Panorama Diese beliebte Pariser Attraktion wird für 3 Jahre wegen Renovierungsarbeiten geschlossen.

22:45  26 januar  2021
22:45  26 januar  2021 Quelle:   travelandleisure.com

Biden zum Pariser Klimaabkommen weckt Hoffnungen auf einen Schub für globale Maßnahmen

 Biden zum Pariser Klimaabkommen weckt Hoffnungen auf einen Schub für globale Maßnahmen Die Rückkehr von Die Präsidentschaft von Joe Biden soll mit dem Wiedereintritt der USA in das weltweite Klimaabkommen beginnen und Hoffnungen auf eine erneute Dynamik bei der Bekämpfung der globalen Erwärmung wecken. © Alex Brandon Die USA werden am ersten Tag der Präsidentschaft von Joe Biden (Alex Brandon / AP) wieder dem Pariser Klimaabkommen beitreten.

Seit 1977 hebt sich ein Gebäude vom Rest des Pariser Stadtbilds durch seine ruckelnde modern-industrielle Architektur ab, das Centre Pompidou . Nach vier Jahrzehnten des Druckens muss das 10-stöckige Gebäude der -Architekten Renzo Piano und Richard Rogers dringend renoviert werden.

a group of people walking on Centre Georges Pompidou: Soltan Frédéric/Getty © Bereitgestellt von Travel + Leisure Soltan Frédéric / Getty

In einer offiziellen Pressemitteilung von vom Montag gab das Centre Pompidou - Heimat eines Museums für moderne Kunst, einer öffentlichen Bibliothek, eines Musikforschungszentrums und eines Theaters - bekannt, dass es geschlossen wird Ende 2023 bis Ende 2026 für eine dreijährige Überholung, um die Struktur auf den neuesten Stand zu bringen.

Macron an Biden und Harris: "Willkommen zurück zum Pariser Abkommen!"

 Macron an Biden und Harris: Der französische Präsident Emmanuel Macron gratulierte Präsident Biden und Vizepräsident Harris und begrüßte sie wieder im Pariser Klimaabkommen. © The Hill Macron an Biden und Harris: "Willkommen zurück zum Pariser Abkommen!" "An @JoeBiden und @KamalaHarris. Die besten Wünsche an diesem bedeutenden Tag für das amerikanische Volk!" Macron hat am Mittwochnachmittag getwittert. "Wir sind zusammen. Wir werden stärker sein, um uns den Herausforderungen unserer Zeit zu stellen.

"Dies wird die Zukunft des Centre Pompidou garantieren", sagte der Präsident des Centers, Serge Lasvignes , in der Erklärung und hoffte, dass es immer ein "visionäres, utopisches Projekt sein wird, das von keinem anderen auf der Welt übertroffen wird". Lasvignes erklärte auch, dass das Timing nun in der Hoffnung kommt, vor seinem 50. Geburtstag im Jahr 2027 wiedereröffnet zu werden.

Das Gebäude ist vor allem für seine roten Rolltreppen bekannt, die sich an der Seite schlängeln. gelbe Stromgeräte und grüne Wasserkreisläufe - all dies ist Teil der Vision der Architekten, das Äußere sichtbar zu machen. So offen zu sein bedeutete jedoch auch, dass Probleme im Zusammenhang mit der Alterung häufig in vollem Umfang sichtbar wurden. Während es 1997 geschlossen wurde, um die Ausstellungsfläche zu erweitern, wurden seit seiner Eröffnung keine wesentlichen Renovierungsarbeiten durchgeführt. Bereits im September gab die

-Republikaner fordern Überprüfung durch den Senat, bevor die USA wieder in das Pariser Klimaabkommen eintreten

-Republikaner fordern Überprüfung durch den Senat, bevor die USA wieder in das Pariser Klimaabkommen eintreten Von Valerie Volcovici © Reuters / POOL DATEI-FOTO: Yellen nimmt an einer Anhörung des Finanzausschusses des Senats in Washington teil WASHINGTON (Reuters) - Eine Gruppe republikanischer Senatoren Am Mittwoch forderte er den kürzlich vereidigten Präsidenten Joe Biden auf, seinen Plan, die Vereinigten Staaten erneut in das Pariser Klimaabkommen einzubeziehen, dem Gesetzgeber zur "Überprüfung und Prüfung" vorzulegen, kurz nachdem Biden eine Exekutivverordnung zur Wiederaufnahme des Abkommens unter

-Regierung bekannt, dass sie einen Siebenjahresplan in Betracht zieht, der ihn während des Baus offen hält, oder einen schnellen Plan, der ihn vollständig herunterfährt. "Ich habe mich für die zweite entschieden, weil sie kürzer und etwas günstiger sein sollte", sagte die französische Kulturministerin

Roselyne Bachelot gegenüber der französischen Zeitung Le Figaro , obwohl sie schätzte, dass sie 2027 wiedereröffnet werden würde. Die Zeitung sagt, das Projekt werde angeblich etwa kosten 200 Millionen Euro, das entspricht rund 243 Millionen US-Dollar. Während des Herunterfahrens wird die öffentliche Bibliothek an einen temporären Ort in Paris verlegt. Die Renovierungsarbeiten umfassen die Entfernung von Asbest, um die Sicherheitsanforderungen zu erfüllen, die Aktualisierung der Energiestandards und die Verbesserung der Zugänglichkeit für Menschen mit Behinderungen. Die Aufzüge und Rolltreppen werden ebenfalls ersetzt oder überarbeitet und die Brandschutznormen auf den neuesten Stand gebracht.

Während das Centre Pompidou

vorübergehend geschlossen ist,

, wurde es im Juli mit strengen Richtungspfeilen zu

wieder geöffnet, um den Einwegfluss sicherzustellen und den Kontakt zwischen den Besuchern zu verringern, um die Ausbreitung von COVID-19 zu verhindern.

Disney aktualisiert "Jungle Cruise" nach Kritik an der Darstellung indigener Völker .
Disneys Jungle Cruise-Attraktion wird in den Resorts von Disneyland und Walt Disney World umfassend aktualisiert, teilte das Unternehmen diese Woche mit. © Bereitgestellt von Travel + Leisure Mit freundlicher Genehmigung von Disney Laut , einem Blogbeitrag von Disney Parks , soll die Jungle Cruise "die Vielfalt der Welt um uns herum widerspiegeln und wertschätzen". Wildtiere und Skipperherz "zur Attraktion.

usr: 0
Das ist interessant!