Panorama S Koreanische Zeugen Jehovas beginnen Haftstrafen

19:52  26 oktober  2020
19:52  26 oktober  2020 Quelle:   bbc.com

-Demokraten sollten sich mit Amy Coney Barretts Katholizismus befassen, sagt Bill Maher: "Weil Nüsse relevant sind"

-Demokraten sollten sich mit Amy Coney Barretts Katholizismus befassen, sagt Bill Maher: © Robert Franklin / South Bend Tribune über AP Klicken Sie hier, um den vollständigen Artikel zu lesen. Bill Maher beleuchtete Amy Coney Barrett und die Catholic Church und sagte, die künftige Justiz des Obersten Gerichtshofs sei seit ihrer Geburt „gepflegt“ worden, um Roe v. Wade zu stürzen. Als der Echtzeit-Moderator heute Abend mit dem Monolog über Barrett begann, scherzte er, dass er nichts gegen Katholiken habe "außer meiner gesamten Erziehung".

Dutzende Zeugen Jehovas in Südkorea sind als Kriegsdienstverweigerer aus Gewissensgründen ins Gefängnis gekommen - aber zum ersten Mal sind sie nicht als Verurteilte dort.

a man wearing a suit and tie standing in a parking lot: South Korean Jehovah's Witnesses arrive for work as conscientious objectors © Getty Images Zeugen Südkoreas Jehovas kommen als Kriegsdienstverweigerer aus Gewissensgründen zur Arbeit

Stattdessen sind sie jetzt als Zivilverwalter da. In Südkorea, das sich technisch im Krieg mit dem Norden befindet, ist die Wehrpflicht

obligatorisch.

Aber ein neues Schema bedeutet jetzt, dass diejenigen mit glaubensbasierten oder persönlichen Einwänden nicht verurteilt und eingesperrt werden.

Welche Länder haben Militärdienst? Südkorea begnadigt 1.800 Kriegsdienstverweigerer aus Gewissensgründen

Zeugen Jehovas in Südkorea haben die Wehrpflicht aus moralischen und religiösen Gründen in der Vergangenheit abgelehnt und stattdessen mindestens 18 Monate Gefängnis akzeptiert. Berichten zufolge wurden seit 1950 fast 20.000 Mitglieder der Kirche inhaftiert.

-Schüsse in Nigerias Lagos als Ausgangssperre verhängt: Zeugen

-Schüsse in Nigerias Lagos als Ausgangssperre verhängt: Zeugen Bewaffnete Männer haben laut mehreren Zeugen das Feuer auf Demonstranten eröffnet, die sich an einem Protestort versammelt haben, der das Epizentrum weit verbreiteter Kundgebungen gegen Polizeibrutalität in Nigeria war. Drei Zeugen teilten der Nachrichtenagentur Reuters am Dienstag mit, dass Soldaten auf die Demonstranten im Bezirk Lekki in Nigerias größter Stadt geschossen hätten. Die Nachrichtenagentur AFP berichtete, es sei nicht sofort klar, wer auf die Demonstranten geschossen habe.

In einem Urteil des Obersten Gerichtshofs aus dem Jahr 2018 wurde jedoch die Notwendigkeit eines alternativen Dienstes für Personen mit religiösen oder gewissenhaften Einwänden anerkannt, bei denen keine Schusswaffen oder andere Waffen eingesetzt wurden.

Nach dem Urteil wurden Anklagen gegen Hunderte von Männern , hauptsächlich Zeugen Jehovas, die sich geweigert hatten zu dienen, fallen gelassen.

Die Regierung entließ Hunderte von Männern aus dem Gefängnis, die bereits im Gefängnis saßen und alle ihre Berufungen erschöpft hatten. Laut

Rights-Gruppen sind Kriegsdienstverweigerer aus Gewissensgründen, die im Gefängnis waren, häufig mit sozialen Stigmatisierungen konfrontiert und haben nach ihrer Gefängnisstrafe Schwierigkeiten, eine Beschäftigung zu finden.

Oberster Gerichtshof stellt Verbot der Wahl am Straßenrand in Alabama wieder her

 Oberster Gerichtshof stellt Verbot der Wahl am Straßenrand in Alabama wieder her Ein geteilter Oberster Gerichtshof hat am Mittwoch ein staatlich angeordnetes Verbot der Wahl am Straßenrand in Alabama wieder eingeführt, obwohl Behauptungen von behinderten und gefährdeten Wählern, dass sie in Wahllokalen wählen müssen, sie in Gefahr bringen der Ansteckung mit dem Coronavirus. © Zach Gibson / Getty Images Der Streit in Alabama ist der jüngste in einer Reihe von Wahlkämpfen, um die Richter des Obersten Gerichtshofs in den letzten Wochen zu erreichen.

a group of people sitting in a room: The 63 conscientious objectors began their training on Monday © Getty Images Die 63 Kriegsdienstverweigerer aus Gewissensgründen begannen ihre Ausbildung am Montag.

Das neue System trat am Montag in Kraft, als sich 63 Kriegsdienstverweigerer aus Gewissensgründen bei einem Schulungszentrum in Daejeon als Gefängnisverwalter meldeten.

Sie werden dort drei Jahre arbeiten, anstatt der üblichen 21 Monate in der Armee, 23 Monate in der Marine oder 24 Monate in der vom Militärdienst geforderten Luftwaffe.

"Als Mitglied der Zeugen Jehovas glaube ich, dass es meine Pflicht ist, die Bibel so zu interpretieren, wie sie geschrieben steht, und den Lehren Jesu zu folgen", sagte Jang Kyung-jin gegenüber der Nachrichtenagentur AFP.

Herr Jang zitierte eine Passage aus der Bibel, in der Jesus seine Jünger anweist, keine Gewalt anzuwenden, um ihn zu verteidigen, da "alle, die das Schwert nehmen, durch das Schwert umkommen".

Die 63 werden in Gefängnissen arbeiten, essen und schlafen, aber von anderen Insassen getrennt und mehrere Wochen Jahresurlaub erhalten.

Griechischer Neonazi geht auf die Flucht, als die Haftstrafen beginnen

 Griechischer Neonazi geht auf die Flucht, als die Haftstrafen beginnen Einer der Führer der rechtsextremen Partei Golden Dawn in Griechenland hat sich geweigert, sich an dem Tag zu melden, an dem Dutzende von Kollegen mit Haftstrafen begannen. © Getty Images Der Anwalt von Christos Pappas sagte, der stellvertretende Vorsitzende habe sich bewusst entschieden, ihn nicht zu übergeben. Christos Pappas, 58, widersetzte sich dem Gerichtsbeschluss und Berichten zufolge suchte die griechische Polizei nach ihm.

Während das Urteil des Obersten Gerichtshofs von Zeugen Jehovas als Sieg gefeiert wurde, haben Rechtegruppen argumentiert, dass die hohe Dreijahresarbeit lediglich eine alternative Bestrafung darstellt.

Wie funktioniert die Wehrpflicht in Südkorea?

Südkorea hat eine angespannte Beziehung - und eine der am stärksten befestigten Grenzen der Welt - zu Nordkorea, und die Wehrpflicht wird als Schlüssel zur Verteidigung des Landes angesehen.

Männer mit Behinderung in Südkorea müssen bis zu ihrem 28. Lebensjahr bis zu 24 Monate beim Militär dienen.

In seltenen Fällen kann Personen eine Befreiung vom Militärdienst gewährt werden - beispielsweise Athleten, die bei den Olympischen Spielen gewinnen oder die Asienspiele, die Ausnahmen erhalten, um das globale Profil ihres Landes zu verbessern.

Die südkoreanische Regierung hat auch Sportlern einmalige Ausnahmen gewährt - zum Beispiel als das Land die Weltmeisterschaft 2002 ausrichtete und es bis ins Halbfinale schaffte.

Was bedeutet Militärdienst für die Zukunft von BTS?

Derzeit wird auch darüber diskutiert, ob die K-Pop-Superstars wie die Band BTS von der Steuer befreit werden oder den Militärdienst verschieben dürfen, damit sie in ihren Spitzenjahren weiterhin auftreten können.

Nach den geltenden Vorschriften müssen sich alle sieben Mitglieder von BTS, einem der größten Exporte des Landes, bis zum 28. Lebensjahr innerhalb der nächsten Jahre anmelden.

Hunderte Rumänen bilden am fünften Jahrestag des tödlichen Feuers eine menschliche Kette. .
BUKAREST (Reuters) - Auf den Stufen eines Bukarester Gerichts am Freitag zeigte Adrian Albu auf seine Schwester unter den Bildern der 65 Menschen, die in einem Nachtclub Feuer fünf starben Vor Jahren löste sie in ganz Rumänien Massenproteste gegen eine Kultur der Transplantation und mangelnder Rechenschaftspflicht aus. © Reuters / INQUAM PHOTOS Ein Mädchen mit Engelsflügeln betrachtet ein Poster mit den Namen der 65 Menschen, die während oder nach dem Brand im Colectiv Club am 30.

usr: 7
Das ist interessant!