Panorama Amber Alert: Die Polizei findet Gegenstände, die möglicherweise mit vermissten Mädchen in Verbindung stehen. Schritte der kanadischen Armee in

20:21  11 juli  2020
20:21  11 juli  2020 Quelle:   globalnews.ca

Vermisstes Wisconsin-Mädchen Kodie Dutcher tot aufgefunden

 Vermisstes Wisconsin-Mädchen Kodie Dutcher tot aufgefunden Kodie Dutcher, ein 10-jähriges Wisconsin-Mädchen, das Gegenstand eines landesweiten Amber Alert war, wurde am Dienstagmorgen tot aufgefunden . © Bereitgestellt von New York Daily News Kodie Dutcher Nach Angaben der Baraboo Police Department wurde das Mädchen auf einem Feld, das weniger als eine Meile von ihrem Haus entfernt ist, gegen 11 Uhr tot aufgefunden. Baraboo liegt etwa 40 Meilen nördlich von Madison im Zentrum von Wisconsin.

a person posing for the camera: Romy Carpentier, pictured on the left, and Norah Carpentier, pictured on the right. © Alerte Amber Quebec Romy Carpentier (links abgebildet) und Norah Carpentier (rechts abgebildet).

Die Sûreté du Québec (SQ) hat in einem Waldgebiet in Quebec verschiedene Gegenstände gefunden, die möglicherweise mit den beiden vermissten Mädchen Romy Carpentier und Norah Carpentier in Verbindung gebracht werden könnten.

Nach SQ Sgt. Ann Mathieu, es gibt noch keine Bestätigung, dass die Gegenstände den jungen Mädchen gehören. Die Objekte wurden in der Umgebung des Rang du Bois-Joly und des Rang du Bois de l'Ail gefunden.

Am Donnerstag wurde um 15:00 Uhr ein Amber Alert ausgegeben. bei dem Versuch, die Mädchen im Alter von 11 und 6 Jahren und ihren Vater Martin Carpentier (44) ausfindig zu machen, von denen die Polizei behauptet, sie hätten sie wahrscheinlich in Lévis, Quebec, entführt.

Revisit Amy Schumers lustigste Zitate über Schwangerschaft

 Revisit Amy Schumers lustigste Zitate über Schwangerschaft © Bereitgestellt von The Canadian Press LEVIS, Que. - Die Polizei setzt ihre Suche in einem Vorort von Quebec City fort, nachdem sie am Donnerstag einen Amber Alert für zwei junge Mädchen und ihren 44-jährigen Vater herausgegeben hat, von denen die Ermittler glauben, dass sie nach einem Autounfall auf der Autobahn verschwunden sind.

LESEN SIE MEHR: Freundin des Vaters zweier vermisster Mädchen aus Quebec plädiert für ihre Sicherheit in Video

Die Polizei hat den begründeten Verdacht, dass das Trio am Mittwochabend in Ost-Quebec in einen Autounfall auf dem Highway 20 verwickelt war und die Szene zu Fuß verlassen hat.

Laut Mathieu ist auch die kanadische Armee zur Verstärkung gekommen.

"Ein Hubschrauber der kanadischen Armee kam (am Freitag), um die Flugsuche zu unterstützen", sagte sie.

Seitdem hat Martin Carpentiers Freundin am Freitag einen öffentlichen Appell in den sozialen Medien an ihren Freund gerichtet und ihn gebeten, seiner Familie ein Lebenszeichen zu geben.

In einem von der Provinzpolizei von Quebec veröffentlichten Video sagt Cathy Gingras unter Tränen: "Martin, wir machen uns Sorgen. Wir haben seit dem Unfall nichts mehr von Ihnen gehört. Wir fragen uns, ob es dir gut geht, den Mädchen, Romy, Norah. "

Quebec gibt an, bei der Suche nach zwei Mädchen in St-Apollinaire zwei Leichen gefunden zu haben.

 Quebec gibt an, bei der Suche nach zwei Mädchen in St-Apollinaire zwei Leichen gefunden zu haben. Die Polizei von © Zur Verfügung gestellt von der kanadischen Presse SAINT-APOLLINAIRE, Que. - Die Provinzpolizei von Quebec glaubt, bei der Suche nach ihnen und ihrem Vater die Leichen von zwei jungen Schwestern gefunden zu haben. Eine Polizeisprecherin glaubt, dass die am Samstag entdeckten Leichen Norah Carpentier (11) und ihrer Schwester Romy Carpentier (6) gehören, die zuletzt am Mittwochabend gesehen wurden.

LESEN SIE MEHR: Amber Alert für 2 vermisste Mädchen in Quebec

„Geben Sie uns Neuigkeiten, geben Sie uns ein Zeichen, rufen Sie Ihre Eltern an, alles. Wichtig ist, dass es Ihnen gut geht. Wir kümmern uns um nichts anderes. Wir möchten nur wissen, dass es Ihnen gut geht “, fährt Gingras fort.

Der 44-jährige Verdächtige wurde zuletzt in einem grauen T-Shirt und Jeans gesehen und trägt möglicherweise eine Brille. Er misst ungefähr 5'10 und wiegt 130 Pfund.

Norah, 11, wird als dünn beschrieben und steht bei 5'2. Sie wurde zuletzt mit einer weißen Mütze und weißen Nike-Sandalen gesehen.

Romy, 6, wiegt 43 Pfund und steht bei 3 Fuß. Sie wurde zuletzt in einem rosa Hemd, herzförmigen Ohrringen und rotem Nagellack gesehen.

Die polizeiliche Suche konzentriert sich auf ein ländliches Gebiet von St-Apollinaire, und ATVs, Polizeihunde und ein Hubschrauber wurden eingesetzt. Die Polizei von

gab an, am Freitag über 150 Kilometer Waldgebiete und Straßen durchsucht zu haben.

- Mit Dateien von The Canadian Press, Alessia Simona Maratta, Kalina Laframboise und Felicia Parrillo von Global.

Begräbnis heute für junge Quebecer Schwestern, die nach Amber Alert .
tot aufgefunden wurden

—   Teilen Sie Neuigkeiten in der SOC. Netzwerke
usr: 6
Das ist interessant!