Sport Moto2 Misano FT2: Wieder nasse Session, Tom Lüthi bleibt am Freitag vorne

18:25  17 september  2021
18:25  17 september  2021 Quelle:   motorsport-total.com

Moto2 Aragon FT2: Gardner mit knapper Bestzeit, Schrötter im Mittelfeld

  Moto2 Aragon FT2: Gardner mit knapper Bestzeit, Schrötter im Mittelfeld Auch in Aragon befinden sich die gleichen Namen im Spitzenfeld - Raul Fernandez trotz Handverletzung Dritter - Marcel Schrötter fehlen die entscheidenden ZehntelPlatz drei belegte Raul Fernandez, der vor einem insgesamt schwierigen Wochenende steht. Vor sieben Tagen hat er sich einen Knochen der rechten Hand gebrochen und wurde vergangenen Sonntag operiert. Deshalb ließ er die erste Phase des Nachmittagstrainings aus.

Der Schweizer Tom Lüthi durfte sich über die Tagesbestzeit freuen © Motorsport Images Der Schweizer Tom Lüthi durfte sich über die Tagesbestzeit freuen

Das zweite Freitagstraining der Moto2-Klasse fand auf dem Misano World Circuit Marco Simoncelli auf komplett nasser Strecke statt. Lokalmatador Marco Bezzecchi fuhr die schnellsten Runden und stellte in FT2 mit 1:50.168 Minuten die Bestzeit auf.

Damit war Bezzecchi aber um 0,028 Sekunden langsamer als Tom Lüthi am ebenfalls nassen Vormittag (1:50.140). Somit führte der Schweizer nach dem Freitag das Gesamtklassement an. Dahinter folgte Augusto Fernandez als Dritter.

In der Schlussphase zeigte dann auch Somkiat Chantra auf. Zunächst fuhr der Thailänder die viertschnellste Zeit. In seiner nächsten Runde hatte Chantra in den ersten beiden Sektoren die beste Zwischenzeit, aber dann stürzte er heftig per Highsider in Kurve 12.

Moto2-Rennen Aragon: Ajo-Duo feiert Doppelsieg und Teamtitel

  Moto2-Rennen Aragon: Ajo-Duo feiert Doppelsieg und Teamtitel Raul Fernandez fährt gegen den Schmerz an und wird mit einem Sieg belohnt - Remy Gardner und Augusto Fernandez auf dem Podest - Zeitstrafe für Marcel SchrötterFür Raul Fernandez war es nicht nur der fünfte Saisonsieg. Mit Teamkollege Gardner auf Platz zwei feierte auch die Moto2-Mannschaft von Aki Ajo den fünften Doppelsieg 2021 und sicherte sich damit vorzeitig den Titel in der Teamwertung. Fünf Rennen vor dem Saisonende ist Red Bull KTM Ajo mit 463 Punkten uneinholbar.

Zum Glück stand Chantra sofort auf seinen Beinen und war okay. Mit ihren Vormittagszeiten folgten Nicolo Bulega und Jake Dixon als Sechster und Siebter. Xavi Vierge, der im nächsten Jahr in der Superbike-WM fahren wird, sicherte sich im Gesamtergebnis Rang sieben.

Die Top 10 komplettierten Sam Lowes, Hafizh Syahrin und Joe Roberts. Die WM-Favoriten gingen am nassen Freitag kein Risiko ein. Im Tagesergebnis wurde Remy Gardner 22. und Raul Fernandez 25. Sollte es auch morgen Vormittag regnen, dann wären sie wohl nicht für Q2 qualifiziert.

Marcel Schrötter fuhr in FT2 seine persönliche Bestzeit schon in der sechsten von 16 Runden. Da er nicht mehr schneller wurde, fiel er bis auf Platz 23 zurück. Im Gesamtergebnis war der Deutsche ebenfalls 23.

Das dritte Training beginnt am Samstag um 10:55 Uhr..

MotoGP-Test Misano Mittwoch: 2022er-Entwicklungen intensiv getestet .
Letzter Test vor Saisonende umfangreich für Vergleichstests zwischen 2022er- und 2021er-Bikes genutzt - Gardner und Fernandez mit MotoGP-EinstandWie schon am Dienstag, so waren wieder 25 Piloten auf der Strecke im Einsatz, wobei die aktuellen Moto2-Titelrivalen Remy Gardner und Raul Fernandez am Mittwoch ihre erste Runden auf einem MotoGP-Bike drehten. Beide fuhren eine KTM RC16 des Tech-3-Teams, für das sie 2022 als Rookies in der Königsklasse antreten werden.

usr: 1
Das ist interessant!