Panorama Ehemaliger Lineman Tootie Robbins stirbt nach Vertrag mit COVID-19

16:33  04 august  2020
16:33  04 august  2020 Quelle:   profootballtalk.nbcsports.com

Ehemalige Packer bekämpfen Tootie Robbins stirbt nach Coronavirus-Diagnose: "Er wird definitiv vermisst"

 Ehemalige Packer bekämpfen Tootie Robbins stirbt nach Coronavirus-Diagnose: Tootie Robbins, ein 12-jähriger NFL-Veteran, der für die Green Bay Packers und die St. Louis / Phoenix Cardinals spielte, starb an diesem Wochenende, nachdem er sich mit Coronavirus infiziert hatte , Freunde und Familie über soziale Medien bestätigt. © Bereitgestellt von People Sporting News über Getty Der 62-Jährige starb am Sonntagabend, sagte seine Nichte Lakeisha King gegenüber USA Today .

Im Osten Südafrikas wurde ein Kurierfahrzeug mit COVID - 19 -Proben gestohlen. In Südafrika wurde ein Lastwagen mit einer großen Anzahl von COVID - 19 -Proben gestohlen. Dies gibt Anlass zur Sorge, da das Diebesgut eine biologische Gefahr für die Region darstellen könnte.

COVID - 19 : Ausgangssperre in Melbourne. Dauer: 01:00 vor 1 Tag. WIRD GERADE WIEDERGEGEBEN: other. COVID - 19 : Ausgangssperre in Melbourne. Euronews.

Ehemalige Packer und Kardinäle Offensive Tootie Robbins ist im Alter von 62 Jahren gestorben.

Laut Tom Silverstein vom Milwaukee Journal Sentinel hat Robbins nach Vertrag mit COVID-19 bestanden .

"Er hat COVID kontaktiert und es hat meinem Onkel das Leben gekostet", schrieb seine Nichte Lakeisha King in einer E-Mail. „Aber er ist jetzt mit seiner Mutter und seinem Vater im Himmel. Danke, dass Sie sich an meinen Onkel erinnern. Er wird definitiv vermisst. “

Robbins spielte 12 Jahre in der Liga, die ersten 10 mit den Cardinals (in St. Louis und Arizona).

Unsere Gedanken sind derzeit bei Robbins 'Familie und Freunden.

Der frühere Lineman Tootie Robbins stirbt, nachdem er COVID-19 unter Vertrag genommen hatte. Er erschien ursprünglich auf Pro Football Talk

Schauen Sie sich Joe Burrow in den Threads seiner Cincinnati Bengals an. .
Joe Burrow ist angekommen und in seiner Nr. 9 für die Cincinnati Bengals. © Bereitgestellt von Touchdown Wire Der Heisman-Gewinner der LSU hat seine Tiger-Streifen von den Bayou Bengals gegen die der NFL Cincinnati ausgetauscht. Hier ein erster Blick: ???? In der Tasche wie Burrow ???? pic.twitter.com/fAyPDpivPX - Cincinnati Bengals (@Bengals) 4. August 2020 Signiert, versiegelt, Lieferzeit. ✍ @JoeyB | #SEIZETHEDEY pic.twitter.com/UZShbrYccQ - Cincinnati Bengals (@Bengals) 31.

—   Teilen Sie Neuigkeiten in der SOC. Netzwerke
usr: 1
Das ist interessant!