Panorama Ein Mann schlug einen Weißen Hai, um zu verhindern, dass ein Surfer angegriffen wird.

07:15  16 august  2020
07:15  16 august  2020 Quelle:   cnn.com

Zwei Wochen der besten Hai-Inhalte im Fernsehen kommen dank SharkFest auf Sie zu

 Zwei Wochen der besten Hai-Inhalte im Fernsehen kommen dank SharkFest auf Sie zu In dieser neuen Woche des SharkFest findet am Montag, 9. August, bis Freitag, 14. August, um 8 Uhr die Premiere von When Sharks Attack: Deep Dive statt Uhr / 19 Uhr CT. RELATED: -Surfer teilen ihre Geschichten über Hai-Angriffe und warum sie immer noch für SharkFest surfen Alle letzten zwei Wochen von SharkFest werden auf Nat Geo WILD sein.

"Ich wurde gebissen!": Männer nähern sich Weißem Hai – und übersehen dabei die eigentliche Gefahr. Vom Stachelrochen mal ganz abgesehen, wie blöd kann man eigentlich sein, einem Weißen Hai so nahe zu kommen? Die Typen sind reif für den Darwin-Award!

Der weiße Hai (auch Der Weiße Hai ; englisch Jaws, wörtlich „Kiefer“ bzw. als zoologischer Begriff für Raubtiere „Maul“) ist ein US-amerikanischer Thriller von 1975, der unter der Regie von Steven Spielberg gedreht wurde.

Der Hai wurde laut Surf Life Saving als jugendlicher Weißer identifiziert, der etwa zwei bis drei Meter lang ist NSW , die Rettungsschwimmergruppe, die auf den Angriff reagiert hat.

Der männliche Surfer schlug den Hai wiederholt, bis er das Bein der Frau losließ. Er half ihr dann aus dem Wasser und bis zum Strand, wo ein Krankenwagen und Notfallpersonal warteten, sagte Surf Life Saving NSW in einer Erklärung.

-Sanitäter behandelten ihre Verletzungen vor Ort und flogen sie dann zur Operation ins Krankenhaus. Sie ist in einem ernsthaften, aber stabilen Zustand.

"Unsere Gedanken sind bei der jungen Dame, die heute Morgen bei dem Hai-Angriff verletzt wurde. Und wir möchten ihre Mitsurfer loben, die ihr so ​​schnell zu Hilfe kamen", sagte Steven Pearce, CEO von Surf Life Saving NSW, in die Aussage.

Great Barrier Reef schreit Adrian Bullock Schnorchler an.

 Great Barrier Reef schreit Adrian Bullock Schnorchler an. Bei der Begegnung mit dem Weißen Hai des Adrian Bullock sagt, die Sicherheit der Schnorchler in der Nähe sei seine Priorität gewesen, als er letzte Woche vor Lady Elliot Island in der Nähe von Bundaberg einem Weißen Hai gegenüberstand. "Ich schrie: 'Weißer Hai! Weißer Hai! Raus aus dem Wasser!'", Erinnerte sich der Fotograf und fügte hinzu, dass er seine Ängste, die seltene Begegnung zu filmen, schnell überwunden habe.

Australien: Surfer schlägt Hai mit Fausthieb in die Flucht. Beim Surfen wird ein britischer Arzt in Australien von einem Hai angegriffen . Erst Ende Juli verletzte ein Hai einen Surfer vor der französischen Überseeinsel La Réunion tödlich. Und in Australien riss ein Weißer Hai einen mehr.

Beim Surfen wird ein britischer Arzt in Australien von einem Hai angegriffen . Als das Tier zuschnappt erinnert sich der Mann an den Tipp eines Profis – und kann sich retten. Mit einem Hieb auf die Schnauze will ein britischer Surfer im Meer vor Australien einen Hai in die Flucht geschlagen haben.

"Unsere Rettungsschwimmer und Rettungsschwimmer sind schnell umgezogen, um die Strände in der Gegend zu schließen, und arbeiten jetzt eng mit der NSW-Abteilung für Primärindustrie zusammen, um die Gegend zu überwachen und sicherzustellen, dass sich keine Haie mehr in der Nähe befinden."

Alle Strände in der näheren Umgebung sind mindestens 24 Stunden lang geschlossen. Surf Life Saving NSW und andere lokale Behörden führen Küstenüberwachungen durch und versuchen mit Drohnen, Jetskis und aufblasbaren Rettungsbooten, den Hai zu entdecken.

"Die Zuschauer vor Ort, die Hilfe geleistet haben, sollten gelobt werden", sagte Inspektor Andrew Beverley vom NSW Ambulance laut Nine News, einem Tochterunternehmen von CNN. "Sie haben einen tollen Job gemacht, bevor wir ankamen."

Ein Leitfaden für die Natur, für Frauen und für Frauen

 Ein Leitfaden für die Natur, für Frauen und für Frauen © Abbey Lossing Eine Kombination aus weniger strengen Bestellungen für den Aufenthalt zu Hause und warmem Sommerwetter hat viele von uns dazu ermutigt, die Natur zu erkunden - und das nicht nur, weil sie weit offen ist Räume sind für soziale Distanzierung in einer -Pandemie vorbereitet.

Surfer bei Hai - Angriff in Australien schwer verletzt. Vor der Ostküste Australiens ist erneut ein Surfer von einem Hai attackiert und schwer verletzt worden. Der Hai habe den 36-Jährigen am Sonntagmorgen beim Surfen am Scotts Head Beach rund 490 Kilometer nördlich von Sydney

[Lydia Ward, Überlebte Hai - Angriff ]: „Ich war dort draußen mit meinem Bruder beim Surfen und streifte etwas Die meisten Menschen würden in Panik geraten, aber woher wusste sie was zu tun war? So schlug ich einfach zu, um irgendwo zu treffen." Nahe ihrer Hüfte hinterliess der Hai mehrere

Dies ist der dritte schwere Hai-Angriff an der Nordküste in den letzten Monaten, sagte Beverley.

In diesem Sommer gab es in ganz Australien eine Reihe von Hai-Angriffen. Im Juni starb ein Surfer , nachdem er an der äußersten Nordküste von New South Wales von einem Weißen Hai gebissen worden war. Und allein im Juli gab es drei Hai-Angriffe: Ein 15-jähriger Junge starb beim Surfen in New South Wales, ein 10-jähriger Junge wurde ins Krankenhaus eingeliefert, nachdem ihn ein Hai von einem Boot vor der Küste Tasmaniens gezogen hatte. und ein Mann starb im Bundesstaat Queensland, nachdem er beim Speerfischen gebissen worden war.

Im April wurde ein Ranger aus Queensland von einem großen Weißen getötet, und im Januar starb ein 57-jähriger Taucher an einem Hai-Angriff im Bundesstaat Westaustralien.

Es gibt eine höhere Häufigkeit von Vorfällen als in den letzten Jahren. Laut Sydneys Taronga Zoo gab es in Australien 2019 keine Todesfälle durch Hai-Angriffe und nur einen im Jahr 2018.

a sign on the side of the road: A sign warning of a shark attack on August 15 at Shelley Beach, New South Wales, Australia. © Surf Life Saving NSW Eine Schilderwarnung vor einem Hai-Angriff am 15. August in Shelley Beach, New South Wales, Australien.

Holen Sie sich einen letzten Bissen Sommerhai-Spaß mit SharkFests Final Night .
Das SharkFest von National Geographic, , ein 5-wöchiger Block von von Haien befallenen Programmen , steht kurz vor dem spannenden Abschluss. Nach über einem Monat voller Inhalte über National Geographic und Nat Geo WILD schwimmt das TV-Event in die letzte Nacht. © Zur Verfügung gestellt von Menschen Didier Noirot / Courtesy National Geographic Die scharfen Zähne von Sandtigerhaien sind in unregelmäßigen Reihen angeordnet, um sich bewegende Beute zu fangen. Das 8. SharkFest in Folge, das am 19.

usr: 3
Das ist interessant!