Panorama Unbekannte Überreste auf der Suche nach dem vermissten Soldaten Vanessa Guillen gefunden

04:50  01 juli  2020
04:50  01 juli  2020 Quelle:   abcnews.go.com

Verdächtige der US-Armee waren am Verschwinden der Fort Hood-Soldatin Vanessa Guillen beteiligt.

 Verdächtige der US-Armee waren am Verschwinden der Fort Hood-Soldatin Vanessa Guillen beteiligt. © Fort Hood Vanessa Guillen. Fort Hood Die Fort Hood-Soldatin Vanessa Guillen verschwand am 22. April von der Texas Army Base. Ihre Autoschlüssel, der Zimmerschlüssel, die Brieftasche und der Personalausweis wurden in dem Waffenraum gefunden, in dem sie arbeitet, aber ihr Handy muss noch gefunden werden Laut dem Anwalt von Rep. Sylvia García und Guillens Familie glaubt die Armee, dass sie an ihrem Verschwinden beteiligt war. Weitere Geschichten finden Sie auf der Insider-Homepage.

Sucht den Fluss in Richtung Norden ab und seht zu, dass Ihr die Wachen findet oder ihre Überreste Vom Leichnam selbst ist nicht mehr viel zu erkennen. Doch in der Nähe findet Ihr ein Medallion, in das die Worte "Malakai Stone, Soldat " eingeprägt sind.

Sucht den Fluss in Richtung Norden ab und seht zu, dass Ihr die Wachen findet oder ihre Überreste . Vom Leichnam selbst ist nicht mehr viel zu erkennen. Doch in der Nähe findet Ihr ein Medaillon, in das die Worte "Malakai Stone, Soldat " eingeprägt sind.

Ermittler auf der Suche nach dem vermissten Fort Hood, Texas, Soldat Vanessa Guillen haben nach Angaben der Behörden unbekannte menschliche Überreste in der Nähe des Leon River entdeckt.

a woman wearing a hat: Army Pfc. Vanessa Guillen, 20, has been missing from her unit since April 22, 2020, according to the U.S. Army Criminal Investigation Command. © US Army Army Pfc. Die 20-jährige Vanessa Guillen wird nach Angaben des Kriminalpolizeikommandos der US-Armee seit dem 22. April 2020 in ihrer Einheit vermisst.

Die Überreste, die einem Identifizierungsprozess unterzogen werden, wurden in der Nähe einer früheren Suche am 22. Juni gefunden, teilten Beamte der Kriminalpolizei der Armee mit.

Mord an US-Soldaten beleuchtet sexuelle Belästigung .
© Drew Anthony Smith Der Mord an einer Soldatin in Fort Hood, Texas, hat sexuelle Belästigung im Militär ins Rampenlicht gerückt Mord an einer Soldatin der US-Armee und die folgenden Der Selbstmord des Hauptverdächtigen hat die sexuelle Belästigung beim US-Militär in den Mittelpunkt gerückt. Vanessa Guillen, eine 20-jährige Spezialistin der US-Armee in Fort Hood in Texas, ist vor mehr als zwei Monaten verschwunden.

—   Teilen Sie Neuigkeiten in der SOC. Netzwerke
usr: 77
Das ist interessant!