Panorama-Mann entkommt Auto-Highjacking, nachdem er den Angreifer erschossen hat

16:55  22 oktober  2020
16:55  22 oktober  2020 Quelle:   newsweek.com

Red Team deckt IAM-Schwächen auf

  Red Team deckt IAM-Schwächen auf Ein Red Team von Palo Alto Networks hat aufgezeigt, wie Angreifer gezielt Lücken und Fehlkonfigurationen im Identity und Access Management (IAM) in der Cloud ausnutzen, um an kritische Informationen zu gelangen. In der Ausgabe 2H 2020 des halbjährlich erscheinenden Unit 42 Cloud Threat Report führten die Forscher Red Team Angriffe durch, scannten öffentliche Cloud-Daten und zogen proprietäre Daten von Palo Alto Networks hinzu, um die Bedrohungslandschaft des Identitäts- und Zugriffsmanagements (IAM) zu untersuchen und zu ermitteln, wo Unternehmen ihre IAM-Konfigurationen verbessern können.

Ein Mann konnte verhindern, dass sein Fahrzeug in Südafrika entführt wurde, nachdem er seine Angreifer abgewehrt hatte. Laut lokalen Berichten hat der Fahrer einen der Täter erschossen.

a blue bus driving down a street next to a car: Duban police car. South African authorities are investigating an attempted car hijacking at a busy city intersection. © ARIS MESSINIS / AFP / Getty Images Duban Polizeiauto. Die südafrikanischen Behörden untersuchen einen versuchten Autodiebstahl an einer belebten Kreuzung der Stadt.

Drei Männer setzten an einer notorisch gefährlichen Kreuzung in der Josiah Gumede Street in Pinetown, Durban, auf ein Auto, scheiterten jedoch bei ihrem versuchten Autodiebstahl, nachdem der Fahrer Schüsse auf die Gruppe abgefeuert hatte.

Das Filmmaterial des Vorfalls zeigt drei Männer, die auf ein im Verkehr stehendes Fahrzeug zulaufen. Während sich der Verkehr zu bewegen beginnt, rennen Männer auf das Auto zu und versuchen, dessen Türen zu öffnen.

gab keine Warnung bei der Schießerei von Antifa-Aktivisten ab: Zeugen

 gab keine Warnung bei der Schießerei von Antifa-Aktivisten ab: Zeugen Die Polizei von Neue Zeugenaussagen über die tödliche Schießerei eines antifaschistischen Aktivisten im US-Bundesstaat Washington im vergangenen Monat durch die Polizei haben ergeben, dass sich die beteiligten Beamten bei ihrem Einzug nicht identifiziert haben Verhaftung des Verdächtigen, haben US-Medien berichtet. © Ermittler untersuchen die Szene in Lacey, Washington, wo Polizeibeamte erschossen haben ...

Zwei der Männer sind nach einer Auseinandersetzung auf der Fahrerseite auf der Flucht aus dem Fahrzeug zu sehen. Ein dritter Mann fällt nach einem Schuss zu Boden, berichtete die örtliche Verkaufsstelle IOL News.

Wie aus Berichten hervorgeht, sagt Durban Pinetown

Gepostet von Muhammad Vanker am Mittwoch, 21. Oktober 2020

Aus Berichten über den Vorfall ging nicht hervor, ob der Angreifer erschossen wurde und ob sie tödlich erschossen wurden, und die Polizei hat noch keinen Kommentar zu dem Thema abgegeben Attacke. Newsweek hat die Polizei von Durban um weitere Informationen gebeten.

CCTV-Aufnahmen des Angriffs wurden auf Facebook geteilt, wo zahlreiche andere Fahrer angaben, Opfer derselben Straftat an derselben gefährlichen Kreuzung gewesen zu sein.

Tschetschenisch, 18, verdächtigt, Lehrer in Frankreich enthauptet zu haben

 Tschetschenisch, 18, verdächtigt, Lehrer in Frankreich enthauptet zu haben Der Mann, der verdächtigt wird, einen französischen Lehrer enthauptet zu haben, der seinen Schülern Cartoons des Propheten Mohammed zeigte, war ein 18-jähriger Tschetschene, teilte eine Quelle am Samstag mit, wie Präsident Emmanuel Macron es nannte ein "islamistischer Terroranschlag".

"Ich fahre zweimal am Tag durch diese Kreuzung, wurde schon einmal angegriffen und hatte das zweite Mal einen Versuch. Jetzt fahre ich mit dem Finger am Abzug vorbei. So weit so gut", schrieb der Social-Media-Nutzer Strinivasan Addieah .

Ein anderer, Odie Versfeld, lobte den Fahrer des Fahrzeugs dafür, dass er es geschafft hatte, die Angreifer abzuwehren.

"Ich wurde dreimal an derselben Kreuzung ausgeraubt, aber bei der Auslosung nicht so schnell wie dieser Typ. Nur einmal von den drei Malen habe ich ein paar Schüsse abgefeuert. Gut gemacht! Gib dem Mann eine Glocke."

Im Juli wurde berichtet, dass der Autodiebstahl in Durban während der Sperrung des Coronavirus zugenommen hatte, nachdem zu Beginn der örtlichen COVID-19-Beschränkungen das gleiche Verbrechen zum ersten Mal begangen worden war. Die

-Behörden stellten außerdem fest, dass die Entführung von Autos Mitte des Jahres im Vergleich zum Autodiebstahl um 59 bis 41 Prozent zugenommen hatte, verglichen mit einer gleichmäßigen Aufteilung in den Vormonaten.

"Dies ist ein Problem für uns aufgrund des Traumas, das mit einer Entführung verbunden ist, und der möglichen Auswirkungen auf unsere Kunden", sagte Ron Knott-Craig vom Tracker SA für die Wiederherstellung gestohlener Fahrzeuge.

"Es ist eine Tatsache, dass einige Fahrzeuge, sei es durch Diebstahl oder Entführung, mit der Absicht genommen werden, sie in Nachbarländer zu bringen. Wir sind uns auch bewusst, dass es Syndikate gibt, die High-End-Luxusfahrzeuge für Teile entfernen, die es dann sind Versand an ausländische Ziele. "

Starten Sie Ihre unbegrenzte Newsweek-Testversion

-Mann wird wegen des Todes des Houstoner Beamten angeklagt. .
HOUSTON (AP) - Ein Mann, der beschuldigt wird, während eines Anrufs wegen häuslicher Unruhen einen Houstoner Polizisten tödlich erschossen zu haben, wird sowohl vom Staat als auch vom Bund angeklagt und könnte mit der Todesstrafe rechnen, teilten die Behörden mit Am Mittwoch. © Zur Verfügung gestellt von Associated Press Art Acevedo, Polizeichef von Houston, spricht mit Reportern über den Tod von Sgt. Harold Preston im Memorial Hermann Hospital am Dienstag, den 20. Oktober 2020 in Houston.

usr: 2
Das ist interessant!