PanoramaJapans Küstenwache sucht nach vermisster Insel

13:45  02 november  2018
13:45  02 november  2018 Quelle:   msn.com

Forscher sind fassungslos: Eine komplette Insel ist gerade im Ozean verschwunden

Forscher sind fassungslos: Eine komplette Insel ist gerade im Ozean verschwunden Forscher sind fassungslos: Eine komplette Insel ist gerade im Ozean verschwunden

Japan vermisst eine unbewohnte Insel im Norden des Landes. Die Küstenwache prüft nun, ob das Eiland tatsächlich im Ozean verschwunden ist. In diesem Fall gäbe es Auswirkungen auf die Größe von Japans Hoheitsgewässern im Pazifik. Die kleine Insel war erst 1987 erkundet worden.

Vermisst wird eine unbewohnte Insel im Norden des Landes: Das kleine Eiland namens Esambe Hanakita Kojima sei nicht mehr auffindbar, sagte ein Sprecher der Küstenwache am Freitag zu Die kleine Insel war erst 1987 von Japans Küstenwache offiziell erkundet und registriert worden.

Japans Küstenwache sucht nach vermisster Insel © Bereitgestellt von AFP Dem Inselstaat Japan ist offenbar ein Stück seines Territoriums abhanden gekommen.

Dem Inselstaat Japan ist offenbar ein Stück seines Territoriums abhanden gekommen. Vermisst wird eine unbewohnte Insel im Norden des Landes: Das kleine Eiland namens Esambe Hanakita Kojima sei nicht mehr auffindbar, sagte ein Sprecher der Küstenwache am Freitag zu AFP. Eine genaue Untersuchung solle nun prüfen, ob die Insel im Ozean versunken ist. In diesem Fall gäbe es Auswirkungen auf die Größe von Japans Hoheitsgewässern im Pazifik.

Die kleine Insel war erst 1987 von Japans Küstenwache offiziell erkundet und registriert worden. Ihre Fläche wurde nie genau vermessen, ihre höchste Erhebung ragte 1,40 Meer über den Meeresspiegel - zumindest war das früher so.

Darum muss Japans Prinzessin Ayako die kaiserliche Familie verlassen

Darum muss Japans Prinzessin Ayako die kaiserliche Familie verlassen Darum muss Japans Prinzessin Ayako die kaiserliche Familie verlassen

Vermisst wird die kleine Insel Esambe Hanakita Kojima. Nun ist Japans Küstenwache auf Spurensuche. Von Udo Schmidt, zzt. Die japanische Küstenwache machte sich auf die Suche , fand nichts und geht nun davon aus, dass sich das Meer die Insel geholt hat.

Ihre Meinung zu: Japans Küstenwache sucht nach vermisster Insel . Vermisst wird die kleine Insel Esambe Hanakita Kojima. Die Küstenwache war bislang erfolglos auf Spurensuche.

Das könnte Sie auch interessieren:

Forscher finden Monsterplanet, der eigentlich nicht existieren sollte

"Es ist nicht undenkbar, dass so eine kleine Insel einfach von den Elementen zerrieben wird", sagte der Sprecher der Küstenwache. Der Verlust des Eilands könnte "Japans Hoheitsgewässer ein winziges bisschen betreffen". In wie weit das Hoheitsgebiet geschrumpft sei, müsse noch bemessen werden.

Japans Lage in einer Vulkan- und Erdbebenregion führt dazu, dass das Land nicht nur gelegentlich Territorium verliert, sondern auch welches hinzugewinnt. Im Jahr 2015 erhob sich ein 300 Meter langer Landrücken aus dem Meer und schloss sich der Insel Hokkaido an. Zwei Jahre zuvor hatte sich im Süden des Landes eine kleine Vulkaninsel gebildet.

Zwei Flaschen Wein, zwei Liter Bier: Japanischer Co-Pilot wollte trotz Rausch fliegen

Zwei Flaschen Wein, zwei Liter Bier: Japanischer Co-Pilot wollte trotz Rausch fliegen Zwei Flaschen Wein, zwei Liter Bier: Japanischer Co-Pilot wollte trotz Rausch fliegen

Vermisst wird eine unbewohnte Insel im Norden des Landes: Das kleine Eiland namens Esambe Hanakita Kojima sei nicht mehr auffindbar, sagte heute ein Sprecher der Küstenwache . Die kleine Insel war erst 1987 von Japans Küstenwache offiziell erkundet und registriert worden.

Japan vermisst eine unbewohnte Insel im Norden des Landes. Vermisst wird eine unbewohnte Insel im Norden des Landes: Das kleine Eiland namens Esambe Hanakita Kojima sei nicht mehr auffindbar, sagte ein Sprecher der Küstenwache heute Freitag zu AFP.

Mehr auf MSN

„Bauer sucht Frau“-Anna platzt der Kragen.
„Bauer sucht Frau“-Anna platzt der Kragen Anna Heiser fand 2017 bei „Bauer sucht Frau“ die Liebe ihres Lebens. Doch sie hat nicht nur schöne Erinnerungen an die Zeit in der TV-Sendung. Sie und Gerald mussten damals heftige Kritik einstecken. Auf Instagram lässt sie nun ihrer Wut über die Leute, die ihre Meinungen über die „Bauer sucht Frau“-Teilnehmer im Internet teilen und dabei beleidigend werden, freien Lauf. 1/10 BILDERN © Instagram / anna_m.

—   Teilen Sie Neuigkeiten in der SOC. Netzwerke

Aktuelle videos:

Das ist interessant!