Panorama Ehefrau des mexikanischen Drogenlords 'El Chapo' am US-Flughafen festgenommen

02:35  23 februar  2021
02:35  23 februar  2021 Quelle:   newsweek.com

Ehefrau des mexikanischen Drogenkönigs 'El Chapo' erscheint vor einem US-Gericht wegen Verbindungen zum Sinaloa-Kartell

 Ehefrau des mexikanischen Drogenkönigs 'El Chapo' erscheint vor einem US-Gericht wegen Verbindungen zum Sinaloa-Kartell Von Sarah N. Lynch und Jonathan Stempel © Reuters / Brendan McDermid DATEI FOTO: Imagen de archivo. Emma Coronel Aispuro, Esposa de Joaquín Guzmán, "El Chapo", A la Salida de Una Corte in Brooklyn, Nueva York WASHINGTON (Reuters) - Emma Coronel Aispuro, die Frau des mexikanischen Drogenkartell-Königs Joaquin "El Chapo" Guzman, hergestellt Ihr erster Auftritt vor einem Bundesgericht in Washington am Dienstag wegen der Unterstützung ihres Mannes bei der Führung seines Drogenimperiums.

US-Behörden verhafteten am Montag die Frau des inhaftierten mexikanischen Drogenlords Joaquin "El Chapo" Guzman am internationalen Flughafen Dulles außerhalb von Washington, teilte das Justizministerium mit.

a couple of people posing for the camera: Emma Coronel Aispuro,(C) wife of convicted Mexican drug lord Joaquin 'El Chapo' Guzman, was arrested by US authorities on drug trafficking charges © KENA BETANCUR Emma Coronel Aispuro, (C) Ehefrau des verurteilten mexikanischen Drogenlords Joaquin 'El Chapo' Guzman, wurde von den US-Behörden wegen Drogenhandels verhaftet. Methamphetamin, Heroin und Marihuana für die Einfuhr in die Vereinigten Staaten, hieß es. Guzman war der Anführer des Sinaloa-Kartells, einer der berüchtigtsten Drag-Trafficking-Gruppen Mexikos.

Er führte eine Operation durch, die Hunderte Tonnen Betäubungsmittel in die Vereinigten Staaten lieferte und laut Gerichtsakten hinter mehreren Morden an denen steckte, die ihn überquerten.

Joaquin "El Chapo" Guzmán: Ehefrau verhaftet: So tickt die vierte Ehefrau des Drogenbosses

  Joaquin Und plötzlich ging alles ganz schnell. Am Montag (22. Februar) wurde Emma Coronel Aispuro, die vierte Ehefrau des mexikanischen Drogenbosses Joaquin "El Chapo" Guzmán auf einem Flughafen im US-Bundesstaat Virginia verhaftet. Wie das US-Justizministerium mitteilte, soll sie in Aktivitäten des Sinaloa-Kartells verwickelt sein, das ihr Mann früher leitete. "El Chapos" spektakuläre Flucht aus dem Gefängnis Es geht um Drogenhandel und Drogenschmuggel. Ebenso wird ihr vorgeworfen, dass sie ihrem Mann bei der Flucht aus einem mexikanischen Gefängnis im Jahr 2015 geholfen hat.

Er wurde 2017 an die Vereinigten Staaten ausgeliefert, um vor Gericht zu stehen, und zwei Jahre später verurteilt und zu lebenslanger Haft verurteilt.

Coronel war nach Angaben des Justizministeriums an Kartellaktivitäten beteiligt und half angeblich auch bei zwei Anschlägen, um Guzman bei der Flucht aus dem mexikanischen Gefängnis zu helfen, einschließlich des erfolgreichen ersten im Jahr 2015.

Es war bisher nicht bekannt, dass die US-Behörden beabsichtigten, sie festzunehmen .

Coronel, ein zweifacher US-mexikanischer Staatsbürger und Mutter von Zwillingen von Guzman, erschien fast jeden Tag seines dreimonatigen Prozesses in New York vor Gericht.

Sie hatte während mehr als zwei Jahren Untersuchungshaft jeglichen Kontakt mit ihm ausgeschlossen.

Mexico drängt die USA auf Einzelheiten zur Verhaftung von El Chapos Frau

 Mexico drängt die USA auf Einzelheiten zur Verhaftung von El Chapos Frau Der Präsident von MEXICO CITY (Reuters) - Der mexikanische Präsident sagte am Dienstag, die Verhaftung der Frau des inhaftierten mexikanischen Drogenlords Joaquin "El Chapo" Guzman in den USA sei eine US-Angelegenheit Er forderte die Behörden nördlich der Grenze auf, weitere Informationen zu dem Fall bereitzustellen. © Reuters / JEENAH MOON DATEIFOTO: Die Frau des mexikanischen Drogenlords "El Chapo" verlässt das Bundesgericht in Brooklyn in New York.

Aber während des Prozesses berührte Guzman jeden Tag, als er den Gerichtssaal betrat und verließ, sein Herz und gab Coronel einen Kuss.

Während des Prozesses gab es Hinweise darauf, dass sie an seinem Geschäft und seiner Flucht aus dem Gefängnis beteiligt war, aber die Behörden ließen sie frei kommen und gehen.

"Ich kann nur sagen, dass ich mich für nichts schämen muss. Ich bin nicht perfekt, aber ich betrachte mich als einen guten Menschen, der noch nie jemanden absichtlich verletzt hat", sagte sie am Ende des Prozesses.

Guzman wurde im Hochsicherheitsgefängnis der Vereinigten Staaten, dem ADX-Bundesgefängnis in Florence, Colorado, eingesperrt.

Monate später erschien Coronel in der VH1-Reality-Serie "Cartel Crew" über das Leben von Menschen, die sich von Familien lösen wollen, die am Drogenhandel beteiligt sind.

In einer Episode, die an Bord einer Luxusyacht in der Nähe von Miami gedreht wurde, erzählt Coronel Michael Blanco, dem Sohn der kolumbianischen Kokainkönigin Griselda Blanco, dass sie ein normales Leben führen möchte und im Namen ihres Mannes eine Modelinie auf den Markt bringen möchte.

"Manchmal willst du einfach das tun, was andere Leute tun", sagt sie und trinkt Champagner.

Coronel wird voraussichtlich am Dienstag per Videokonferenz vor dem Bundesbezirksgericht in Washington erscheinen.

pmh / jm

Samuel Koch: Süßes Foto mit seiner Elena! Fan: "Tolles Paar!" .
Sie sind seit sieben Jahren glücklich verheiratet und gelten seither als absolutes Traumpaar! Samuel Koch (33) und Sarah Elena Timpe (35) zeigten sich in den vergangenen Jahren regelmäßig schwer verliebt bei öffentlichen Veranstaltungen. Auf Social Media gewährte das Paar hingegen nur selten intime Einblicke in sein Liebesleben. Tolle Verwandlung! Wie Sarah Elena Timpe mit neuer Haarfarbe aussieht, seht ihr im Video oben. Umso überraschender war es, als der ehemalige "Sturm der Liebe"-Star am Donnerstag (18. Februar) einen hinreißenden Schnappschuss mit seiner Traumfrau teilte.

usr: 1
Das ist interessant!