Panorama Londonerin wegen Fahrstörungen nach dem Abfahren von der Klippe angeklagt: OPP

21:21  30 juni  2020
21:21  30 juni  2020 Quelle:   globalnews.ca

Kingston-Frau wegen Fahrstörungen in Peterborough County angeklagt

 Kingston-Frau wegen Fahrstörungen in Peterborough County angeklagt © Don Mitchell / Global News Eine Kingston-Frau wurde wegen Fahrstörungen angeklagt und ein Mann wegen Drogenbesitzes nach einer Verkehrsbehinderung in Norwood angeklagt. Zwei Einwohner von Kingston, Ontario, wurden nach einer Verkehrsbeschwerde in Peterborough County am Freitagabend angeklagt - einer wegen Fahrstörungen. Laut OPP von Peterborough County erhielt die Polizei gegen 18.45 Uhr eine Verkehrsbeschwerde wegen eines mutmaßlich behinderten Fahrers auf dem Highway.

A 51-year-old London woman has been charged with impaired driving. © Don Mitchell / Global News Eine 51-jährige Londonerin wurde wegen Fahrstörungen angeklagt.

Eine Londonerin wurde wegen Fahrstörungen angeklagt, nachdem die Provinzpolizei von Ontario behauptet hatte, sie habe ihr Auto von einer Klippe gefahren.

Am Sonntag gegen 8:30 Uhr morgens reagierte die Provinzpolizei von Huron County, Ontario (OPP) auf einen Unfall mit einem Kraftfahrzeug, bei dem ein Fahrzeug über die Klippe am Ende der Cameron Street in der Nähe der Tuyll Street in Bluewater, Ont, fuhr.

OPP sagte, als die Beamten vor Ort ankamen, sahen sie, dass das Sporthilfsfahrzeug durch eine Barriere am Rand der Klippe gefahren war, über die Klippe gefahren war und am Strand unter der

Edmonton Mann mit 2 kleinen Kindern wegen Fahrstörungen in Caledon, Ont.

 Edmonton Mann mit 2 kleinen Kindern wegen Fahrstörungen in Caledon, Ont. © Datei / Global News Nach Angaben der Polizei soll die Limousine auf Gegenfahrspuren gefahren sein. Ein 31-jähriger Mann aus Edmonton, der zwei kleine Kinder in seinem Fahrzeug hatte, wurde am Canada Day in Caledon, Ontario, wegen Fahrstörungen angeklagt. Am Mittwochabend gaben Beamte an, einen Bericht über eine weiße Limousine erhalten zu haben, die auf dem Highway 10 nach Süden fährt. Nach Angaben der Polizei soll die Limousine auf Gegenfahrspuren gefahren sein.

-Polizei gelandet war. Der Fahrer hatte "das Glück, nach einer Verletzung einer Verletzung entkommen zu sein Absturz."

Nach einem Gespräch mit dem Fahrer stellte der Ermittlungsbeamte laut OPP fest, dass der Fahrer mehrere Anzeichen einer Beeinträchtigung aufwies.

Lesen Sie mehr: Die Polizei von Strathroy-Caradoc bittet die Öffentlichkeit um Hilfe, um einen Mann zu finden, der zuletzt am 23. Juni gesehen wurde.

Der Fahrer wurde verhaftet und zur OPP-Abteilung von Huron gebracht, wo zwei Atemtests von einem Rauschgifttechniker durchgeführt und analysiert wurden. Beide Proben lagen über der gesetzlichen Grenze.

Eine 51-jährige Londonerin wurde wegen Funktionsstörungen eines Fahrzeugs und eines Fahrzeugs mit einer Blutalkoholkonzentration von über 80 Jahren angeklagt.

Ihre Lizenz wurde für 90 Tage automatisch ausgesetzt und ihr Fahrzeug wurde abgeschleppt und beschlagnahmt.

Sie wurde seitdem aus der Haft entlassen. Der Gerichtstermin ist für den 5. Oktober vor dem Gerichtshof von Ontario in Goderich geplant.

Zwei Personen, die beschuldigt werden, über Wandgemälde von Black Lives Matter gemalt zu haben, die wegen Hassverbrechen in Kalifornien angeklagt sind .
Zwei Einwohner der Region San Francisco, denen vorgeworfen wird, über gemalt zu haben, werden wegen Hassverbrechen angeklagt. Dieser Artikel wurde ursprünglich auf NBCNews.com veröffentlicht.

—   Teilen Sie Neuigkeiten in der SOC. Netzwerke
usr: 1
Das ist interessant!