Panorama-Richter erlaubt Verteidigung, US-irregeführtes Kanada bei der Auslieferung von Meng zu argumentieren

03:35  30 oktober  2020
03:35  30 oktober  2020 Quelle:   pressfrom.com

Think Tank nutzt das Erscheinungsbild des UN-Sicherheitsrates, um die Freilassung Kanadas zu fordern

 Think Tank nutzt das Erscheinungsbild des UN-Sicherheitsrates, um die Freilassung Kanadas zu fordern Der Präsident eines prominenten Think Tanks nutzte eine hochrangige Sitzung des UN-Sicherheitsrates am Dienstag, um die Freilassung des ehemaligen kanadischen Diplomaten Michael Kovrig zu fordern, der von Peking festgehalten wurde seit fast zwei Jahren im Rahmen eines diplomatischen Streits mit Kanada.

Das Argumentieren wird im deutschen Hochschulsystem als eine Art Schlüsselqualifikation von Wenn ihr bei einem Thema nicht versteht, worum es geht, lasst es einfach weg. In diesem Archiv findet ihr weitere typische Themen zum Argumentieren , wie sie in der TestDaF-Prüfung vorkommen

Der kostenlose Service von Google übersetzt in Sekundenschnelle Wörter, Sätze und Webseiten zwischen Deutsch und über 100 anderen Sprachen.

Ein kanadischer Richter entschied am Donnerstag, dass die Anwälte von Huawei-Manager Meng Wanzhou das irregeführte Kanada in ihrem Auslieferungsersuchen argumentieren dürfen.

Christopher Daniels et al. standing in front of a store: Huawei Chief Financial Officer, Meng Wanzhou, leaves the British Columbia Supreme Court in Vancouver, Canada, on October 27, 2020 © Don MacKinnon Meng Wanzhou, Chief Financial Officer von Huawei, verlässt am 27. Oktober 2020 den Obersten Gerichtshof von British Columbia in Vancouver, Kanada.

Meng wird in den USA wegen Betrugs im Zusammenhang mit Verstößen gegen US-Sanktionen im Iran gesucht.

Ihre Anwälte sagen, dass die USA wichtige Informationen in einer Fallzusammenfassung weggelassen haben, die die Vorwürfe des Betrugs untergraben hat, und dass ihre Festnahme und Auslieferung ungültig sind. Heather Holmes, Richterin am Obersten Gerichtshof von

Huaweis Meng zurück vor kanadischem Gericht, um die Auslieferung an die USA zu bekämpfen

 Huaweis Meng zurück vor kanadischem Gericht, um die Auslieferung an die USA zu bekämpfen Huawei-Manager Meng Wanzhou kehrt am Montag im Rahmen ihres zweijährigen Kampfes gegen die Auslieferung an die Vereinigten Staaten an ein kanadisches Gericht zurück was sie festgenommen wurde. © David P. BALL Meng Wanzhou, Geschäftsführerin von Huawei Technologies, wird am Montag in ihrem Kampf gegen die Auslieferung an die Vereinigten Staaten vor ein kanadisches Gericht zurückkehren.

Sie können sich hier entscheiden, ob in Ihrem Browser ein eindeutiger Webanalyse-Cookie abgelegt werden darf, um dem Betreiber der Website die Erfassung und Analyse verschiedener statistischer Daten zu ermöglichen. Ihr Besuch dieser Website wird aktuell von der Matomo-Webanalyse erfasst.

Damit es bei der Einreise bzw. Wiedereinreise keine Probleme gibt, muss jedes Heimtier, das aus einem Nicht-EU-Staat eingeführt bzw. aus der EU stammt und in die Europäische Union nach einer Urlaubsreise wieder eingeführt wird, durch eine Tätowierung oder einen Mikrochip gekennzeichnet

, Britisch-Kolumbien, sagte in ihrer Entscheidung, dass "Frau Mengs Vorwürfe des Prozessmissbrauchs in Bezug auf das Verhalten des ersuchenden Staates einen Hauch von Realität haben".

Die von den USA bereitgestellte Fallakte enthält Folien aus einer Powerpoint-Präsentation, die sie 2013 gehalten hat.

Sie wurde einem HSBC-Manager vorgelegt, nachdem die britische Bankengruppe, besorgt über eine mögliche Exposition des Iran, eine Erklärung angefordert hatte.

Die USA werfen Meng vor, die Beziehung von Huawei zur ehemaligen Tochtergesellschaft Skycom im Iran vor der HSBC-Bank versteckt zu haben.

Meng besteht darauf, dass sie mit HSBC im Gespräch war, was laut ihren Anwälten im US-Haftbefehl weggelassen wurde und die fehlenden Folien zeigen werden.

Canada versuchte, diese Beweise zu blockieren und sagte, sie seien "für die Auslieferungsverhandlung nicht relevant" und riskierten, ein einfaches Auslieferungsverfahren in einen "US-Prozess" umzuwandeln.

Aber Holmes entschied: "Einige dieser Beweise sind realistisch in der Lage, die Zuverlässigkeit der (Aufzeichnung des Falls) in Bezug auf in der Anhörung relevante Fragen in Frage zu stellen."

Meng wurde während eines Zwischenstopps im Dezember 2018 aufgrund eines US-Haftbefehls am Flughafen Vancouver festgenommen und kämpft seitdem gegen die Auslieferung.

Der Fall soll bis April 2021 fortgesetzt werden.

str / amc / st

-Richters können argumentieren, dass irreführende kanadische US-Beamte für Meng .
Anwälte des VANCOUVER gewinnen - Ein kanadischer Grenzbeamter bestritt am Donnerstag Vorschläge eines Anwalts für den Huawei-Manager Meng Wanzhou, dass er ihre elektronischen Geräte auf Geheiß amerikanischer Ermittler beschlagnahmt habe.

usr: 3
Das ist interessant!