Sport Pilotinnen-Treffen in Bielefeld - Frauen in der Luftfahrt

17:30  13 september  2021
17:30  13 september  2021 Quelle:   aerokurier.de

Bielefeld-Spiel war ein Vorgucker auf Augsburg

  Bielefeld-Spiel war ein Vorgucker auf Augsburg Mönchengladbach. Wie vorigen Sonntag gegen Arminia Bielefeld wird Borussia auch am kommenden Samstag beim FC Augsburg der Favorit und die individuell klar besser besetzte Mannschaft sein. Doch der FCA dürfte ähnliche Mittel wie die Arminia einsetzen, um Gladbach ein Bein zu stellen. © Federico Gambarini Eng dran am Mann: Bielefelds Robin Hack (r.) im Zweikampf mit Gladbachs Hannes Wolf. Eine Spielverlagerung aus der Mitte auf die rechte Seite, eine punktgenaue Flanke und ein schulmäßiger Kopfball: Mit ihrem schön herausgespielten 2:1 sorgten die Gladbacher am vergangenen Sonntag in der 69.

Im September fand die 53. Jahreshauptversammlung der Vereinigung deutscher Pilotinnen (VDP) statt. Ehrengast und DAeC-Präsident Stefan Klett sprach sich für die Förderung von Frauen im Luftsport aus.

Vereinigung Deutscher Pilotinnen (VDP) in Oerlinghausen © VDP Vereinigung Deutscher Pilotinnen (VDP) in Oerlinghausen

Auf dem Flugplatz Oerlinghausen trafen sich am 10. September die Mitglieder der Vereinigung Deutscher Pilotinnen zur 53. Jahreshauptversammlung. Trotz schwieriger Wetterlage kamen etliche Pilotinnen aus ganz Deutschland mit dem Flugzeug zu der Veranstaltung, bei der der Austausch von Frauen in der Luftfahrt im Vordergrund steht.

Für Neuhaus verlief die Länderspielreise enttäuschend

  Für Neuhaus verlief die Länderspielreise enttäuschend Mönchengladbach. Während sein Vereinskollege Jonas Hofmann drei Länderspiele bestritt, blieb Florian Neuhaus in den vergangenen Tagen bei der deutschen Nationalmannschaft nur die Rolle des Zuschauers. Auch Borussias Schweizer Nationalspieler mussten am Mittwoch eine Enttäuschung hinnehmen. © Tom Weller Hatte bei der Nationalmannschaft nur im Training richtig Spaß: Florian Neuhaus. Unterschiedlicher hätten die zehn Tage bei der deutschen Nationalmannschaft für die beiden Borussen Jonas Hofmann und Florian Neuhaus wohl kaum verlaufen können.

Nach der Begrüßung der über 50 Teilnehmerinnen durch die VDP-Präsidentin Heike Käferle, den Bürgermeister von Oerlinghausen und den Geschäftsführer des Flugplatzes, Rolf Tiemeyer, wurde das Treffen im nahe gelegenen Bielefeld fortgesetzt, wo es am 12. September endete.

Als Ehrengast war der DAeC-Präsident, Stefan Klett, in Begleitung seiner Frau Anja anwesend. Er betonte unter anderem, dass ihm die Förderung von Mädchen und Frauen im Luftsport sehr am Herzen liege und man sich beim DAeC auch in Zukunft für sie einsetzen werde.

"Die Liebe und Leidenschaft zu unserem Hobby bringt viele wunderbare und interessante Frauen zusammen, die als Pilotinnen gerne den Logenplatz am Himmel auch mit interessierten FußgängerInnen teilen", sagte die Sprecherin der Vereinigung Deutscher Pilotinnen, Ruth Haliti.

Organisiert wurde das Treffen in diesem Jahr von der westfälischen Pilotin Helga Strack. Im nächsten Jahr soll die Jahreshauptversammlung in Leipzig stattfinden.

Hoffenheims holpriger Weg: «Anspruch obere Hälfte» .
Die TSG Hoffenheim schaffte auch in Bielefeld nicht die sportliche Wende. Mittelmaß ist nach dem 0:0 die Realität, Trainer Hoeneß hat mit dem Club und dem Team ganz andere Ambitionen.Graues Mittelmaß nach fünf Spieltagen und vier Spiele ohne Sieg - ein Graus für Hoeneß' Selbstverständnis. «Wir haben den Anspruch, in der oberen Hälfte zu bleiben. Deswegen müssen wir schauen, dass wir schnell Punkte holen. Das haben wir vor», sagte der Neffe von Uli Hoeneß.

usr: 14
Das ist interessant!