Panorama Mehrere schwere Verletzungen nach Entgleisungen des Personenzugs in Schottland

16:26  12 august  2020
16:26  12 august  2020 Quelle:   abc.net.au

Florian Kamberi sendet eine Fanbotschaft von Rangers und Hibs, während er sich emotional von Schottland verabschiedet.

 Florian Kamberi sendet eine Fanbotschaft von Rangers und Hibs, während er sich emotional von Schottland verabschiedet. Florian Kamberi hat den Fans von Hibs und Rangers für ihre "besondere" Unterstützung während seiner zweieinhalb Jahre in Schottland gedankt. Der Stürmer ist in die Schweiz zurückgekehrt, um als Ersatz für Rangers neuen Jungen Cedric Itten einen Dreijahresvertrag mit St. Gallen abzuschließen. und Kamberi gibt zu, dass er seine Zeit in Schottland geliebt hat, freut sich aber auf ein neues Kapitel seiner Karriere nach einem erfolgreichen Aufenthalt in der Scottish Premiership.

Schweres Zugunglück in Schottland . Im Nordosten Schottlands hat sich ein Zugunglück ereignet, bei dem Schottland wird von einem schweren Unglück erschüttert. Im Norden entgleist ein Zug, Rauch ist Es gebe "erste Berichte über Schwerverletzte" durch die Entgleisung eines Zuges, schrieb die

In Schottland hat sich am Mittwochvormittag ein Zugunglück ereignet, bei dem nach ersten Erkenntnissen mehrere Menschen zu Schaden gekommen sind. Demnach entgleiste der Zug in der Nähe der Stadt Stonehaven. Medienberichten zufolge gab es mindestens ein Todesopfer.

Berichten zufolge wurden mehrere Personen schwer verletzt, nachdem ein Personenzug südlich von Aberdeen in Schottland entgleist war. Die britische Verkehrspolizei

teilte mit, dass Beamte zusammen mit Sanitätern und der Feuerwehr um 9:43 Uhr (Ortszeit) in Stonehaven, etwa 160 Kilometer nordöstlich von Edinburgh, zur Szene gerufen wurden.

Nach Angaben der BBC waren mindestens 30 Rettungsfahrzeuge anwesend, die berichteten, dass am Ort des Vorfalls Rauch aufsteigen konnte. Der erste schottische Minister von

, Nicola Sturgeon, sagte dem schottischen Parlament, es gebe Berichte über mehrere schwere Verletzungen.

Mindestens 14 Menschen starben und 15 weitere wurden schwer verletzt, als ein Passagierjet nach der Landung bei starkem Regen in Indien von der Landebahn rutschte, teilte die Polizei am Freitag mit.

 Mindestens 14 Menschen starben und 15 weitere wurden schwer verletzt, als ein Passagierjet nach der Landung bei starkem Regen in Indien von der Landebahn rutschte, teilte die Polizei am Freitag mit. Mindestens 14 Menschen starben und 15 weitere wurden schwer verletzt, als ein Passagierjet nach der Landung bei starkem Regen in Indien von der Landebahn rutschte, teilte die Polizei am Freitag mit. Der Air India Express brachte mehr als 190 Passagiere und Besatzungsmitglieder von Dubai zum Flughafen Kozhikode im südlichen Bundesstaat Kerala. "Ich kann insgesamt mindestens 14 Todesfälle bestätigen. Weitere 15 Passagiere haben schwere Verletzungen.

Timelkam, Oberösterreich – Entgleisung nach Radreifenbruch. September 1942 stürzte bedingt durch ein Hochwasser ein Personenzug in die Drau. Vier Menschen starben, 40 erlitten teilweise schwere Verletzungen .[13]. Mehrere mit Methanol beladene Kesselwagen stürzten um und gerieten in Brand.

Der Straftatbestand der schweren Körperverletzung (§ 226 StGB) ist im deutschen Strafrecht im 17. Abschnitt des besonderen Teils des Strafgesetzbuches (Straftaten gegen die körperliche Unversehrtheit) geregelt.

Es ist nicht bekannt, wie viele Personen sich zum Zeitpunkt des Vorfalls im Zug befanden.

"Dies ist ein äußerst schwerwiegender Vorfall", twitterte Frau Sturgeon.

"Ich habe einen ersten Bericht von Network Rail und den Rettungsdiensten erhalten und werde auf dem Laufenden gehalten.

" Alle meine Gedanken sind bei den Beteiligten. "

-Premierminister Boris Johnson sagte, er sei traurig, von dem" sehr schweren Vorfall "erfahren zu haben "in Aberdeenshire und seine Gedanken waren bei allen Betroffenen.

Schottlands Osten hatte am Dienstagabend und Mittwochmorgen heftige Regenfälle und Gewitter erlebt, die zu Überschwemmungen führten.

Der Lokalpolitiker Andrew Bowie sagte, ein Krankenhaus im nahe gelegenen Aberdeen habe einen Großvorfall gemeldet.

Stonehaven ist in der Linie für Personenzüge, die Aberdeen mit den Städten Edinburgh und Glasgow verbinden.

"Wir wissen offensichtlich nicht, warum die Entgleisung stattgefunden hat, aber offensichtlich haben wir hier schreckliches Wetter erlitten", sagte Bowie.

Das letzte Todesopfer in Großbritannien Entgleisung war im Jahr 2007.

Weitere werden folgen.

ABC / AP

Trainingslagerverletzungen können 80-Mann-Kader schnell belasten. .
Jetzt, da die Teams trainieren, werden die Spieler verletzt. Wenn Spieler verletzt sind, werden die gesunden Spieler stärker körperlich belastet, was zu zusätzlichen Wiederholungen bei Teamübungen führt. Das Problem wird stärker, wenn mehrere Spieler an derselben Position verletzt werden. Es ist sogar noch problematischer, wenn die verletzten Spieler Receiver oder Cornerback spielen, wenn man bedenkt, wie viel Lauf diese Spieler machen.

—   Teilen Sie Neuigkeiten in der SOC. Netzwerke
usr: 6
Das ist interessant!