Mittelpunkt stehen hier nicht Entscheidungs-, sondern Handlungsprobleme.

Umsichtige Intervention : Interdisziplinäre Netzwerke schaffen und nutzen Das „Handwerkszeug" für die richtigen Entscheidungen Das erste deutsche Handbuch für fachgerechte medizinische Diagnostik und Intervention

"Es kann bedeuten, dass sich das Gehirn nicht richtig entwickelt ... oder manchmal zusammen mit Entwicklungsverzögerungen", sagte Yvonne Parry vom Caring Futures Institute (CFI) der Flinders University.

"Wir hatten ein Kind mit Mandeln, die so vergrößert waren, dass das Risiko einer Schlafapnoe besteht."

Sie sagte, von 60 Kindern im Alter von bis zu 18 Jahren, die in den Ratsgebieten Marion, Holdfast Bay und Mitcham untersucht wurden, seien nur 11 Prozent vollständig immunisiert.

Die meisten Kinder waren zwischen vier und acht Jahre alt, und 48 Prozent waren Aborigines oder Inselbewohner der Torres Strait.

Dr. Parry warnte, dass es in der gefährdeten Gegend "viel mehr" gebe.

"Dies ist das verborgene Gesicht der Obdachlosigkeit", sagte sie zu ABC Radio Adelaide .

NSW Kinderschutzfinanzierung der Aborigines vor dem Tag der Entschuldigung gekürzt

 NSW Kinderschutzfinanzierung der Aborigines vor dem Tag der Entschuldigung gekürzt © Darrian Traynor / Getty Images Indigene Flagge. Jenny Thomsen hat lange gebraucht, um sich in ihrer Haut wohl zu fühlen. Mehr als 50 Jahre nachdem sie als Baby aus ihrer Familie genommen wurde, trägt die Überlebende der gestohlenen Generationen immer noch das Gewicht ihres Traumas: "Es ist dick. Sie könnten es mit einem Messer schneiden." Am Vorabend des Sorry Day, als Australien am 26.

Inderin in traditioneller Kleidung. Kinder in Delhi. Geschlechterverteilung bei Kindern von 0 bis 1 Jahren in Indien 2011 – nach der Anzahl der Jungen je 100 Mädchen In vielen Dörfern gibt es keine medizinischen Einrichtungen. Verschlimmert wird die Lage durch schlechte hygienische

Umsichtige Intervention & Prävention - Gesprächsführung mit Eltern - Interdisziplinäre Zusammenarbeit - Netzwerke Das erste deutsche Handbuch für fachgerechte medizinische Diagnostik und Intervention vermittelt das nötige „Handwerkszeug" für Ärzte und andere

"Wir denken oft an Obdachlosigkeit und an die 7 Prozent, die in unseren Städten schlecht schlafen, aber nicht an den Rest der Familien, die da draußen in Autos schlafen, auf der Couch surfen oder Zugang zu Obdachlosendiensten haben [wie zum Beispiel im Hotel" Räume]."

Krankenschwester füllt die Lücke

Dr. Parry sagte, es sei die vorübergehende Natur ihrer Unterkunft, die es schwierig mache, Gesundheitsüberweisungen durchzuhalten.

"Der Krankenpflegedienst leistet hervorragende Arbeit, um diese Lücke zu schließen und diese Kinder miteinander zu verbinden", sagte sie.

"Der Krankenpfleger kann Skripte für Antibiotika schreiben, zum Beispiel Überweisungen schreiben und das tun, was andere Gesundheitsdienste bisher nicht getan haben. Er soll die Überweisungen nachverfolgen und mit der Familie Kontakt aufnehmen, um zu sehen, wie es läuft."

Dr. Parry warnte jedoch auch davor, dass das Programm zwar eine Zunahme der Überweisungen von Kindern an Gesundheitsdienste aufwies, sie jedoch bis zu drei Monate warten könnten, bevor die Überweisung auf eine Warteliste verschoben wurde.

-Masken für Kinder unter 2 Jahren zu gefährlich, sagt die japanische medizinische Gruppe

-Masken für Kinder unter 2 Jahren zu gefährlich, sagt die japanische medizinische Gruppe Von Chris Gallagher TOKYO (Reuters) - Kinder unter zwei Jahren sollten keine Masken tragen, da sie das Atmen erschweren und das Erstickungsrisiko erhöhen können Gruppe sagte, einen dringenden Appell an die Eltern zu starten, als das Land von der Coronavirus-Krise wiedereröffnet wird.

Start by marking “Kindesmisshandlung: Medizinische Diagnostik, Intervention und rechtliche Grundlagen” as Want to Read des Präsidenten der Deutschen Gesellschaft für Kinder - und Jugendmedizin (DGKJ) Einzelne spektakuläre Fälle tragischer Kindermisshandlungen mit Todesfolge

Welche medizinischen Angebote gibt es im Kinder -UKE? Das Kinder -UKE bietet eine Maximalversorgung für junge Patienten bis 18 Jahre. Der Fokus der Klinik liegt auf seltenen, komplexen und ungeklärten Erkrankungen. Behandlungsschwerpunkte sind Krebserkrankungen, schwere

"Wenn wir früh im Leben des Kindes und früh im Leben der Probleme handeln, sparen wir Zeit, Geld und potenzielle lebenslange Krankheiten", sagte sie.

Weitere Finanzierung beantragt

UCWB-Geschäftsführerin Fiona Kelly sagte, das Programm habe die dringende Notwendigkeit hervorgehoben, schutzbedürftigen Familien, die sonst möglicherweise keine Pflege erhalten, Gesundheitsbewertungen zu liefern.

"Unsere Familien leiden häufig unter komplexen Traumata, psychischen Problemen und anderen Problemen, die ihre Fähigkeit zur Navigation im Gesundheitssystem beeinträchtigen können", sagte sie.

Die Finanzierung des Programms soll jedoch im Juli aufgebraucht sein, und für SA-Gesundheitsminister Stephen Wade wurde ein dringendes Informationspapier vorbereitet.

Dr. Parry bemühte sich um finanzielle Unterstützung, um den Dienst im Süden bis 2021 fortzusetzen.

Sie warnte davor, dass es im Großraum Adelaide bis zu 1.000 Kinder geben könnte, die obdachlos sind oder die Gefahr laufen, obdachlos zu werden.

Dr. Parry fügte hinzu, es sei schwierig, die genaue Anzahl zu ermitteln, da sie im Allgemeinen nicht zu den erwachsenen rauen Schläfern gehörten, bei denen der Großteil der Obdachlosenforschung und der Erbringung von Dienstleistungen im Mittelpunkt stand.

Landtag führt Maskenpflicht ein .
Nach den Pfingstferien gilt im bayerischen Landtag eine Maskenpflicht. Die Einführung zum 15. Juni sei ein wichtiger Schritt zum Vollbetrieb, teilte der Landtag am Montag in München mit. Zuvor hatte Landtagspräsidentin Ilse Aigner (CSU) das weitere Vorgehen mit den Parlamentarischen Geschäftsführern der Fraktionen und dem Virologen Oliver T. Keppler besprochen. © Foto: Peter Kneffel/dpa/Archivbild Bayerns Ministerpräsident Markus Söder (CSU) spricht während der Sitzung des bayerischen Landtags. Die Maskenpflicht, die es bisher im Parlament nicht gab, gilt demnach für alle Personen im Gebäude mit Ausnahme der Abgeordneten.

—   Teilen Sie Neuigkeiten in der SOC. Netzwerke
usr: 0
Das ist interessant!