Panorama 6 bei Schießungen über Nacht im Bundesstaat New York verletzt

19:28  11 juli  2020
19:28  11 juli  2020 Quelle:   nydailynews.com

3-stöckiges Gebäude stürzt in Brooklyn ein

 3-stöckiges Gebäude stürzt in Brooklyn ein NEW YORK (CBSNewYork) - Rettungskräfte sind in Brooklyn vor dem Einsturz eines Gebäudes. Video von der Szene zeigt ein Gebäude, das an der Ecke der Straßen Court und Union in Carroll Gardens zusammengebrochen ist. © Bereitgestellt von CBS New York Ein Gebäude stürzte am 1. Juli 2020 an der Ecke Court Street und Union Street in Brooklyn ein. (Bildnachweis: CItizen.com) Es geschah kurz nach 16:30 Uhr. Mittwoch. In dem dreistöckigen Gebäude befand sich ein Fitnessstudio.

Im US- Bundesstaat New York sollen Unbekannte in eine Menschenmenge geschossen und neun Personen verletzt haben. Ein 17-Jähriger wurde am Kopf verletzt und schwebt der Polizei zufolge in Lebensgefahr. Die anderen Opfer im Alter von 18 bis 53 Jahren seien nicht lebensgefährlich verletzt .

New York (standardsprachlich (AE) [. nuːˈjɔɹk], regional auch [. nuːˈjɔə̯k] oder [. nɪˈjɔə̯k]; BE: [. ˈnjuːˈjɔːk]) ist ein Bundesstaat im Nordosten der Vereinigten Staaten von Amerika. Neben New Jersey, Pennsylvania, Delaware und Maryland wird New York den Mittelatlantikstaaten zugerechnet.

Bei einer Schießerei in Rochester, New York, wurden nach Angaben der Polizei in den frühen Morgenstunden des Samstags sechs Personen in Krankenhäuser in der Umgebung gebracht.

a traffic light on a city street at night: Six people were transported to the hospital after a shooting on Rochester's north side. Officers responded to the area of North Clinton Avenue and Kelly Street around 1:30 a.m. Saturday for a report of a fight. © Zur Verfügung gestellt von New York Daily News Sechs Personen wurden nach einer Schießerei auf der Nordseite von Rochester ins Krankenhaus gebracht. Die Beamten antworteten am Samstag gegen 13:30 Uhr auf das Gebiet der North Clinton Avenue und der Kelly Street, um einen Bericht über einen Kampf zu erhalten.

Keine der Verletzungen gilt als lebensbedrohlich.

-Beamte der Polizeibehörde von Rochester wurden nach Berichten über einen Kampf auf der Nordseite der Stadt gegen 1:30 Uhr morgens vor Ort abgesetzt.

Fire über Nacht schaltet die Stromversorgung in einem Teil der Innenstadt von Winnipeg aus.

 Fire über Nacht schaltet die Stromversorgung in einem Teil der Innenstadt von Winnipeg aus. © Walther Bernal / CBC Ein Polizeikadett leitet den Verkehr an einer von dem Ausfall betroffenen Kreuzung kurz vor 8:30 Uhr am Freitag. Ein Feuer, das über Nacht im Umspannwerk York Street in Winnipeg ausbrach, ließ einen großen Teil der Innenstadt am Freitagmorgen ohne Strom. Ungefähr 80 Kunden waren in der Gegend zwischen der Vaughan Street, den Forks, der Portage Avenue und dem Broadway noch immer ohne Strom. Manitoba Hydro twitterte kurz vor 8 Uhr. Insgesamt waren rund 3.000 Kunden von dem

Über Stunden hinweg erschütterten Schusswechsel die Straßen von Jersey City bei New York . Sechs Menschen kamen ums Leben. Polizeibeamte rücken am 10. Dezember 2019 zum Ort einer Schießerei in Jersey City, US- Bundesstaat New Jersey, aus.

US- Bundesstaat New York Verletzte nach Schüssen in Menschenmenge. Der Staat New York ist ein Zentrum der Coronakrise in der USA. Gouverneur Andrew Cuomo erwartet den Höhepunkt der Infektionswelle in drei Wochen - die Zahl der Krankenhausbetten müsse bis dahin deutlich steigen.

Als sie am Tatort ankamen, hörten die Beamten eine Reihe von Schüssen und fanden eine große Gruppe von Menschen.

Zwei Männer waren mindestens einmal erschossen worden. Sie wurden zur Untersuchung und Behandlung in ein Krankenhaus gebracht. Nach Angaben der Ermittler kamen vier weitere Männer später mit Privatfahrzeugen ins Krankenhaus.

Als die Polizei begann, das Gebiet abzusichern, raste ein Auto von der Szene weg, prallte jedoch gegen zwei geparkte Fahrzeuge. Keiner der drei Personen im Auto wurde verletzt. Die 28-jährige Fahrerin wurde wegen DWI festgenommen. Laut

-Polizei sind alle sechs Opfer Einwohner von Rochester im Alter zwischen 24 und 33 Jahren. Alle sollen sich erholen.

Die Untersuchung ist noch nicht abgeschlossen.

New York City erreicht Meilenstein ohne gemeldeten Virustod .
(Bloomberg) - © Fotograf: Stephanie Keith / Getty Images Nordamerika NEW YORK, NY - 1. APRIL: Ein Apotheker arbeitet mit persönlicher Schutzausrüstung im Stadtteil Elmhurst 1. April 2020 in New York City. Mit mehr als 75.000 bestätigten Fällen von COVID-19 und mehr als 1.000 Todesfällen ist New York City zum Epizentrum des Ausbruchs in den Vereinigten Staaten geworden.

—   Teilen Sie Neuigkeiten in der SOC. Netzwerke
usr: 5
Das ist interessant!