Panorama Tansania verbietet Kenya Airways, da Coronavirus-Spat eskaliert

16:46  01 august  2020
16:46  01 august  2020 Quelle:   pressfrom.com

COVID-induzierter Khat-Mangel trägt zu Gesundheitsproblemen in Somalia bei

 COVID-induzierter Khat-Mangel trägt zu Gesundheitsproblemen in Somalia bei Von Abdirahman Hussein © Reuters / FEISAL OMAR Der Ausbruch der Coronavirus-Krankheit (COVID-19) in Mogadischu MOGADISHU (Reuters) - Im schwülen Küstenhafen von Mogadischu, Sharif Ahmed versuchte, seine Verwandten und Nachbarn anzugreifen, was zu einer Notfallreise in eine psychiatrische Klinik in Handschellen führte.

Startseite » News » Flüge » Coronavirus : Diese Airlines & Hotels bieten (gratis) Stornierung/Umbuchung an. Das Coronavirus hat sich zur weltweiten Pandemie entwickelt. Reisen unterliegt aktuell täglich neuen Einschränkungen, die eine Planung kaum möglich machen.

Coronavirus – Reise- und Serviceupdates. Home. Gilt nur für Urlaubsbuchungen, die auf British Airways -Flügen oder British Airways Codeshare-Flügen basieren. Für Feiertage, einschließlich Flüge mit anderen Fluggesellschaften, können Änderungsgebühren anfallen.

a airplane that is parked on the tarmac of an airport runway: Tanzania has banned Kenya Airways flights as part of a diplomatic spat © TONY KARUMBA Tansania hat Kenya Airways-Flüge im Rahmen eines diplomatischen Spat verboten

Tansania hat Kenias nationaler Fluggesellschaft die Einreise in das Land mit Wirkung zum Samstag verboten Tansanias umstrittener Umgang mit der Coronavirus-Pandemie.

Tansania teilte mit, dass Kenya Airways-Flüge "auf gegenseitiger Basis" verboten wurden, nachdem Kenia entschieden hatte, Tansania nicht in eine Liste von Ländern aufzunehmen, deren Passagiere nach Kenia zurückkehren dürfen, wenn die kommerziellen Flüge am 1. August wieder aufgenommen werden.

"Tansania hat ... seinen Ausschluss in der Liste der Länder festgestellt, deren Bevölkerung nach Kenia reisen darf", sagte Hamza Johari, Generaldirektor der Tansania Civil Aviation Authority, in einem Brief an Kenya Airways am Freitag.

Kim Kardashian verbietet Reality-Shows, "bipolare" Kanye

 Kim Kardashian verbietet Reality-Shows, zu filmen

Der Coronavirus -Beauftragte des spanischen Gesundheitsministeriums (Fernando Simón) meint allerdings, es wäre ohnehin besser, wenn die Briten Großbritannien nimmt auch Gebiete mit niedrigen Coronavirus -Infektionen, wie die bei britischen Touristen sehr beliebten Balearen, nicht aus.

Die SkyTeam Airlines KLM, Air France und Kenya Airways bieten den Hin- und Rückflug ab 1.545€ an. Außerdem könnt ihr euch so mit einem Hin- und Rückflug den Flying Neben Air France und KLM stehen für die Langstrecken-Flüge auch Verbindungen im Dreamliner von Kenya Airways zur Auswahl.

"Die tansanische Regierung hat beschlossen, ihre Genehmigung für Flüge von Kenya Airways (KQ) zwischen Nairobi und Dar / Kilimanjaro / Sansibar mit Wirkung zum 1. August 2020 bis auf weiteres aufzuheben", schrieb Johari.

"Mit diesem Schreiben werden auch alle früheren Vereinbarungen aufgehoben, die KQ-Flüge in die Vereinigte Republik Tansania ermöglichen." Allan Kilavuka, CEO von

Kenya Airways, sagte am Samstag, er sei "traurig" über den Brief und hoffe, dass die Situation bald gelöst werde.

Tansania hat einen kontrovers entspannten Ansatz zur Bekämpfung der Coronavirus-Pandemie gewählt und vor zwei Monaten mit der Wiedereröffnung des Landes begonnen. Die Weigerung von

-Präsident John Magufuli, Sperren oder Maßnahmen zur sozialen Distanzierung zu verhängen und die Veröffentlichung von Zahlen zu Infektionen seit Ende April zu stoppen, hat ihn zu einem regionalen Ausreißer gemacht und bei den Nachbarn Tansanias und der Weltgesundheitsorganisation Besorgnis ausgelöst.

Magufuli erklärte Tansania im Juni für frei von Coronaviren und dankte Gott und den Gebeten der Bürger für die Niederlage der Krankheit.

Die diplomatische Spucke zwischen Kenia und Tansania brach kurz nach Ausbruch der Pandemie in Ostafrika aus, als Kenia tansanische Lkw-Fahrer daran hinderte, das Land zu betreten, weil sie befürchteten, die Krankheit zu verbreiten.

str-tmc / pma

Morrison glaubt, dass Yanga SC hinter seiner jüngsten Verhaftung in Daressalam steckt .
Der ghanaische Stürmer Bernard Morrison hat sich geweigert, eine Verschwörung auszuschließen, an der junge Afrikaner (Yanga SC) beteiligt waren, nachdem er vor zwei Tagen in Tansania festgenommen worden war. Der 27-Jährige wurde am Donnerstag von der Polizei in Tansania festgenommen, die eine Routinekontrolle an einer Straßensperre durchführte und später freigelassen wurde.

—   Teilen Sie Neuigkeiten in der SOC. Netzwerke
usr: 1
Das ist interessant!