Sport Großbritannien läuft Kohlekraftwerke inmitten der Energiekrise

20:07  23 september  2021
20:07  23 september  2021 Quelle:   standard.co.uk

Energiekonzern: Milliardengeschäft Kohle: Warum RWE sogar an steigenden CO2-Preisen verdient

  Energiekonzern: Milliardengeschäft Kohle: Warum RWE sogar an steigenden CO2-Preisen verdient Energiekonzern: Milliardengeschäft Kohle: Warum RWE sogar an steigenden CO2-Preisen verdientAuf den ersten Blick ist die Kohlesparte für RWE nur noch lästiger Ballast. Der Ausstieg ist besiegelt, und Deutschlands Kohlekonzern Nummer eins muss seine Kraftwerke bis spätestens 2038 schrittweise abwickeln.

Großbritannien, die die Erdgaspreise steigen, ist gezwungen, Kohlekraftwerke auszuführen, um die Energieversorgung zu sichern, um Energieversorger zu gewährleisten, sagte die Stromerzeugungsfirma DRAX am Donnerstag.

Coal-fired power stations have been brought back into use as soaring gas prices threaten power supplies © Paul Ellis Kohlekraftwerke wurden als steigende Gaspreise zurückgebracht, da die Gaspreise bedrohen Stromversorger Der Preis für europäische Gas-Futures ist seit Mai mehr als verdoppelt. "Diese Einrichtungen haben eine entscheidende Rolle erfüllt, um die Lichter auf einmal zu halten, wenn das Energiesystem erheblich ist," die Gruppe sagte in einer Erklärung, die an AFP gesendet wurde.

Präsident lenkt ein: China will keine neuen Kohlekraftwerke mehr im Ausland bauen

  Präsident lenkt ein: China will keine neuen Kohlekraftwerke mehr im Ausland bauen Xi Jiping sprach in einer aufgezeichneten Rede bei der UN-Generaldebatte.„China wird die Unterstützung anderer Entwicklungsländer bei der Entwicklung grüner und kohlenstoffarmer Energie verstärken und keine neuen Kohlekraftwerke im Ausland bauen“, versprach Xi. China hat als Exporteur bisher Hunderte dieser Kraftwerke in anderen Ländern errichtet und baut - trotz Kritik von Umweltschützern - im eigenen Land weiterhin neue Kraftwerke.

DRAX - in der die größte Anlage der Nation in Yorkshire, Nordgland, besitzt, war geplant, in diesem Jahr von Kohle in die Biomasse wechseln, um den Klimawandel anzugehen.

Die Gruppe könnte nun den Nutzen von Kohle verlängern, Chief Executive Will Gardiner hat die Financial Times erzählt.

"Wir wissen sehr, dass das Land ein erhebliches Problem haben könnte, und wenn es etwas Draxes gibt, das wir tun können, werden wir absolut darüber nachdenken," Gardiner erzählte der geschäftsorientierten Zeitung.

Jede Verzögerung könnte die Pläne des Großbritanniens bis zum 20. Oktober, die Pläne der kohlebetriebenen Stromerzeugung erschweren.

Premierminister Boris Johnsons Regierung, die versucht, die britischen CO2-Emissionen von Net Null bis 2050 zu reduzieren, wird im November den COP26-Klimat-Gipfel der Vereinten Nationen in Glasgow aufnehmen .

Minister, die sich auf das "Worst-Case-Szenario" der anhaltend hohen Gaskosten vorzubereiten, die über 'Short Spike'

 Minister, die sich auf das hinausgehen hat Sky News gesagt. © Reuters Rohing globale Gaspreise haben die Industrie in die Krise geworfen, mit sechs Firmen, die diesen Monat zusammenfalten fragte, was das Worst-Case-Szenario für einen Anstieg des Niveaus der Kappe stand, der Geschäftsminister antwortete: "Dies ist ein Teil der Gespräche, die von GEM in der Mütze festlegen wird, da die Lieferpreise auf einer Reihe von Faktoren basieren .

Preise für Großhandel Erdgas in Großbritannien Hit Record Highs letzte Woche, nachdem ein Feuer einen wichtigen Punkt klopfte, der das Stromnetz des Landes an Frankreich verband.

Runaway-Preise löste auch die Befürchtung von inländischen Energienwiderständen als Nachfragespitzen während des kalten nördlichen Hemisphäre Winters aus.

Großbritannien wird sich einem "harten Winter" gegenüberstehen, wenn die Temperaturen kälter sind als normal, sagte Gardiner auch dem FT.

Ungefähr 1,5 Millionen Verbraucher in Großbritannien haben ihre inländischen Energieversorger in den letzten Wochen infolge chronischer Turbulenzen auf dem Markt kaputt gehen.

Europas Energiekrise wurde auch von einem Mangel an Wind für Turbinenstandorte verschärft, gepaart mit laufenden Kernausfällen - und der Wicklung von Kohlebergminen durch klimatisierende Regierungen.

ODE / RFJ / PBR

Bank of America warnt: Der Ölpreis könnte auf über 100 US-Dollar klettern - und eine Energiekrise auslösen .
Für den Ölpreis geht es zuletzt wieder steil aufwärts. Analysten der Bank of America zufolge könnte der Kurs des Rohstoffs noch in diesem Jahr auf mehr als 100 US-Dollar steigen - mit fatalen Folgen. © Bereitgestellt von Finanzen.net DANIEL ROLAND/AFP/Getty Images • Ölpreis fällt mit Corona-Crash ins Minus• Steiler Anstieg durch kalten Winter • Energiekrise voraus?Ölpreis durch Corona-Crash unter DruckDer Ölpreis hat in den letzten zwei Jahren eine Berg- und Talfahrt hinter sich.

usr: 6
Das ist interessant!