PanoramaFaschingsfans vs. Faschingsmuffel

18:06  08 november  2018
18:06  08 november  2018 Quelle:   de.statista.com
Faschingsfans vs. Faschingsmuffel © Fournis par Statista GmbH Faschingsfans vs. Faschingsmuffel

Wenn es um Fasching geht, scheint Deutschland ein geteiltes Land zu sein. Die einen mögen es gar nicht, die anderen lieben es und den Dritten ist es wiederum schlicht egal. Doch aus welchen Gründen bekommen die einen leuchtende Augen, wenn am 11.11. um 11.11 Uhr der Fasching beginnt? Laut einer YouGov-Umfrage in Zusammenarbeit mit dem Sinus-Institut geben 28 Prozent der Befragten an, Fasching zu mögen.

Das könnte Sie auch interessieren

Gericht verhängt Diesel-Fahrverbote in Köln und Bonn

Der beliebteste Grund: Die ausgelassene Stimmung und die Abwechslung vom Alltag gefolgt von den Straßenumzügen. Für die Faschingsmuffel, 29 Prozent der Befragten, ist die Faschingszeit vor allem deshalb ein Graus, weil es ihrer Ansicht nach nur noch ums Trinken geht und sich die Menschen albern verhalten, wie die Grafik von Statista zeigt. Insgesamt ist für 68 Prozent der Befragten Köln die Karnevalshochburg, gefolgt von Mainz (15 Prozent) und Düsseldorf (6 Prozent).

Die Grafik zeigt die Einstellung der Befragten zu Fasching/Karneval/Fastnacht

Mehr auf MSN

—   Teilen Sie Neuigkeiten in der SOC. Netzwerke

Aktuelle videos:

Siehe auch:

Das ist interessant!