Panorama Im Video: Falsche Landebahn – Airbus schrammt haarscharf an Katastrophe vorbei

20:05  07 mai  2018
20:05  07 mai  2018 Quelle:   berliner-kurier.de

Sauerland: "Ich hatte mir nichts vorzuwerfen"

  Sauerland: Sauerland: "Ich hatte mir nichts vorzuwerfen"Auf ihn entlud sich die ganze Wut der Bevölkerung über die Katastrophe der Loveparade: Duisburgs früherer Oberbürgermeister Adolf Sauerland. Er wurde mit Ketchup bespritzt, erhielt Morddrohungen und wurde - weil er nicht freiwillig gehen wollte - zwei Jahre später von den Duisburgern aus dem Amt gewählt. Am 24. Juli 2010 waren bei der Loveparade in Duisburg durch eine Massenpanik 21 Menschen gestorben, mehrere hundert wurden verletzt. CDU-Politiker Sauerland wollte die politische Verantwortung für die Katastrophe nicht übernehmen, öffentlich noch nicht mal wirklich darüber sprechen.

Düsseldorf: Mario Götze hat Ann-Kathrin Brömmel | Express.de - www.express.de. Im Video : Falsche Landebahn – Airbus schrammt haarscharf an Katastrophe vorbei . Im Bus saßen etwa 50 Schülerinnen und Schüler auf der Rückreise von einer Skitour im Allgäu.

Remove all. Disconnect. The next video is starting. stop. Find out why. Close. Lkw schrammt an Katastrophe vorbei . tvtouring.

flugzeug beinahe-katastrophe © NTSBgov/Youtube flugzeug beinahe-katastrophe

Höllisch knapp ist der Flughafen von San Francisco einer Katastrophe entgangen. Ein Video, das die  US-Flugsicherheitsbehörde NTSB nun veröffentlichte, belegt die haarsträubenden Szenen.

Den Angaben zufolge befand sich ein Airbus A320 der Air Canada im direkten Landeanflug auf eine Rollbahn, die für diesen Flug überhaupt nicht vorgesehen war. Schlimmer jedoch als der Planungsfehler: Auf der Rollbahn befanden sich zu diesem Zeitpunkt gerade vier weitere Maschinen, die auf ihre Starterlaubnis warteten.


Airbus A320 sinkt trotz Manöver weiter ab

Im Video erkennt man im oberen Bildbereich ein immer tiefer sinkendes Flugzeug. Erst nachdem der sinkende Airbus beinah mit der ersten wartenden Maschine – einer Boeing 787 – kollidiert war, brachen die Piloten die Landung ab, berichtet CNN.

Sie starteten erneut durch. Doch der schwere Airbus sank trotz des eingeleiteten Manövers zunächst weiter ab und verpasste die zweite stehende Maschine – einen Airbus A340 – nur um einen knappen Meter.

Der Vorfall liegt bereits etwa ein Jahr zurück. Derzeit wird untersucht, wie es zu der Beinahe-Katastrophe hatte kommen konnte. Dem Bericht zufolge bemerkten sowohl die Piloten als auch die Tower-Besatzung, dass beim Anflug etwas nicht stimmte. So sei die Maschine kurz vor der Landung fast zwölf Sekunden vom Überwachungsmonitor verschwunden.

(jv)

Flieger-Tragödien in Hamburg: Als ein Flugzeug auf der A7 zerschellte .
Flieger-Tragödien in Hamburg: Als ein Flugzeug auf der A7 zerschellte Am vergangenen Freitag sorgte ein Pilot der spanischen Fluggesellschaft Vueling für einen kuriosen Zwischenfall: Beim Anflug auf Hamburg nahm er versehentlich Kurs auf die Landebahn des Firmengeländes von Airbus – mit glimpflichem Ausgang. Er landete letztlich wie vorgesehen in Fuhlsbüttel. Doch nicht immer gab es in Hamburg ein glückliches Ende für Zwischenfälle am Himmel. Die MOPO erinnert sich an schlimme Unglücke und skurrile Landungen.Am 31.

—   Teilen Sie Neuigkeiten in der SOC. Netzwerke
Das ist interessant!