Sport Matchwinnerin Sabally gibt Comeback und löst Play-off-Ticket in der WNBA

11:55  12 september  2021
11:55  12 september  2021 Quelle:   kicker.de

ACES CENTER LIZ-Müllversuche Positiv für COVID-19

 ACES CENTER LIZ-Müllversuche Positiv für COVID-19 © bereitgestellt von Sports Illustrated Der viermalige All-Star ist vollständig geimpft und erleben nur milde Symptome und wird isoliert, bis sie gelöscht ist, um zu spielen. Zeigen Sie den -Original-Artikel an, um eingebettete Medien anzuzeigen. LAS VEGAS ACES CENTER LIZ-Müll wurde in den Gesundheits- und Sicherheitsprotokollen der WNBA gestellt, nachdem Sie sich für Covid-19 positiv testen, das -Team gab Mittwoch in einer Erklärung an.

Basketball-Nationalspielerin Satou Sabally hat mit den Dallas Wings in der WNBA den Einzug in die Playoffs verpasst. Die Texanerinnen gewannen zwar 82:79 gegen New York Liberty, die benötigte Schützenhilfe der Atlanta Dream blieb jedoch aus. Atlanta unterlag den Washington Mystics 78:85, dadurch zog Washington an den Wings vorbei auf den letzten Play - off -Platz. Sabally musste aufgrund einer Gehirnerschütterung aussetzen. Die hatte sich die 22-Jährige im Spiel gegen Seattle Storm Donnerstagnacht (MESZ) bei einem Zusammenprall zugezogen. Da die Wings den direkten Vergleich

Basketball-Nationalspielerin Satou Sabally nimmt an ihrem ersten All-Star-Spiel der amerikanischen WNBA teil. In der laufenden Spielzeit bringt es die Berlinerin in zehn Spielen im Schnitt auf 13,2 Punkte und 6,1 Rebounds, ihre Wurfquote von 44,1 Prozent hat sich im Vergleich zur Rookie-Saison deutlich verbessert. Sabally hatte zuletzt mit dem 3x3-Team des Deutschen Basketball Bundes (DBB) beim Olympia-Qualifikationsturnier in Graz/Österreich das Ticket für die Sommerspiele in Tokio verpasst.

Nationalspielerin Satou Sabally ist nach langer Verletzungspause ein starkes Comeback im Trikot der Dallas Wings gelungen.

Jubel nach dem entscheidenden Korb: Satou Sabally. © NBAE via Getty Images Jubel nach dem entscheidenden Korb: Satou Sabally.

Nach Problemen mit der Achillessehne

Beim 77:76 gegen die New York Liberty kam die 23 Jahre alte Berlinerin am Samstag auf 13 Punkte und traf den entscheidenden letzten Korb zum Sieg, der dem Team die erste Play-off-Teilnahme in der WNBA seit drei Jahren sicherte. "Ich fühle mich gut und bin froh, dass wir den Job erledigt haben. Dass wir gewonnen haben und in den Play-offs sind", sagte Sabally. "Wir sind ein junges und aufstrebendes Team, das viel erreichen kann, auch in den Play-offs." Zuvor hatte sie acht Spiele mit Problemen an der Achillessehne verpasst.

Trainerin Vickie Johnson sagte, es sei "großartig, dass Satou wieder auf dem Feld" stehe. "Sie ist ein All Star. Ihre Fähigkeiten zu werfen und für ihre Mitspielerinnen vorzubereiten, das ist enorm wichtig." Vor dem Ende der Hauptrunde haben die Wings noch Partien gegen die Las Vegas Aces und die Los Angeles Sparks. Für die Wings ist es die erste Play-off-Qualifikation seit drei Jahren.

Mindestens 25% der Spieler in den WNBA-Playoffs sind LGBTQ und OUT .
Mindestens 24 Spieler in den 2021 WNBA -Playoffs sind öffentlich als LGBTQ, was 25% der Athleten darstellt, die in der Nachsaison teilnehmen. © Foto von Brian Babineau / Nbae über Getty Images Dewanna Bonner (24), Jonquel Jones und die Connecticut Sun sind der Top-Samen in den WNBA-Playoffs und haben die meisten öffentlichsten LGBTQ-Spieler, die OutSports identifiziert haben.

usr: 4
Das ist interessant!