Panorama Rettung nach 20 Stunden: 55-Jährige mit ihrer Luftmatratze ins offene Meer abgetrieben

18:40  02 juli  2018
18:40  02 juli  2018 Quelle:   berliner-zeitung.de

«Lifeline»-Kapitän muss in Malta vor Gericht

  «Lifeline»-Kapitän muss in Malta vor Gericht «Lifeline»-Kapitän muss in Malta vor GerichtErwartet wird, dass vor dem Gericht in Valletta die Vorwürfe gegen den Kapitän präsentiert werden. Unklar sei, ob sich der Kapitän auch äußern wird, sagte sein Rechtsberater Neil Falzon.

20 Stunden im Wasser: Auf Luftmatratze abgetrieben : Touristin nach Albtraum-Nacht im Mittelmeer gerettet. Urlaubs-Albtraum mit Happy End: Eine russische Touristin auf Kreta ist mit ihrer Luftmatratze ins offene Meer abgetrieben .

20 Stunden im Wasser: Auf Luftmatratze abgetrieben : Touristin nach Albtraum-Nacht im Mittelmeer gerettet. Urlaubs-Albtraum mit Happy End: Eine russische Touristin auf Kreta ist mit ihrer Luftmatratze ins offene Meer abgetrieben .

Frontex 2 © Frontex Frontex

Eine 55-Jährige Touristin ist vergangenes Wochenende von der europäischen Grenz- und Küstenwache Frontex auf einer Luftmatratze im Mittelmeer aufgefunden worden. Die russische Ärztin Olga K. machte mit ihrer Familie in Rethymno auf Kreta Urlaub. Nach Informationen der Frontex ging sie nachmittags mit ihrer Luftmatratze allein ins Wasser und geriet durch eine starke Strömung ins offene Meer. Wahrscheinlich sei sie eingeschlafen und merkte deshalb nicht, dass sie abgetrieben war, hieß es weiter. 

Als sie nicht von ihrem Badeausflug zurückkehrte, alarmierte ihre Familie die nationale Küstenwache. Erst nach 20 Stunden wurde die 55-Jährige Russin von einem Flugzeug der Frontex auf dem offenen Meer treibend entdeckt und von der Küstenwache gerettet. Wie Frontex erklärte, hatte sie mehr als 16 Kilometer zurückgelegt. Die Touristin wurde wegen starker Unterkühlung sowie Hautverbrennungen durch die Sonne ins Krankenhaus eingeliefert. (aia)

Thailand will Ort der Höhlen-Rettung zu Touristenattraktion machen .
Thailand will Ort der Höhlen-Rettung zu Touristenattraktion machenDas könnte Sie auch interessieren:

—   Teilen Sie Neuigkeiten in der SOC. Netzwerke
Das ist interessant!