Sport Entwickeln von Nationen "Plea auf der Welt in der UNE: Haltestation Impfstoff Horing

00:05  23 september  2021
00:05  23 september  2021 Quelle:   reuters.com

Northern Territory Apotheken bieten Astrazeneca Covid-19-Impfstoffe

 Northern Territory Apotheken bieten Astrazeneca Covid-19-Impfstoffe Apotheken im ganzen Land anbieten nun Termine, um den COVID-19-Impfstoff mit 15 Apotheken in der gesamten nördlichen Territorie zu erhalten. Der Astrazeneca-Impfstoff wird in Apotheken angeboten, die sich über Alice Springs, Tennant Creek, Darwin, Palmerston und der ländlichen Gegend ausbreiten.

von Daphne Psaledakis

FILE PHOTO: Picture illustration of vials with Pfizer-BioNTech, AstraZeneca, Sputnik V, and Moderna coronavirus disease (COVID-19) vaccine labels © Reuters / Dado Ruvic -Datei Foto: Bild Illustration von Fläschchen mit Pfizer-Biontech, Astrazeneca, Sputnik V und Moderna Coronavirus-Krankheit (Covid- 19) Impfstoffetiketten

United Nations (Reuters) - Die Führungskräfte aus der Entwicklung von Nationen warnten die UN-Generalversammlung in dieser Woche gewarnt, dass Covid-19-Impfstoffhorting von Wohlhabenden Ländern die Tür zur Entstehung neuer Coronavirus-Varianten öffnete, selbst wenn Infektionen bereits an vielen Orten stiegen .

Die Philippinen warnten vor einem "Mann-make-make-Dürre" von Impfstoffen in armen Ländern, als die internationale Solidarität fehlgeschlagen war, und Ghana klagender Impfstoffnationalismus. Der Chef der Vereinten Nationen beschrieb die ungerechte Verteilung von COVID-19-Impfstoffen als "Obszönität".

NFL-Powerranking: Wer kann Brady überhaupt stoppen?

  NFL-Powerranking: Wer kann Brady überhaupt stoppen? Tom Brady will mit den Tampa Bay Buccaneers den Super Bowl verteidigen. Wer kann den Superstar stoppen? Das SPORT1-Powerranking zur NFL. © Bereitgestellt von sport1.de NFL-Powerranking: Wer kann Brady überhaupt stoppen? Tom Brady hat mit dem Super-Bowl-Triumph in der vergangenen Saison mit den Tampa Bay Buccaneers - der erste Ring ohne die New England Patriots und Headcoach Bill Belichick - seinen Status als größter Football-Spieler aller Zeiten bereits fest zementiert.

"Reiche Länder horten lebensrettende Impfstoffe, während die armen Nationen auf Trickles warten", sagte Philippines Präsident Rodrigo Niederlassung, sagte der High-Level-Versammlung am Dienstag.

"Sie sprechen jetzt von Booster-Aufnahmen, während die Entwicklungsländer Halbdosen betrachten, um nur um zu kommen. Dies schockiert über den Glauben hinaus und muss dafür verurteilt werden, was es ist - eine egoistische Tat, die weder rational noch moralisch gerechtfertigt sein kann."

ca. 35% der Menschen, die mindestens eine Dosis eines Coronavirus-Impfstoffs erhalten haben, waren aus Ländern mit hohem Einkommen, und mindestens 28% stammten aus Europa und Nordamerika, nach Reuters-Daten aus Ländern, die solche Zahlen berichten.

Matt Damon: Wie der Goldjunge Hollywoods zu einem Star voller Ecken und Kanten wurde

  Matt Damon: Wie der Goldjunge Hollywoods zu einem Star voller Ecken und Kanten wurde In der kommenden Netflix-Doku gibt es völlig neue Einblicke in das Leben der Schumachers.

Inzwischen betragen Impfraten in einigen Ländern, darunter Haiti und der Demokratischen Republik Kongo, weniger als 1%, ein Reuters Tracker zeigt.

Der afrikanische Kontinent trägt die schlimmste Hauptlast des Impfstoffnationalismus, Ghana-Präsident Nana Akufo-Addo erzählte der Versammlung am Mittwoch. Etwa 900 Millionen Afrikaner benötigen immer noch Impfstoffe, um die in anderen Teilen der Welt erzielte 70% -E-Schwelle zu erreichen.

Kolumbianischer Präsident Ivan Duque sagte, dass COVID-19-Impfstoffe eigentlich verteilt sein müssen, um die Erstellung neuer, furchterlicher Varianten des Coronavirus zu vermeiden.

"Wenn Verzögerungen in der gleichen Verteilung von Impfstoffen in allen Ländern, in allen Ländern, die wir, der Menschheit fortfahren, neue Varianten ausgesetzt sind, die uns mit größerer Wildheit angreifen. Die globale Immunität erfordert Solidarität, so dass Horten nicht angesichts der Bedürfnisse anderer existieren kann", sagte Duque an Dienstag.

1. Bundesliga: Mönchengladbach - Bielefeld LIVE: Plea-Treffer zählt nicht - Stindl-Bogenlampe bricht den Bann

  1. Bundesliga: Mönchengladbach - Bielefeld LIVE: Plea-Treffer zählt nicht - Stindl-Bogenlampe bricht den Bann Zum Abschluss des 4. Spieltags der Fußball- Bundesliga treffen heute Borussia Mönchengladbach und Arminia Bielefeld aufeinander. Die gesamte Partie verfolgen wir für Euch hier im Liveticker. © Bereitgestellt von SPOX Borussia Mönchengladbach und Arminia Bielefeld bestreiten heute zum Abschluss des 4. Spieltags der Bundesliga ihre Partie um 19.30 Uhr im Borussia- Park. Hier könnt Ihr den Liveticker zur gesamten Partie sehen.Borussia Mönchengladbach vs. Arminia Bielefeld 1:1Tore1:0 Stindl (35.), 1:1 Okugawa (45.+2.

Einige Länder haben genug Dosen für sechs- oder sieben-fache ihrer Bevölkerung erworben und haben dritte Booster-Dosen angekündigt, die Duque hinzugefügt hat, während andere keine Aufnahmen verabreichen können.

BIDEN UPS-Impfkönigungen

US-Präsident Joe Bidingen am Mittwoch verpfändet, um 500 Millionen weitere Covid-19-Impfstoffdosen zu kaufen, um sich an andere Länder zu spenden, was den gesamten Spenden in mehr als 1,1 Milliarden Dosen einsetzt, da er unter zunehmendem Druck steigt, um es zu teilen Versorgung mit dem Rest der Welt.

"Dies ist ein Alle Hände an der Deckkrise", sagte Biden, der einen virtuellen Gipfel des Randes der Generalversammlung entstand, um die globalen Impfkurse zu steigern.

Chinese Leader XI Jinping, in seiner Rede an die U.N. Am Dienstag, wiederholte sich das Titel Chinas, um bis Ende des Jahres 2 Milliarden Covid-19-Impfstoffdosen zur Verfügung zu stellen.

Eine Kampagne, ein Nonprofit, der sich auf Armut und Gesundheit konzentrierte, sagte, die US-Spende wird nicht ausreichen, und dass andere wohlhabende Länder die Unterstützung der Unterstützung für die weltweiten Impfkraft oder das Gesicht von mehr als 2,3 Milliarden auf der ganzen Welt steigern müssen, um mehr als 2,3 Milliarden Menschen auf der ganzen Welt zu hinterlassen Jahr.

Medizinpreis für BioNTech-Gründer

  Medizinpreis für BioNTech-Gründer Weltweit wurden Millionen von Menschen mit dem Impfstoff von BioNTech gegen COVID-19 geimpft. Jetzt erhalten die Entwickler einen der renommiertesten Medizinpreise Deutschlands. © Biontech/dpa/picture alliance BioNTech-Gründer Özlem Türeci und Ugur Sahin "Ugur Şahin, Özlem Türeci undKatalin Karikó wird derPaul Ehrlich- und Ludwig Darmstaedter-Preis 2022 für ihre Vision und Ausdauer verliehen, RNA als therapeutisches Prinzip zu entwickeln", sagt Thomas Boehm, Vorsitzender der Paul Ehrlich-Stiftung. Die drei Wissenschaftler hätten sich in ihrer Arbeit gegenseitig befruchtet.

"Wir sind am Dringlichkeitspunkt vorbei, um diese Pandemie zu beenden. Jeder ist auf dem Haken, um einem globalen Plan zuzustimmen, um 70% der Welt geimpft", sagte Tom Hart, Chief Executive an einem, sagte in einer Erklärung.

Perus neuer linker Präsident Pedro Castillo, erzählte der Versammlung, dass er eine internationale Vereinbarung zwischen Staatsleiter und den Besitzern von Covid-19-Impfstoffpatenten vorschlug, um den universellen Zugang "an die Aufnahmen garantieren".

"Der Kampf gegen die Pandemie hat uns gezeigt, dass der Misserfolg der internationalen Gemeinschaft unter dem Prinzip der Solidarität zusammenarbeitet", sagte Castillo.

Peru hat die höchste Sterblichkeitsrate der Welt durch das Virus erlitten und bisher weniger als 30% seiner Bevölkerung geimpft.

Der neue iranische Präsident Ebrahim Raisei, sagte, die Führer der Islamischen Republik ist in seinem Angebot einer anderen Hürde, um seine Bevölkerung geimpft - US-Sanktionen.

"Sanktionen, insbesondere Sanktionen zur Medizin zur Zeit der Covid-19-Pandemie, sind Verbrechen gegen die Menschlichkeit", sagte Raissi am Dienstag.

Food, Medizin und andere humanitäre Anbieter sind von US-Sanktionen ausgenommen, die 2018 auf Teheran ernannt wurden, aber die Maßnahmen haben einige ausländische Banken von der Verarbeitung von Finanztransaktionen mit dem Iran abgeschreckt.

(Berichterstattung von Daphne Psaledakis; Zusätzliche Berichterstattung von Michelle Nichols, Jeff Mason, Marcelo Rochabrun, Luis Jaime Acosta; Bearbeitung von Mary Milliken und Grant McCool)

NASCAR-News September 2021: 25 Jahre Abschied aus North Wilkesboro .
Aktuelle Nachrichten aus der NASCAR-Szene, kurz und kompakt: Jahrestag des letzten NASCAR-Rennens auf beliebtem Short-Track - Hoffnung auf Rückkehr intaktSeit der ersten NASCAR-Saison (1949) war North Wilkesboro ununterbrochen im Rennkalender aufgetaucht. Nach dem Herbstrennen 1996 aber war Schluss. Grund war die Expansion von NASCAR aus den US-Südstaaten heraus. Für die Cup-Saison 1997 ging einer der beiden North-Wilkesboro-Termine an den damals neu errichteten Texas Motor Speedway, der zweite ging an den New Hampshire Motor Speedway.

usr: 0
Das ist interessant!