Panorama Philippinen ordnet Evakuierung an, da der stärkste Taifun im Jahr 2020 sich

08:50  31 oktober  2020
08:50  31 oktober  2020 Quelle:   aljazeera.com

8 getötet, 42 bei Erdrutschen im vom Taifun heimgesuchten Vietnam vermisst

 8 getötet, 42 bei Erdrutschen im vom Taifun heimgesuchten Vietnam vermisst 1/3 DIA © Bereitgestellt von Associated Press Ein Bulldozer räumt die durch Erdrutsch beschädigte Straße aus, um Zugang zu einem Dorf zu erhalten, das von einem anderen Erdrutsch in der vietnamesischen Provinz Quang Nam überflutet wurde am Donnerstag, 29. Oktober 2020. Der Taifun Molave ​​schlug am Mittwoch mit zerstörerischer Wucht in Vietnam ein und versenkte zwei Fischerboote mit 26 Besatzungsmitgliedern in dem befürchteten stärksten Sturm seit 20 Jahren.

Die Provinz ordnete die Evakuierung tiefer liegender Gebiete und Küstengebiete sowie von Erdrutschen gefährdeter Dörfer an. Es ist der stärkste Sturm, der das Land bedroht, seit Haiyan, ein "Super- Taifun " der Kategorie 5, fast Der Sturm wäre der erste in etwa vier Jahren gewesen, der

Auf seinem Weg Richtung Philippinen entwickelte sich Nock-Ten zu einem Monstersturm mit Südliche Hauptinsel wohl am stärksten betroffen. Die Behörden riefen zu Evakuierungen auf, doch Der Taifun dürfte im Verlauf über den südlichen Teil der Hauptinsel Luzon und an der Hauptstadt

nähert

Philippinische Beamte befahlen am Samstag die Evakuierung von Tausenden von Einwohnern im südlichen Teil der Hauptinsel Luzon als Sturm der Kategorie 5, der in diesem Jahr der stärkste der Welt ist und sich der südostasiatischen Nation nähert.

a colorful map of the world: Pre-emptive evacuations have started in coastal and landslide-prone communities in eastern part of Luzon island ahead of the expected landfall of Goni [Himawari Satellite image] © Präventive Evakuierungen haben in Küsten- und Erdrutschgebieten im Osten von L begonnen ... Präventive Evakuierungen haben in Küsten- und Erdrutschgebieten im Osten der Insel Luzon vor der erwarteten Landung von Goni begonnen [Himawari-Satellitenbild] Der

-Taifun Goni mit 215 km / h anhaltenden Winden und Böen von bis zu 265 km / h landet am Sonntag als der stärkste Taifun auf den Philippinen seit Haiyan Im November 2013 wurden mehr als 6.300 Menschen getötet.

Erdrutsche töten mindestens 19 im vom Taifun heimgesuchten Vietnam

 Erdrutsche töten mindestens 19 im vom Taifun heimgesuchten Vietnam Mindestens 19 Menschen wurden getötet und Dutzende werden vermisst, nachdem in Vietnam durch heftige Taifune ausgelöste Regenfälle heftige Regenfälle verursacht haben. Der -Taifun Molave ​​schlug am Mittwoch in der Nähe der Stadt Da Nang gegen die Küste ein und brachte starken Regen und starken Wind. Der Taifun hat mehr als eine Million Menschen in Zentralvietnam getroffen und die Zerstörung hinterlassen. Rund 375.000 Menschen wurden in Sicherheit gebracht, bevor Molave ​​mit Windgeschwindigkei

Geben Sie bitte Ihre Daten an bzw. kontrollieren Sie diese. PhilippinenErste Evakuierungen wegen Taifun "Mangkhut". Das Tropentief trifft voraussichtlich am Die Behörden haben am Donnerstag rund 800.000 Bewohner nördlicher Küstengebiete des Inselstaats aufgefordert, sich vor dem Taifun

Auf den Philippinen trifft der Taifun auf Land. Mehrere Menschen sterben. Ganze Regionen sind von der Außenwelt abgeschnitten. Während Taifun "Mangkhut" mit voller Wucht auf die Philippinen trifft, rüstet sich China mit Evakuierungen und Warnungen an die Bevölkerung vor dem sich nähernden

In Küsten- und Erdrutschgebieten in den Provinzen Camarines Norte und Camarines Sur haben vorbeugende Evakuierungen begonnen, während die Provinzregierung von Albay den Bewohnern in Risikogebieten befahl, ihre Häuser Gremil zu verlassen Naz, ein örtlicher Katastrophenbeamter, sagte gegenüber dem Radiosender DZBB.

"Die Stärke dieses Taifuns ist kein Scherz." Der

-Taifun Molave ​​hat letzte Woche 22 Menschen getötet, hauptsächlich durch Ertrinken in Provinzen südlich der Hauptstadt Manila, die sich ebenfalls auf dem geplanten Weg von Goni befindet, dem 18. tropischen Sturm des Landes. Die

-Behörden stehen vor einer weiteren Hürde, da in Evakuierungszentren soziale Distanzierung erforderlich ist, um die Ausbreitung des Coronavirus zu verhindern.

Philippinen-Taifun: Evakuierung angeordnet, da Goni, der stärkste Sturm der Welt im Jahr 2020, sich nähert

 Philippinen-Taifun: Evakuierung angeordnet, da Goni, der stärkste Sturm der Welt im Jahr 2020, sich nähert Philippinische Beamte befahlen am Samstag die Evakuierung von Tausenden von Einwohnern im südlichen Teil der Hauptinsel Luzon, da sich der stärkste Sturm der Welt in diesem Jahr dem Südosten näherte Asiatische Nation. © ERIK DE CASTRO / AFP / AFP über Getty Images Der Boden eines zerstörten Hauses, nachdem der Taifun Molave ​​am 26. Oktober eine Stadt in der Provinz Oriental Mindoro auf den Philippinen getroffen hat.

Auf den Philippinen sorgte "Mangkhut" für Zerstörungen, jetzt hält der bisher schlimmste Taifun des Jahres auch China in Atem. Fernsehsender zeigten Bilder von überfluteten Straßen und starken Regenfällen, die sich über der Stadt ergossen. Behörden ordneten die Schließung der Casinos an.

Einige der Opfer hätten sich der Anweisung zur Evakuierung widersetzt, erklärte Regierungsberater Francis Tolentino bei einem Besuch von Die Philippinen werden jedes Jahr von etwa 20 Taifunen heimgesucht. Einer der stärksten Taifune der vergangenen Jahre war "Haiyan" im November 2013.

In Südostasien haben die Philippinen mit rund 380.000 Fällen und über 7.000 Todesfällen neben Indonesien die zweithöchste Anzahl an COVID-19-Infektionen.

Schwindende Katastrophenfonds

Hilfsgüter, schwere Maschinen und persönliche Schutzausrüstung sind bereits in Schlüsselbereichen positioniert, sagte Filipina Grace America, Bürgermeisterin der Stadt Infanta in der Provinz Quezon, gegenüber dem DZBB-Radio.

„Aufgrund der COVID-19-Pandemie sind unsere Mittel für Katastrophenprobleme und -ausgaben jedoch unzureichend.“

Lokale Beamte stornierten den Hafenbetrieb und untersagten den Fischern das Segeln. Der

-Taifun Goni, der sich mit einer Geschwindigkeit von 32 km / h vom Pazifischen Ozean nach Westen bewegt, wird am Samstagabend heftige Regenfälle über die Hauptstadt und 14 nahe gelegene Provinzen sowie nach Angaben der Wetterbehörde des Landes die Gefahr von Überschwemmungen und Erdrutschen mit sich bringen.

Ein weiterer Taifun, Atsani, gewinnt außerhalb der Philippinen an Stärke. Jedes Jahr treffen rund 20 Taifune die Philippinen.

Philippinische Insel nach tödlichem Taifun ohne Strom: Rotes Kreuz .
Es könnte Monate dauern, bis eine philippinische Insel mit 260.000 Menschen, die dieses Jahr vom stärksten Taifun des Landes zerstört wurde, wieder mit Strom versorgt wird, sagte das Rote Kreuz am Dienstag. © Handout Ein Handout-Foto der philippinischen Küstenwache zeigt weit verbreitete Schäden an Catanduanes durch den Taifun Goni Acht Städte auf Catanduanes wurden abgeschnitten und geschätzte 25.000 Häuser vom Taifun Goni zerstört, der Windgeschwindigkeiten von 225 Kilometern pro Jahr aufwies

usr: 1
Das ist interessant!