Sport: Rebensburg gewinnt Super-G in Soldeu - PressFrom - Deutschland

SportRebensburg gewinnt Super-G in Soldeu

18:25  14 märz  2019
18:25  14 märz  2019 Quelle:   sport1.de

Ski-Weltcup: Rebensburg wird in Spindlermühle Zweite

Ski-Weltcup: Rebensburg wird in Spindlermühle Zweite Viktoria Rebensburg wurde in Spindlermühle wieder kurz vor dem Ziel von Petra Vlhova abgefangen. Diesmal ist sie mit dem Ergebnis aber zufrieden. © Foto: dpa Gut drauf. Viktoria Rebensburg fuhr in Spindlermühle einen zweiten Platz ein. Drei Wochen nach den Weltmeisterschaften von Are ist Viktoria Rebensburg auch bei ihrem Weltcup-Comeback knapp am Sieg vorbeigeschrammt. Die deutsche Skirennfahrerin musste sich am Freitag im Riesenslalom in Spindlermühle erneut der Slowakin Petra Vlhova geschlagen geben.

Rebensburg hätte in Soldeu nach bislang 15 Siegen in ihrer Paradedisziplin Riesenslalom und zwei im Super - G fast den 17. Weltcup-Erfolg gefeiert. Kira Weidle als Neunte und Michaela Wenig auf Rang zwölf rundeten ein gutes deutsches Ergebnis ab. Die kleine Kristallkugel als Disziplinsiegerin gewann

Rebensburg hätte in Soldeu nach bislang 14 Siegen in ihrer Paradedisziplin Riesenslalom und zwei im Super - G fast den 17. Weltcup-Erfolg gefeiert. Kira Weidle als Neunte und Michaela Wenig auf Rang zwölf rundeten ein gutes deutsches Ergebnis ab. Die kleine Kristallkugel als Disziplinsiegerin gewann

Rebensburg gewinnt Super-G in Soldeu © Getty Images Viktoria Rebensburg bejubelt in Soldeu ihren Sieg im Super-G

Skirennläuferin Viktoria Rebensburg hat beim Weltcup-Finale in Soldeu/Andorra doch noch für einen Paukenschlag gesorgt. Einen Tag, nachdem sie in der Abfahrt nur um 0,03 Sekunden Rang eins verpasst hatte, gewann sie an gleicher Stelle den letzten Super-G der Saison.

Für Rebensburg war ihr 17. Weltcupsieg zugleich ihr erster in diesem Winter und erst der zweite für den Deutschen Skiverband nach dem Erfolg von Josef Ferstl beim Super-G in Kitzbühel.

Das interessiert MSN-Leser heute auch:

Fall Stefan Luitz: CAS entscheidet am Freitag

Dahlmeier läuft zu Bronze im Sprint

Dahlmeier läuft zu Bronze im Sprint Die deutsche Biathletin holt bei der WM in Östersund ihre erste Medaille. Anastasiya Kuzmina gewinnt Gold vor Ingrid Landmark Tandrevold.

Soldeu (dpa) - Viktoria Rebensburg ist beim Weltcup-Finale in Andorra Zweite in der Abfahrt gewonnen . Den ersten Sieg ihrer Karriere in der alpinen Königsdisziplin Rebensburg hätte in Soldeu nach bislang 14 Siegen in ihrer Paradedisziplin Riesenslalom und zwei im Super - G fast den 17.

Rebensburg hätte in Soldeu nach bislang 14 Siegen in ihrer Paradedisziplin Riesenslalom und zwei im Super - G fast den 17. Weltcup-Erfolg gefeiert. Kira Weidle als Neunte und Michaela Wenig auf Rang zwölf rundeten ein gutes deutsches Ergebnis ab. Die kleine Kristallkugel als Disziplinsiegerin gewann

"Gewaltig": Hirscher holt Rekord-Gesamtweltcup

"Es läuft fast wie von selbst. Das ist das, wonach man die ganze Saison sucht, dass man auf der Welle drauf ist, den Flow hat", sagte Rebensburg im ZDF. Der 29-Jährigen war zuvor bereits bei der Siegerehrung deutlich anzusehen, wie viel ihr der erste Weltcupsieg seit Januar 2018 bedeutet. Es war ihr dritter in einem Super-G, die anderen 14 gelangen ihr im Riesenslalom.

Shiffrin gewinnt Weltcup-Kugel

Rebensburg siegte vor Tamara Tippler (Österreich/+0,15 Sekunden) und Federica Brignone (Italien/+0,34), Mikaela Shiffrin sicherte sich als Vierte die Weltcup-Kugel. Als Siegerin im Gesamtweltcup und in der Slalom-Wertung hatte die seit Mittwoch 24 Jahre alte Amerikanerin schon festgestanden. Am Sonntag kann Shiffrin im letzten Rennen auch noch die kleine Kristallkugel im Riesenslalom gewinnen und damit die Nachfolge von Rebensburg antreten.

Paris-Nizza: Politt glänzt als Zweiter im Zeitfahren

Paris-Nizza: Politt glänzt als Zweiter im Zeitfahren Radprofi Nils Politt ist bei der traditionsreichen Fernfahrt Paris-Nizza nach einer ganz starken Vorstellung nur knapp an einem Überraschungssieg vorbeigerast. Im 25,5 km langen Zeitfahren der fünften Etappe musste sich der Kölner vom Team Katusha-Alpecin in Barbetane dem britischen Tagessieger Simon Yates (Mitchelton-Scott) um sieben Sekunden geschlagen geben und wurde Zweiter. Das interessiert andere MSN-Leser: Neonazi-Skandal: Chemnitzer FC kommt nach Neonazi-Skandal nicht zur Ruhe Wintersport: Rebensburg gewinnt Super-G in Soldeu Vuelta-Sieger Yates setzte sich nach 30:26 Minuten vor Politt und dem Polen Michal Kwiatkowski (Sky/+0:11 Minuten)

Viktoria Rebensburg ist beim Weltcup-Finale in Andorra Zweite in der Abfahrt gewonnen . Den ersten Sieg ihrer Karriere in der alpinen Königsdisziplin Rebensburg hätte in Soldeu nach bislang 14 Siegen in ihrer Paradedisziplin Riesenslalom und zwei im Super - G fast den 17. Weltcup-Erfolg gefeiert.

Rebensburg hätte in Soldeu nach bislang 14 Siegen in ihrer Paradedisziplin Riesenslalom und zwei im Super - G fast den 17. Weltcup-Erfolg gefeiert. Kira Weidle als Neunte und Michaela Wenig auf Rang zwölf rundeten ein gutes deutsches Ergebnis ab. Die kleine Kristallkugel als Disziplinsiegerin gewann

Mehr auf MSN

Herrmann holt Bronze im Massenstart - Gold an Wierer.
Denise Herrmann (Oberwiesenthal) hat ihre herausragende Biathlon-WM mit Bronze zum Abschluss im Massenstart gekrönt. Über 12,5 km musste sich die 30-Jährige, die zuvor Gold in der Verfolgung und Silber in der Mixed-Staffel gewonnen hatte, nur der Italienerin Dorothea Wierer (zwei Schießfehler) und der Russin Jekaterina Jurlowa-Percht (2/+4,9 Sekunden) geschlagen geben. Herrmann lag nach vier Schießfehlern im Ziel 15,4 Sekunden hinter Wierer. "Ich bin richtig stolz, dass mir eine so gute WM gelungen ist. Es hört sich richtig gut an, jetzt den Medaillensatz komplett zu haben", sagte Herrmann im ZDF: "Dass es zu Bronze reicht, ist nach der Staffel eine echte Genugtuung.

—   Teilen Sie Neuigkeiten in der SOC. Netzwerke

Aktuelle videos:

usr: 1
Das ist interessant!