Panorama Bundesgefangener, der Krankenschwester getötet hat, hingerichtet

16:21  23 september  2020
16:21  23 september  2020 Quelle:   thehill.com

Die 11. Staffel "The Walking Dead" ist noch nicht das Ende: Das könnte uns in den neuen Spin-offs erwarten

  Die 11. Staffel „The Walking Dead“-Fans müssen noch immer die Nachricht verdauen, dass die Hit-Serie nach der kommenden elften Season ihren Abschluss finden wird. Am Ende angelangt ist das Zombie-Franchise damit aber noch lange nichtStar Trek: Discovery - staffel 3 Trailer OV

"Heute wurde William Emmett LeCroy Jr., 50, im US-Gefängnis Terre Haute gemäß der von einer Bundesjury empfohlenen und vom US-Bezirksgericht für den nördlichen Bezirk von verhängtem Kapitalstrafe hingerichtet Georgia im Jahr 2004 ", sagte Agentursprecherin Kerri Kupec.

"Fast 19 Jahre nach dem brutalen Ende des Lebens von Joann Lee Tiesler hat sich William Emmett LeCroy endlich der Gerechtigkeit gestellt, die er verdient hat. Familienmitglieder und Angehörige von Tiesler, einschließlich ihres Vaters und ihres Verlobten, waren Zeugen der Hinrichtung", fügte Kupec hinzu.

Die Associated Press berichtete, dass LeCroy vor seinem Tod keine Erklärung abgegeben habe und nur von einem spirituellen Berater begleitet worden sei.

Ehemaliger Soldat, besessen von Hexerei, die wegen Vergewaltigung hingerichtet wurde und die Krankenschwester von Georgia tötete

 Ehemaliger Soldat, besessen von Hexerei, die wegen Vergewaltigung hingerichtet wurde und die Krankenschwester von Georgia tötete Der 50-Jährige wurde im März 2004 wegen Mordes an Joann Lee Tiesler für schuldig befunden. Die -Behörden sagten, er sei in der Nacht vom 7. Oktober 2001 in ihr Haus in Georgia in der Stadt Cherrylog eingebrochen, als sie Lebensmittel einkaufte. Bei ihrer Rückkehr schlug er sie mit einer Schrotflinte in den Kopf, band sie fest, vergewaltigte sie und stach sie wiederholt nieder.

Tieslers Vater behauptete, LeCroy habe nie Reue für seine Handlungen gezeigt.

"Heute wurde endlich Gerechtigkeit geleistet. William LeCroy starb einen friedlichen Tod im krassen Gegensatz zu dem Entsetzen, das er meiner Tochter Joann auferlegte", sagte Tom Tiesler in einer Erklärung.

"Ich bin mir nicht bewusst, dass er jemals Reue für seine bösen Handlungen, sein Leben als Verbrecher oder für die schreckliche Last gezeigt hat, die er Joanns Lieben verursacht hat", fuhr er fort.

Die Bundesregierung soll am Donnerstag einen weiteren Todestraktinsassen, Christopher Vialva, hinrichten.

Dr. Fauci sagt, diese neue COVID-Statistik sei "störend" .
© Bereitgestellt von Best Life Während eines Interviews beim Texas Tribune Festival am 29. September machte Fauci die "gemischten Botschaften, die aus Washington gekommen sind" für die Bürger verantwortlich. Laut The Texas Tribune hat kürzlich das Vertrauen in den Impfstoff verloren. Fauci fügte hinzu, dass Messaging in Betracht gezogen werden müsse und dass die Regierung "das Vertrauen zurückgewinnen müsse ...

usr: 3
Das ist interessant!