Sport: Hoeneß kündigt baldigen Abschied an - - PressFrom - Deutschland

SportHoeneß kündigt baldigen Abschied an

13:05  29 märz  2019
13:05  29 märz  2019 Quelle:   sueddeutsche.de

Hoeneß begrüßt Pläne zur Klub-WM

Hoeneß begrüßt Pläne zur Klub-WM Uli Hoeneß hat die umstrittenen Pläne des Fußball-Weltverbandes FIFA zur Einführung einer Klub-WM ab 2021 begrüßt. "Die Klub-Weltmeisterschaft finde ich super. Dieser Confed Cup ist für die Katz. Eine Klub-WM mit tollen Mannschaften alle vier Jahre statt Confed Cup - das ist wunderbar", sagte der Präsident des deutschen Rekordmeisters Bayern München nach dem 6:0-Erfolg gegen den FSV Mainz 05 am Sonntagabend.

Hoeneß - Abschied vom FC Bayern:"Der Zeitpunkt wird bald passen". Hoeneß führte weiter aus, dass er keinen Wert auf eine Statue lege, sondern er wolle einen "blühenden Verein, der den Leuten Spaß macht und der Gesellschaft Werte vermittelt", hinterlassen.

Kündigen leicht gemacht - mit kostenlosen Kündigungsschreiben für mehr als 7320 Unternehmen. Jeder war schon einmal in dieser Situation; Sie wollen einen Vertrag kündigen aber wissen nicht wie. Auf der Webseite der Firma finden Sie eine Menge an Information, ausser natürlich die Prozedur um

Hoeneß kündigt baldigen Abschied an © dpa

• "Ich bin das klassische Beispiel, wie man die nächste Generation heranführt", sagt Uli Hoeneß im Vereinsmagazin "51".

• Der langjährige Präsident und Manager will den Rekordmeister in nicht allzu ferner Zukunft verlassen: "Der Zeitpunkt wird bald passen."

• Auch äußert er sich zur Ausbootung von Hummels und Boateng aus dem DFB-Team.

Uli Hoeneß hat über eine erneute Kandidatur als Präsident des FC Bayern noch nicht entschieden und sieht seinen Abschied bald kommen. "Ich habe mal gesagt: 'Das war's noch nicht!' Aber der Tag ist nicht mehr fern, an dem ich sage: 'Das war's!' Und zwar, weil ich a) loslassen kann und b) der Zeitpunkt bald passen wird", erklärte Hoeneß im Interview mit dem Vereinsmagazin "51" des Fußball-Rekordmeisters.

Kleiner Wutausbruch: Salihamidzic genervt: „Mich interessiert nicht, was Hoeneß sagt“

Kleiner Wutausbruch: Salihamidzic genervt: „Mich interessiert nicht, was Hoeneß sagt“ Ob sich Hasan Salihamidzic mit diesen Aussagen viele Freunde macht?

Präsident Uli Hoeneß rechnet nicht mit einem baldigen Abdanken von Vorstandschef Karl-Heinz Hoeneß ' Bayern-Pläne: Kahn ist Option nach Rummenigges Abschied . Der von ihm angeführte Aufsichtsrat werde sich mit dem Thema bei seiner Sitzung im Februar 2019 beschäftigen, kündigte

Hoeneß spricht konkret über Abschied . Sein Nachfolger solle jemand sein, der aus dem Fußball kommt und eine menschliche Seite hat. Überraschung in München: Präsident Uli Hoeneß wird den FC Bayern verlassen. Das kündigte er auf einem Event in Dresden an und nannte einen konkreten

Dass ihm Leute vorwerfen, er könne nicht loslassen, sei falsch. "Ich bin das klassische Beispiel, wie man die nächste Generation heranführt", sagte der 67-Jährige und führte die Übergabe seiner Wurstfabrik an seinen Sohn Florian an. Er greife nur ein, "wenn ich sehe, dass etwas falsch läuft. Aber wenn es läuft, kann ich wunderbar loslassen. In zwei, drei Jahren, vielleicht noch früher, wird Hasan Salihamidzic sagen: Das hat der Uli super geregelt."

Hoeneß führte weiter aus, dass er keinen Wert auf eine Statue lege, sondern er wolle einen "blühenden Verein, der den Leuten Spaß macht und der Gesellschaft Werte vermittelt", hinterlassen. "Ich setze mich nicht so vehement für diesen Verein ein, weil es mir um irgendein Lebenswerk geht", sagte Hoeneß, an dem die Verbalattacken bei Jahreshauptversammlung immer noch nagen.

FC Bayern: Uli Hoeneß bekräftigt nie dagewesene Einkaufstour

FC Bayern: Uli Hoeneß bekräftigt nie dagewesene Einkaufstour Bayern-Präsident Hoeneß bestätigt, dass die Münchner im Sommer viel Geld in die Hand nehmen werden, um ihren Kader zu verstärken.

Die Operation in Syrien dürfte nach Ansicht von Russlands Verteidigungsminister Sergej Schoigu bald zu Ende gehen. „Allerdings gibt es nur einige wenige Momente, die so schnell wie möglich beigelegt werden sollten“

Erdogan kündigte auch das baldige Ende von Syriens Machthaber Assad an. Assad und sein Machtzirkel stünden vor dem Rückzug. Es würden Vorbereitungen für eine „neue Ära“ laufen. Auf welche Informationen sich Erdogan mit dieser Äußerung bezog, ist nicht bekannt.

Das interessiert MSN-Leser heute auch:

Hoeneß: "Hätte ich über Löw gesagt, was ich denke ..."

Boateng: Alle Zeichen stehen auf Abschied

"Pfui Teufel": Heldt schimpft über Hernandez-Deal

Was Hoeneß über Joachim Löw sagt

"Diese neuen und überraschenden Erfahrungen werde ich in meine Überlegungen, ob ich zum Jahresausklang nochmal kandidiere, mit einbeziehen. Spätestens Ende der Saison ist dieser Gedankengang abgeschlossen", sagte Hoeneß, der irgendwann selbst einen Vorschlag für seine Nachfolge machen werde, letztlich müsse aber der Verwaltungsbeirat des FC Bayern darüber befinden.

Die Reaktionen auf die Beschimpfungs-Pressekonferenz im Herbst 2018 seien für ihn "ein tiefer Einschnitt in meinem Leben" gewesen. Klartext sei heute nicht mehr erwünscht, er werde sich künftig zurückhalten. "Es ist auch kein Zufall, dass ich mich zunächst nicht zur Entscheidung von Joachim Löw geäußert habe, Thomas Müller, Mats Hummels und Jérôme Boateng auszubooten", sagte Hoeneß.

Er führte fort: "Hätte ich gesagt, was ich denke, hätte das Internet erst einen Salto rückwärts und dann vorwärts gedreht. Das wollte ich mir ersparen - und Jogi Löw übrigens auch."

Über seinen eigenen beruflichen Weg sagte Hoeneß: "Bis auf meine Steuergeschichte habe ich nicht so viele gravierende Fehler gemacht. Ich habe den Beruf immer geliebt und mein Herzblut investiert." "Learning by doing" sei "nicht das Schlechteste im Leben, denn es gibt nicht für alles ein Handbuch. Man muss den Mut haben, Entscheidungen zu treffen - auch mal aus dem Bauch heraus".

Weiterlesen

"Ich bin nicht nur enttäuscht, sondern auch verärgert".
Beim FC Bayern herrscht nach dem 1:1 in Freiburg Frust, besonders Trainer Kovac findet deutliche Worte. Nur Mats Hummels hat eine andere Sicht auf einen seltsamen Nachmittag.

—   Teilen Sie Neuigkeiten in der SOC. Netzwerke

Aktuelle videos:

usr: 1
Das ist interessant!