SportGoretzka wütend: "Wir haben es 500-mal besprochen"

21:40  30 märz  2019
21:40  30 märz  2019 Quelle:   kicker.de

Viel Arbeit für Löw: DFB-Elf verschenkt Sieg gegen Serbien

Viel Arbeit für Löw: DFB-Elf verschenkt Sieg gegen Serbien Das war kein Mutmacher für Holland. Auf Joachim Löw wartet in der von ihm ausgerufenen «neuen Zeitrechnung» noch ganz viel Arbeit.

Unerklärlich sei es für den Nationalspieler gewesen, wie er und seine Mitspieler "in den ersten fünf Minuten gepennt haben. Das ist genau das, was wir vorher in der Kabine 500 - mal besprochen haben", so der extrem angefressen wirkende Mittelfeldspieler.

Goretzka wütend : Wir haben es 500 - mal besprochen .

27 Torschüsse, 71 Prozent Ballbesitz, 55 Prozent gewonnene Zweikämpfe - in diesen Statistiken hatten die Bayern klar die Nase vorn, nach Abpfiff mussten sich die Münchner jedoch mit dem SC Freiburg gleich- und im Fernduell um die Meisterschaft gar hinter Borussia Dortmund anstellen. Dementsprechend angesäuert reagierte Coach Niko Kovac ob dieses Rückschlages im Rennen um die Tabellenspitze.

Goretzka wütend: "Wir haben es 500-mal besprochen" © imago Stinksauer: Leon Goretzka.

Durch das 1:1 im Schwarzwald-Stadion verlor der FCB die Tabellenführung an den BVB und dadurch auch den Trumpf, auch mit einem Remis im heiß ersehnten direkten Duell am nächsten Samstag weiter den Platz an der Sonne innezuhaben. Doch nicht nur im Hinblick auf das kommende Spitzenspiel war der Münchner Trainer nicht gut auf sein Team zu sprechen.

Fantic Caballero 500 Rally im Fahrbericht

Fantic Caballero 500 Rally im Fahrbericht Zum 50. Jubiläum der Caballero präsentiert Fantic das Sondermodell Caballero 500 Rally auf Basis der 2018 vorgestellten Caballero 500 Scrambler. Wir durften die neue Fantic weltexklusiv in der Nähe von Venedig ausprobieren. 2/12 BILDERN © Foto: Fantic Neben einer Testfahrt auf asphalierten Straßen ging es auch ins Gelände. 3/12 BILDERN © Foto: Fantic Auf beiden Belagen hat sich die Fantic recht ordentlich geschlagen. 4/12 BILDERN © Foto: Fantic Technisch ähnelt die Rally dem Schwestermodell Caballero 500 Scrambler.

Goretzka wütend : Wir haben es 500 - mal besprochen . 31 Mär 2019.

Goretzka wütend : Wir haben es 500 - mal besprochen .

Zwei essentielle Punkte

"Man muss sich zwei Sachen vorwerfen", schimpfte der Kroate am "Sky"-Mikrofon. Zum einen habe der FCB "in der ersten Hälfte nicht so gespielt, wie wir es uns vorgestellt haben", monierte Kovac, "zum anderen haben wir unsere Chancen nicht genutzt. Das sind die entscheidenden Punkte", schloss er seine Analyse ab und schlug damit in die selbe Kerbe wie Leon Goretzka, für den es "auf der Hand lag, was wir uns heute vorzuwerfen haben". Unerklärlich sei es für den Nationalspieler gewesen, wie er und seine Mitspieler "in den ersten fünf Minuten gepennt haben. Das ist genau das, was wir vorher in der Kabine 500-mal besprochen haben", so der extrem angefressen wirkende Mittelfeldspieler.

Die Top-Themen der MSN-Leser:

"Wir sind dafür zuständig, dass die Stimmung besser wird"

Der Abflug von Braunschweig Richtung Amsterdam erfolgt nach der Abreise von Lukas Klostermann (Muskelfaserriss) am Samstag um 11:30 Uhr mit nur noch 22 Spielern an Bord, der Auftrag ist klar: es geht in den Niederlanden um die ersten Punkte für die EM-Qualifikation und um die weitere Rückgewinnung von verloren gegangenem Kredit. © imago Möchte das Ruder mit der DFB-Elf rumreißen: Marco Reus. Die Zweifel in Deutschland sind wie die Pfiffe zur Halbzeit beim 1:1 gegen Serbien deutlich vernehmbar, und Marco Reus weiß: "Wir sind dafür zuständig, dass die Stimmung wieder besser wird.

Goretzka wütend : Wir haben es 500 - mal besprochen .

Wir wollen wissen, was Sie denken: Die Augsburger Allgemeine arbeitet daher mit dem Meinungsforschungsinstitut Civey zusammen. Goretzka wütend : Wir haben es 500 - mal besprochen .

Europa in Gefahr: Gladbach geht in Düsseldorf unter

Paco sei Dank: BVB jetzt Tabellenführer

Sieg gegen den FC Augsburg:1. FC Nürnberg beendet Sieglos-Serie

Und tatsächlich dauerte es genau 132 Sekunden, ehe der FCB einem Rückstand hinterherrennen musste. Christian Günter wurde auf der linken Seite nicht attackiert, im Zentrum hatte sich Jerome Boateng in Richtung Flankengeber orientiert und letztlich Torschütze Lucas Höler ziehen lassen. Mats Hummels, der ursprünglich bei Janik Haberer postiert war, eilte zwar noch in Richtung des 24-Jährigen, kam aber zu spät.

"Wir haben sehr viele Punkte gegen Mannschaften liegengelassen, die das Niveau eines SC Freiburg haben." - Niko Kovac

Anschließend zog sich Freiburg nicht zurück - vielmehr lieferten die Breisgauer dem Branchenprimus bis etwa zur Stundenmarke ein Duell auf Augenhöhe. Dass Robert Lewandowski in der 23. Minute "relativ früh das 1:1" markierte, sei zwar positiv hervorzuheben, "aber dann", so Goretzka, "vergibst du so viele Chancen, dass du es am Ende auch nicht verdient hast zu gewinnen".

Zum ersten Mal seit 23 Jahren: Deutschland jubelt über Sieg in der Niederlande

Zum ersten Mal seit 23 Jahren: Deutschland jubelt über Sieg in der Niederlande Zum ersten Mal seit 23 Jahren: Deutschland jubelt über Sieg in der Niederlande

Raus sind dafür die angeschlagenen Mats Hummels und Leon Goretzka (nicht im Kader) sowie David Alaba und Franck Ribery (auf der Bank) (FC Bayern Goretzka wütend : Wir haben es 500 - mal besprochen . 31 Mär 2019.

Borussia Dortmund und der 1. FC Nürnberg haben die ersten Wochen der neuen Saison ganz ordentlich gemeistert. Nun geht es am mittlerweile fünften Spieltag der Bundesliga darum, im direkten Aufeinandertreffen eine Goretzka wütend : Wir haben es 500 - mal besprochen . 31 Mär 2019.

Der Druck steigt vor dem Spitzenduell mit Dortmund

Ob es eine Einstellungssache sei, dass der Rekordmeister gegen die vermeintlich "Kleinen" oftmals nicht gewinnen kann? Auch das war Kovac nicht verborgen geblieben: "Wir haben sehr viele Punkte gegen Mannschaften liegengelassen, die das Niveau eines SC Freiburg haben", so der gebürtige Berliner, der anschließend an die Unentschieden gegen Augsburg (1:1) und Fortuna Düsseldorf (3:3) sowie das Hinspiel gegen Freiburg (ebenfalls 1:1) erinnerte. Genau diese Zähler fehlen den Münchnern nun - und das wurmt den Coach: "Ich bin nicht nur enttäuscht, sondern auch verärgert. Jetzt müssen wir wieder der Geschichte hinterherlaufen und nächste Woche gewinnen, um im Rennen zu bleiben."

Weiterlesen

Fiat 500 electric 2020: Erscheinungsdatum, Preise und Batteriebereich .
© Bereitgestellt von Dennis Publishing Limited Fiat hat bestätigt, dass sein beliebter 500er Supermini für eine vollelektrische Zukunft bestimmt ist. Olivier Francois, Chief Marketing Officer der Fiat Chrysler Association (FCA), sagte gegenüber Auto Express, dass der italienische Autobauer das legendäre Modell als „Premium“ -EV neu erfinden werde. „Ein neuer 500er, komplett erneuert. Ein neues Objekt. Völlig elektrisch. Es ist eine Art urbaner Tesla mit wunderschönem Stil.

usr: 1
Das ist interessant!