Panorama Viktorianischer Mann wird von Polizisten bei einem schrecklichen Angriff auf eine Polizistin erschossen

01:16  02 dezember  2020
01:16  02 dezember  2020 Quelle:   dailymail.co.uk

Wisconsin verhaftet einen 15-jährigen Jungen wegen Schießens in der Mayfair Mall. Während der Auseinandersetzung flogen Kugeln.

 Wisconsin verhaftet einen 15-jährigen Jungen wegen Schießens in der Mayfair Mall. Während der Auseinandersetzung flogen Kugeln. Die Polizei von Ein 15-jähriger Milwaukee-Junge, der angeblich am Freitag in einem Einkaufszentrum in einem Vorort von Wisconsin das Feuer eröffnet hatte, schickte acht Personen ins Krankenhaus , wurde verhaftet, sagte die Polizei am Sonntag. © Mike De Sisti / Milwaukee Journal Sentinel Polizisten und FBI-Agenten stehen am Freitag nach mehreren Schüssen im Einkaufszentrum vor dem Einkaufszentrum Mayfair in Wauwatosa.

Reul erklärte, der Polizist , der den 37-Jährigen erschossen habe, sei ein Polizeianwärter im letzten Jahr seiner Ausbildung. Bundespräsident Frank-Walter Steinmeier hat Ende August fünf Polizisten und eine Polizistin ins Schloss Bellevue eingeladen, um sich für ihren Einsatz bei der

Tod einer Polizistin ist ein deutscher Fernsehfilm des Regisseurs Matti Geschonneck aus dem Jahr 2012. In den Hauptrollen sind Götz George, Jürgen Vogel, Rosalie Thomass und Uwe Kockisch zu sehen.

a person in a blue shirt: MailOnline logo © Bereitgestellt von Daily Mail MailOnline-Logo

Ein Mann wurde von der Polizei erschossen, nachdem er angeblich eine Polizistin mit einer Waffe angeklagt hatte.

-Rettungsdienste wurden am Dienstag um 11.20 Uhr an die Kreuzung des South Gippsland Highway und der Turnbull Street in Alberton im Südosten von Victoria gerufen.

Der Mann soll die Polizei bei ihrer Ankunft mit einer Waffe angeklagt haben.

a person in a blue shirt: A man has been shot by police after he allegedly charged at a female cop with a weapon (stock) © Bereitgestellt von Daily Mail Ein Mann wurde von der Polizei erschossen, nachdem er angeblich eine Polizistin mit einer Waffe (Lagerbestand) angeklagt hatte.

Die Polizei von Victoria sagte, eine Polizistin sei während der Tortur angegriffen worden, und der Mann sei von einem anderen Polizisten erschossen worden.

Dieser Gletschersee verbirgt ein dunkles Geheimnis

 Dieser Gletschersee verbirgt ein dunkles Geheimnis Acht Beamte werden untersucht, nachdem eine schwarze Frau während einer Verhaftung am Boden festgenagelt und geschlagen wurde, hat die Metropolitan Police bestätigt. Die Frau hat der BBC mitgeteilt, dass sie um ihr Leben fürchtet, und sagt, die Polizei habe sie weiterer Gewalt in Gewahrsam ausgesetzt. Zwei der Beamten, die vom Unabhängigen Amt für Polizeiverhalten (IOPC) untersucht werden, haben eingeschränkte Aufgaben. Details zur Sonde wurden nach einer Newsnight-Untersuchung veröffentlicht.

Am Freitagmorgen wurde ein Mann vor dem Roten Rathaus von einem Polizisten erschossen . Der etwa 25-Jährige hatte sich im Neptunbrunnen ausgezogen und stach

Die Polizistin wurden zu diesem Unfall gerufen und dann heimtückisch von hinten erschossen . Zu einem weiteren Zwischenfall kam es am Morgen am südlichen Stadtrand von Paris. Dort hatte ein Mann mit einer Maschinenpistole das Feuer auf Polizisten eröffnet.

Der Mann wurde am Oberkörper getroffen.

Er wurde ins Krankenhaus gebracht, wo er wegen nicht lebensbedrohlicher Verletzungen behandelt wird.

Der Mann bleibt am Mittwochmorgen dort und es wurden zu diesem Zeitpunkt keine Anklagen erhoben, berichtete News Corp .

Die Untersuchung ist noch nicht abgeschlossen.

Jeder mit Informationen wird gebeten, sich unter der Nummer 1800 333 000 an Crime Stoppers zu wenden.

a sign on the side of a road: Emergency services were called to the intersection of the South Gippsland Highway and Turnbull Street, in Alberton, south-east Victoria, at 11.20am on Tuesday (intersection pictured) © Bereitgestellt von Daily Mail Notdienste wurden um 11.20 Uhr an der Kreuzung des South Gippsland Highway und der Turnbull Street in Alberton im Südosten von Victoria angerufen Dienstag (Kreuzung abgebildet) Lesen Sie mehr

Kein Start in Abu Dhabi - Grosjean fliegt in die Schweiz .
Die Formel 1-Karriere von Romain Grosjean ging mit seinem Unfall von Bahrain zu Ende. Der 34-jährige Franzose fliegt zurück in die Schweiz, um seine verbrannten Hände behandeln zu lassen. Damit wird Pietro Fittipaldi den Haas auch im Saisonfinale in Abu Dhabi fahren.Deshalb teilte er seinem Team am Freitag mit, dass er noch am Wochenende zurück in die Schweiz fliegen wird, um dort die Verbrennungen optimal behandeln zu lassen. "Mit großer Traurigkeit musste ich feststellen, dass ich nicht das letzte Rennen in Abu Dhabi fahren kann. Wir haben alles versucht, die Verletzungen an der Hand rechtzeitig auszuheilen, aber das Risiko eines Renneinsatzes ist einfach zu groß.

usr: 0
Das ist interessant!