Sport Mindestens 3 tot in Amtrak Zug Entgleisung in Montana

16:15  26 september  2021
16:15  26 september  2021 Quelle:   politico.com

30 der besten Reiseziele der Welt

 30 der besten Reiseziele der Welt Joplin, Mont. (AP) - Mindestens drei Personen wurden am Samstagnachmittag getötet, als ein Amtrak-Zug zwischen Seattle und Chicago in North-Central Montana entgleist, ein Beamter mit dem Offiziellen Bilanz Liberty County Sheriff. © zur Verfügung gestellt von Associated Press Auf diesem Foto, das von Kimberly Fossen bereitgestellt wird, arbeiten am Samstag am Samstag, dem 25. September, 2021, in Nord-Zentralmontana, vorgesehen.

Joplin, Mont. - Mindestens drei Personen wurden am Samstagnachmittag getötet, als ein Amtrak-Zug zwischen Seattle und Chicago in Nord-Zentralmontana entgleist und mehrere Autos auf ihre Seiten tadelt, sagte Behörden.

An ambulance is parked at the scene of the Amtrak train derailment Saturday in north-central Montana. © Kimberly Fossen Via AP Ein Krankenwagen ist am Szene der Amtrak-Zuggegnung am Samstag im Nord-Zentralmontana geparkt.

Der Westbound Empire Builder Train wurde ungefähr 4 bis m.m entgleist. In der Nähe von Joplin, einer Stadt von ca. 200, sagte Amtrak-Sprecher Jason Abrams in einer Erklärung. Die Unfallszene ist ca. 50 Meilen nordöstlich von Helena und etwa 30 Meilen von der Grenze zu Kanada entfernt.

Drei tot in Montana Amtrak Entgleisung

 Drei tot in Montana Amtrak Entgleisung Ein Amtrak-Zug, der mehr als 100 Personen trägt, die am Samstag in Montana entgleist, und tötet drei Personen und verletzt andere, sagte Beamte. © von NBC News Die Anzahl der Verletzten war nicht sofort bekannt, sagte das Büro des Liberty County-Sheriffs in Chester, Montana, aber Chester Volunteer Fire Department Fire Chief Dave Ghakiere sagte, er glaubte, dass mindestens 15 Personen ins Krankenhaus eingeliefert wurden.

Liberty County Sheriffs Dispatcher Starr Tyler sagte der damit verbundenen Presse, dass drei Personen in der Entgleisung starben. Sie hatte nicht mehr Details. Amtrak sagte in einer Erklärung, dass es mehrere Verletzungen gab.

Der Zug hatte ungefähr 141 Passagiere und 16 Crew-Mitglieder an Bord, sagte Abrams. Der Zug hatte zwei Lokomotiven und 10 Autos, von denen acht entgleist, sagte er.

"Wir sind zutiefst traurig, um die örtlichen Behörden zu erlernen, die nun bestätigen, dass drei Personen ihr Leben als Ergebnis dieses Unfalls verloren haben", sagte Abrams.

Megan Vandervest, ein Passagier, der einen Freund in Seattle besuchen würde, erzählte der New York Times, dass sie durch die Entgleisung geweckt wurde.

"Mein erster Gedanke war, dass wir entgleisen, weil ich ehrlich sein wollte, und ich habe Angst und ich hatte Geschichten über Züge entgleist, um zu entsagen", sagte Vandervest, der aus Minneapolis stammt. "Mein zweiter Gedanke war, dass das verrückt ist. Wir würden nicht entgleisen. Wie, das passiert nicht. "

3 tot in Amtrak Zug Entgleisung

 3 tot in Amtrak Zug Entgleisung Mindestens drei Personen sind tot, nachdem ein Amtrak-Zug am Samstag in abgelegener Northern Montana entgleist. Ihr Browser unterstützt dieses Video fünf Autos im Zug, Empire Builder 7/27, entgleist in etwa 4 bis m .m. Lokale Zeit in der Nähe von Joplin, laut Amtrak. Die Eisenbahnlinie bestätigte, dass es im Unfall Verletzungen gab, boten aber keine weiteren Angaben. © @ Jacob_Cordeiro / Twitter Die drei Todesfälle wurden von der Abteilung des Liberty County Sheriff bestätigt.

Sie erzählte die Zeiten, in denen das Auto hinterher gekippt wurde, der dahinter, der dahinter kippte, und die drei Autos dahinter, dass "die Gleise völlig gefallen waren und sich vom Zug absolviert."

, der vom liberty County Senior Center spricht, wo einige Passagiere genommen wurden, sagte Vandervest, es fühlte sich wie "extreme Turbulenzen in einem Flugzeug" an.

Einwohner von Gemeinden in der Nähe des Crash-Standorts mobilisierten sich schnell, um den Passagieren zu helfen.

Chester Council Rachel Ghaekiere sagte, dass sie und andere etwa 50 bis 60 Passagiere geholfen hatten, die an eine örtliche Schule gebracht wurden.

"Ich ging in die Schule und half mit Wasser, Essen, Wischschmutz von Gesichtern", sagte sie. "Sie schienen müde zu sein, erschüttert, aber froh, dass sie dort waren, wo sie waren. Einige sahen mehr zerzauschend aus als andere, je nachdem, wo sie im Zug waren. "

Mehrere Tote, da Amtrak-Zug in US-Bundesstaat Montana

 Mehrere Tote, da Amtrak-Zug in US-Bundesstaat Montana in den Vereinigten Staaten gestorben sind, sind in den Vereinigten Staaten gestorben, als ein Amtrak-Zug den Schienen im Bundesstaat Montana ging, laut einem Beamten. © von Al Jazeera in diesem Foto in diesem Foto bereitgestellt von Kimberly Fossen Menschen arbeiten am Samstag, 25.

Ein Lebensmittelgeschäft in Chester, ca. 5 km von der Entgleisung entfernt, und eine nahe gelegene religiöse Gemeinschaft sorgte für das Essen, sagte sie.

Die Passagiere wurden von Bussen in Hotels in der Nähe von Shelby, sagte Ghekiere, dessen Ehemann für die örtliche Notfalldienstleistungsagentur arbeitet und auf den Absturz aufmerksam gemacht wurde.

Das National Transportation Safety Board sendet ein 14-Mitglied-Team, einschließlich Ermittler und Spezialisten in Eisenbahnsignalen und anderen Disziplinen, um den Absturz zu untersuchen, Sprecher Eric Weiss sagte.

Weiss sagte, die Entgleisung trat gegen 3:55 Uhr auf. und keine anderen Züge oder Ausrüstung waren beteiligt. Der Zug reiste damals auf einem BNSF-Eisenbahn-Hauptweg, sagte er.

Fotos in Social Media gepostet, zeigten Pilzautos an ihren Seiten und Passagieren, die neben den Tracks stehen, einschließlich Gepäck. Die Bilder zeigten sonnige Himmel, und es schien, dass der Unfall entlang eines geraden Abschnitts der Spuren auftrat.

Amtrak sagte, dass der Sonntag Westbound Empire Builder aufgrund der Entgleisung in Minneapolis kündigen, und der Sonntag-Eastbund Empire Builder-Zug wird in Minneapolis stammen.

.

-Passagiere in Montana Amtrak Crash-Dateianzug; Man beschreibt "Tod und Zerstörung" .
zumindest ein Dutzend-Passagieren, die an Bord des Amthak, der in Montana im September entgleist, anbieten, die Klagen über den Vorfall eingereicht haben, und einen Passagier, der "Tod und Zerstörung" auszeichnete. © Kimberly Fossen Via AP Mehrere Menschen wurden verletzt, als der Zug, der zwischen Samstag zwischen Seattle und Chicago entgleist, verletzt wurde, sagte Amtrak. Auf diesem Foto, das von Kimberly Fossen bereitgestellt wird, arbeiten am Samstag am Samstag, 25.

usr: 1
Das ist interessant!