Sport Mehr als 1.400 Delfine, die in der Färöer-Jagd getötet wurden, rühren Sie den frischen Ärger über der alten Tradition

18:11  15 september  2021
18:11  15 september  2021 Quelle:   nbcnews.com

Liechtensteins Nationaltrainer im Interview: „In der Hauptsache sind es Studenten“

  Liechtensteins Nationaltrainer im Interview: „In der Hauptsache sind es Studenten“ Liechtensteins Nationaltrainer Martin Stocklasa über das Duell mit Hansi Flick, sein Ziele gegen Deutschland und die Auswirkungen der Corona-Pandemie. © Foto: imago images/Pius Koller Martin Stocklasa hat im Dezember vergangenen Jahres Liechtensteins Nationalmannschaft übernommen. Seitdem hat er in fünf Spielen fünf Niederlagen kassiert. Martin Stocklasa, 42, trifft an diesem Donnerstag mit Liechtenstein in der WM-Qualifikation auf die deutsche Fußball-Nationalmannschaft. Seit Dezember vergangenen Jahres trainiert er das Nationalteam seines Heimatlandes.

Dolphin-Jagd ist eine jahrhundertealte Praxis in den -Färöer-Inseln .

, aber die Tradition steht vor der frischen Prüfung, nachdem mehr als 1.400 der Wassersäugetiere von Sunday in einem rekordvertretenden Schlacht getötet wurde, der sich auf den Einheimischen und globalen Umweltgruppen ausgelöst hat.

Die Jagd in den North Atlantic Islands erfolgt nicht für kommerzielle Zwecke und ist von der Regierung autorisiert, aber selbst diejenigen, die die betroffene Praxis unterstützen, die das in diesem jährige Event unterstützen, könnten eine größere Prüfung auffordern.

a group of people sitting at a beach: Image: white-sided dolphin hunt (Sea Shepherd / via AP) © bereitgestellt von NBC News Image: Weißseitige Delphinjagd (Sea Shepherd / Via AP)

Hunderte von Jahren haben die Bewohner der Färöer-Inseln an der jährlichen Jagdtradition teilgenommen, die als "Schleif" bezeichnet wird, oder Grindadráp in Faroese. Es sieht Pilotwale, die zweitgrößte Delphinarten, die dem Orca folgen, und andere Delphine, die in Fjorde kornierten, bevor sie zu Tode stechen wurden.

Jenseits jedes Reglements - Lamborghini Essenza SCV12 im Tracktest

  Jenseits jedes Reglements - Lamborghini Essenza SCV12 im Tracktest Fünf vor zwölf? Heute feiern wir, als ob es kein Morgen gäbe! V12-Saugmotor, 830 PS, 2,6 Millionen Euro: Willkommen im Lamborghini Essenza SCV12. © Achim Hartmann Schert sich nicht um Regeln: Der SCV12 wurde nach keinem Reglement, sondern als exklusives Renn-Tracktool entwickelt.

Die Tradition der Remote-Insel wurde in diesem Jahr in den Netflix Documentary 'Seaspiracy' in der Netflix Documentary 'Seaspiracy' gebracht.

Nach der -färösischen Regierung ist die Praxis "vollständig reguliert" und als "nachhaltig" als "nachhaltig" betrachtet, mit rund 600 Pilotwalen und 250 weißen Delfinen, die jedes Jahr in den letzten zwei Jahrzehnten im Durchschnitt durchschnittlich erwischt wurden.

Sunday's Catch blies jedoch an diesem Durchschnitt, jedoch mit der Seattle-basierten Meereshammer-Erhaltungsgesellschaft, die schätzt, dass mindestens 1.428 weiße Delfine in dem, was die Organisation eine "grausame und unnötige Jagd brandte, getötet wurden.

"In Anbetracht der Zeiten, in denen wir in Bezug nehmen, mit einer globalen Pandemie und der Welt, die zum Erliegen kommen, ist es absolut, einen Angriff auf die Natur dieser Skala in den Färöerinseln zu sehen," Captain Alex Cornelisssen, Sea Shepherd Global Ceo, sagte in ein Statement.

NFL-Powerranking: Wer kann Brady überhaupt stoppen?

  NFL-Powerranking: Wer kann Brady überhaupt stoppen? Tom Brady will mit den Tampa Bay Buccaneers den Super Bowl verteidigen. Wer kann den Superstar stoppen? Das SPORT1-Powerranking zur NFL. © Bereitgestellt von sport1.de NFL-Powerranking: Wer kann Brady überhaupt stoppen? Tom Brady hat mit dem Super-Bowl-Triumph in der vergangenen Saison mit den Tampa Bay Buccaneers - der erste Ring ohne die New England Patriots und Headcoach Bill Belichick - seinen Status als größter Football-Spieler aller Zeiten bereits fest zementiert.

"Wenn wir etwas aus dieser Pandemie gelernt haben, ist, dass wir in Harmonie mit der Natur leben müssen, anstatt es auszuwischen."

Tierrechtsorganisation Die Menschen zur ethischen Behandlung von Tieren oder Peta hat den "blutigen Walschlachten" auf den Färöer-Inseln ein Ende angerufen.

Laden Sie die -NBC-News-App herunter Vor dem sagte er, dass die höchste Zahl 1940 1.200 Jahre alt war.

traditionell sagte Mikkelsen, der Grindadráp ist "sehr gut organisiert und wenn das Laufwerk stattfindet, es gibt genug Leute am Strand, dass es sehr selten ist, dass eine Ernte sehr selten ist länger als 10 Minuten. "

Am Sonntag sagte er, die Schlachtung dauerte knapp eine Stunde, was zu störenden Szenen am Ufer führte, die den Anwohnern der Anwohner erschütterten.

Der Meeresbiologe sagte, er glaubte, dass Jäger nicht auf die deutlich große Schule von weißseitigem Delfinen vorbereitet waren, die sie angetroffen hatten, mit färösischen Jagden konzentrierten sich typischerweise auf Pilotwale, die größer sind und somit mehr Fleisch sorgen.

Matt Damon: Wie der Goldjunge Hollywoods zu einem Star voller Ecken und Kanten wurde

  Matt Damon: Wie der Goldjunge Hollywoods zu einem Star voller Ecken und Kanten wurde In der kommenden Netflix-Doku gibt es völlig neue Einblicke in das Leben der Schumachers.

Páll Nolsøe, ein Sprecher des färöischen Regierungsministeriums für auswärtige Angelegenheiten und Kultur, anerkannt, dass der Fang von Sonntag "außergewöhnlich groß war". Und er sagte, Mittwoch, "Es besteht kein Zweifel, dass die Whale-Jagds ein dramatischer Anblick sind, den den Menschen der Jagd nicht vertraut sind."

hat jedoch Nolsøe jedoch gepflegt, dass sogar der Fang von Sonntag von der färösischen Regierung als nachhaltig angesehen würde, mit der Jagdpraxis, die dazu beitragen, Gemeinschaften durch lokal angesagte Mittel aufrechtzuerhalten.

"Es ist sehr wichtig zu verstehen, dass die Grundlage des Walfangs in den Färöer-Inseln, um Nahrung bereitzustellen", sagte er. "Das Fleisch ist unter den Teilnehmern verteilt ... und auch zu lokalen Gemeinschaften."

ferner bemerkte er, dass die Walantriebe in den Färöer-Inseln stattgefunden haben "seit der Wikingerzeitalterung", so dass der "Grind" von vielen als ein wichtiger Teil der färöischen kulturellen Identität und des Erbes betrachtet wird.

Mikkelsen sagte, dass "das gesamte Fleisch" von Sonntagsantrieb an lokale Gemeinschaften in den Färöerinseln verteilt wurde. "Das ist zumindest eine positive Sache", sagte er.

sagte jedoch, er glaubt jedoch, dass der Wochenendvorfall zumindest die Notwendigkeit der Vorschriften in der Nähe derjenigen, um wie viele Delphine jedes Jahr getötet werden können, sowie innerhalb eines einzelnen Laufwerks.

nolsøe sagte, dass, während diejenigen, die an dem Mahl teilnehmen, um eine Erlaubnis von lokalen Behörden zu erhalten, und unterliegen den Tierschutzbestimmungen, die dazu führen, dass Tiere so schnell und effizient wie möglich getötet werden müssen, es gibt derzeit keine Regeln, um wie viele Delphine können geschlachtet werden.

, da der Fallout von der Hunt von Sonntag fortgesetzt wird, sagte er, das könnte bald zur Diskussion sein.

.

Neuer Ferrari-Motor als Joker - Schadensbegrenzung beim Heimspiel .
Ferrari ging mit gemischten Gefühlen nach Monza und fuhr mit 20 Punkten nach Hause. Viel besser als gedacht. Einziger Wermutstropfen: WM-Gegner McLaren sahnte groß ab. Die große Hoffnung: das Motor-Upgrade, das in der Türkei kommen soll.Der schmale Grat, auf dem sich die Ferrari-Fahrer bewegten, könnte der Grund für den Crash von Carlos Sainz im zweiten freien Training in der Ascari-Schikane gewesen sein. Es war der dritte an einem Samstag an den letzten vier GP-Wochenenden. Der Spanier rätselte noch einen Tag später: "Ich habe keine Ahnung, warum ich dort abgeflogen bin. Das Auto war vorher immer neutral dort.

usr: 8
Das ist interessant!