Panorama Zwei Festnahmen : Polizei findet Leiche mit Gewaltspuren in Essen

11:41  17 april  2018
11:41  17 april  2018 Quelle:   rp-online.de

Sohn tatverdächtig : Polizei entdeckt zerstückelte Frauenleiche in Osnabrück

  Sohn tatverdächtig : Polizei entdeckt zerstückelte Frauenleiche in Osnabrück  

Fahndung mit Video: Polizei sucht in Essen weiter nach zwei U - Bahn -Schlägern. Nähere Angaben zu ihnen machte die Polizei zunächst nicht. © dpa U - Bahn - Angriff in Essen : 16 - Jähriger verpfeift seinen Komplizen bei der Polizei .

Zwei Festnahmen . Polizei findet Leiche mit Gewaltspuren in Essen . Alle Meldungen aus NRW. Politik. Köln. Im Keller eines Kölner Restaurants hat die Polizei zwei Leichen gefunden . Nun steht fest: Ein 49-Jähriger hat seine Ex-Freundin, die als Kellnerin in der Gaststätte gearbeitet hat

Leiche in Essen-Altenessen gefunden © WTV-News/Weber Leiche in Essen-Altenessen gefunden

Die Polizei hat in Essen die Leiche eines Mannes gefunden. An seinem Körper waren Spuren schwerer Gewalt erkennbar. Zwei verdächtige Männer wurden in der Nähe des Tatorts festgenommen.

Die Männer hätten flüchten wollen, nachdem Zeugen und Journalisten die Beamten auf die beiden aufmerksam gemacht hatten, teilte die Polizei mit. Nähere Angaben zu ihnen machte die Polizei zunächst nicht.

Die Polizei hatte am Montagabend einen Hinweis auf eine tote Person in einer Dachgeschosswohnung an der Schmemannstraße im Stadtteil Altessen-Süd erhalten. Die Beamten brachen die Wohnungstür auf und fanden die Leiche, "deren Körper massive Verletzungen durch Gewalteinwirkung aufwies", wie es hieß. Der Tote ist noch nicht identifiziert.

Während Kriminalbeamte den Tatort untersuchten und Nachbarn befragten, kam der Hinweis auf die verdächtigen Männer. Eine Mordkommission wurde eingesetzt.

U-Bahn-Angriff in Essen: 16-Jähriger verpfeift seinen Komplizen bei der Polizei .
U-Bahn-Angriff in Essen: 16-Jähriger verpfeift seinen Komplizen bei der Polizei Wende im Fall des Glasflaschen-Angriffs auf eine 17-Jährige in einer Essener U-Bahn-Station: Ein 16-Jähriger aus Recklinghausen habe sich der Polizei gestellt und die Tat gestanden, sagte ein Sprecher der Essener Polizei am Mittwoch auf Anfrage der Deutschen Presse-Agentur. „Es gibt sehr starke Indizien, dass wir jetzt den mutmaßlichen Angreifer gefasst haben.“Bei seiner Vernehmung habe der 16-Jährige auch einen mutmaßlichen Mittäter benannt. Dieser sei am Mittwoch in Solingen festgenommen worden.

—   Teilen Sie Neuigkeiten in der SOC. Netzwerke
Das ist interessant!