Panorama TSA-Regeln, um zu wissen, ob Sie jetzt fliegen müssen

02:40  27 januar  2021
02:40  27 januar  2021 Quelle:   loveexploring.com

TSA hat die Sicherheit auf DC-Flughäfen vor dem Tag der Amtseinführung erheblich erhöht.

 TSA hat die Sicherheit auf DC-Flughäfen vor dem Tag der Amtseinführung erheblich erhöht. -Agenten der Transportsicherheitsverwaltung bearbeiten Passagiere am südlichen Sicherheitskontrollpunkt am Denver International Airport in Denver. Die Transportation Security Administration hat die Sicherheit auf DC-Flughäfen vor dem Tag der Amtseinführung erheblich erhöht. Nach den Angriffen auf das Kapitol vor zwei Wochen verarbeitet TSA laut einer am Freitag veröffentlichten -Erklärung Hunderte von Namen mit Strafverfolgungsbehörden für eine gründliche Risikobewertung.

Während Kalifornien mit 3,2 Millionen Fällen seit Beginn der Pandemie der am stärksten von COVID-19 betroffene Staat ist, nach Angaben der New York Times , haben die Zahlen Trend nach unten mit 39% weniger Fälle in den letzten 14 Tagen. Dementsprechend gab Gouverneur Gavin Newsom in einer virtuellen Pressekonferenz am Montag bekannt, dass die im Dezember verhängten früheren regionalen X-Stay-at-Home-Anordnungen aufgehoben wurden.

a person and a dog are walking in front of a building: Gina Ferazzi/Los Angeles Times via Getty A masked couple walk their dogs in front of the historic Riverside County Court House on January 7, 2021 in Riverside, California. Riverside County is now the worst county for new cases per 100,000 residents over the past seven days. © Bereitgestellt von Travel + Leisure Gina Ferazzi / Los Angeles Times über Getty Ein maskiertes Paar geht am 7. Januar 2021 mit seinen Hunden vor dem historischen Gerichtsgebäude des Riverside County in Riverside, Kalifornien, spazieren. Riverside County ist jetzt das schlechteste County für neue Fälle pro 100.000 Einwohner in den letzten sieben Tagen. "Wir sehen eine Abflachung der Kurve - alles, was oben sein sollte, ist oben, alles, was unten sein sollte, ist unten - Fallraten, Positivitätsraten, Krankenhausaufenthalte, Intensivstationen", sagte er,

laut ABC News .

lehnt Novak Djokovics Quarantäneanforderungen vor den Australian Open ab

 lehnt Novak Djokovics Quarantäneanforderungen vor den Australian Open ab Regierungsbeamter von Da Tennisspieler vor den bevorstehenden Australian Open unter Quarantäne gestellt wurden, reichte Novak Djokovic eine Liste von Forderungen an lokale Regierungsbeamte ein, die nach lockeren Regeln für die Betroffenen suchten. © Bereitgestellt vom Comeback Novak Djokovic Djokovic hatte ein ziemlich felsiges 2020, sogar im Maßstab 2020.

Die regionale Taktik hatte den Staat in fünf Regionen aufgeteilt und die Bewohner verpflichtet, zu Hause zu bleiben, wenn die Kapazitäten auf der Intensivstation unter 15% lagen. Während die Region Nordkalifornien nie die Schwelle erreicht hat, ist Sacramento am 12. Januar ausgeschieden, und die Bay Area, das San Joaquin Valley und Südkalifornien sind jetzt ebenfalls ausgenommen, da vierwöchige Projektionen zeigen, dass Intensivstationen über der Schwelle liegen sollten.

"Die Kalifornier hörten die dringende Botschaft, so weit wie möglich zu Hause zu bleiben, und nahmen diese Herausforderung an, um den Anstieg zu verlangsamen und Leben zu retten", sagte der Direktor des Gesundheitsministeriums des Staates, Dr. Tomás Aragón

, in einer Erklärung . "Gemeinsam haben wir unsere Aktivitäten geändert, da wir wussten, dass unsere kurzfristigen Opfer zu längerfristigen Gewinnen führen würden. COVID-19 ist immer noch da und immer noch tödlich, daher ist unsere Arbeit noch nicht beendet, aber es ist wichtig zu erkennen, dass unsere kollektiven Aktionen Leben gerettet haben und wir biegen um eine kritische Ecke. "

Trump TSA-Führer übernimmt das DHS-Ruder, bis Biden Mayorkas auswählen kann

 Trump TSA-Führer übernimmt das DHS-Ruder, bis Biden Mayorkas auswählen kann Der Leiter der Behörde für Verkehrssicherheitsverwaltung wird vorübergehend das Ministerium für innere Sicherheit übernehmen, bis der Kandidat von Präsident Biden vom Senat bestätigt werden kann. © Zur Verfügung gestellt von Washington Examiner Der TSA-Administrator David Pekoske gab am Mittwoch bekannt, dass er in das DHS-Hauptquartier in Washington, DC, umgezogen ist, bis Alejandro Mayorkas als Sekretär bestätigt wird.

Die Aufhebung der regionalen Regeln ist zwar ein positives Zeichen, signalisiert jedoch keine Rückkehr zur Normalität. Stattdessen bedeutet dies, dass einzelne Landkreise jetzt zu ihren eigenen farbcodierten Systemen zurückkehren und ihre eigenen Wiedereröffnungsstrategien festlegen.

Laut der Veröffentlichung befindet sich der Großteil der Bezirke immer noch in der violetten Zone, der restriktivsten aller Ebenen, was bedeutet, dass die meisten Indoor-Geschäfte geschlossen bleiben und die Schulen nur entfernt sein dürfen.

Trotz des Umzugs hat die Region Südkalifornien, in der mehr als die Hälfte der Einwohner Kaliforniens lebt, immer noch eine Intensivkapazität von 0%, obwohl laut Newsom Modelle zeigen, dass sie im nächsten Monat auf 33% steigen wird, berichtete

ABC . Die Veröffentlichung der Daten erfolgt, nachdem -Beamte der Associated Press letzte Woche mitgeteilt hatten, dass sie "alle Daten geheim halten, weil sie kompliziert sind und die Öffentlichkeit irreführen könnten".

Obwohl die veröffentlichten Zahlen den hoffnungsvollen Trend bestätigen, sagen einige, dass noch einiges zu tun ist, einschließlich des Experten für die Kontrolle von Infektionskrankheiten, Dr. George Rutherford, der AP sagte, die Informationen seien immer noch "nicht ganz transparent, aber ich habe eine bessere Vorstellung davon, was los ist." auf."

Lauterbach: "Ich verstehe Hannings Ungeduld" .
Karl Lauterbach zeigt sich für ein Gespräch mit Handball-Boss Bob Hanning bereit. Der SPD-Politiker spricht bei SPORT1 auch über die EM und Olympia. Das Interview. © Bereitgestellt von sport1.de Lauterbach: "Ich verstehe Hannings Ungeduld" Karl Lauterbach macht sich mit seinen Aussagen und Thesen im Spitzensport nicht immer beliebt – doch das ist auch nicht seine Aufgabe.Zuletzt zog sich der Gesundheitsexperte der SPD den Zorn von DHB-Vizepräsident Bob Hanning zu, nachdem er die Austragung der Handball-Weltmeisterschaft kritisiert hatte.

usr: 0
Das ist interessant!