SportDie Trainer-Kandidaten für Anfang-Nachfolge

17:50  28 april  2019
17:50  28 april  2019 Quelle:   sport1.de

Andrina, ist da wirklich einer für dich dabei?

Andrina, ist da wirklich einer für dich dabei? 21 Männer wollen die letzte Rose von Bachelorette Andrina erkämpfen. Optisch sind sie von einem Schlag. Aber es gibt ja noch die inneren Werte. 1/44 BILDERN © 3+ Das sind die 21 Männer, die ab dem 29. April auf 3+ bei Andrina möglichst gut ankommen wollen. Weil auf dem Wimmelbild nicht viel zu erkennen ist, gehts gleich los zu den Detail-Ansichten der Kandidaten.

Die Trainer - Kandidaten für Anfang - Nachfolge : Wolfsburg: Trainersuche steht kurz vor dem Abschluss Nach dem angekündigten Abgang Markus Anfang wird der neue Trainer in Darmstadt. Der Zweitligist konnte sich zuletzt nicht über eine Vertragsverlängerung mit dem aktuellen "Die

Der 1. FC Köln besiegt den SV Sandhausen mit 3:1 (0:1). Gäste- Trainer Uwe Koschinat sezierte die Partie hinterher auf der Pressekonferenz genau.

Die Trainer-Kandidaten für Anfang-Nachfolge © Getty Images André Breitenreiter trainierte zuletzt Hannover 96

Wer wird in der kommenden Saison Trainer beim 1. FC Köln?

Nach dem Rauswurf von Trainer Markus Anfang läuft die Nachfolgersuche auf Hochtouren, denn das Duo Andre Pawlak und Manfred Schmid fungiert nur als Interimslösung bis zum Saisonende.

Als Topkandidaten auf den Trainerposten bei den Domstädtern gelten nach SPORT1-Informationen Achim Beierlorzer (Trainer von Jahn Regensburg), Ex-Huddersfield Town-Coach David Wagner und André Breitenreiter (wurde am 27. Januar bei Hannover 96 entlassen).

Die Top-Themen der MSN-Leser:

Gladbach: Hecking ätzt gegen seine Stars

Polizeibericht: Zugreisender droht bei Ticket-Kontrolle mit Mord - ICE gestoppt

Polizeibericht: Zugreisender droht bei Ticket-Kontrolle mit Mord - ICE gestoppt Die wichtigsten Polizeimeldungen aus Berlin.

Soll ein Trainer - Kandidat beim SV Darmstadt 98 sein: Markus Anfang . Demzufolge könnte der 45-Jährige, der zuletzt bei Holstein Kiel und beim 1. FC Köln arbeitete, zur neuen Saison die Nachfolge von Dimitrios Grammozis antreten, der seinen bis Saisonende laufenden Vertrag nicht verlängert hat.

Soll ein Trainer - Kandidat beim SV Darmstadt 98 sein: Markus Anfang . Demzufolge könnte der 45-Jährige, der zuletzt bei Holstein Kiel und beim 1. FC Köln arbeitete, zur neuen Saison die Nachfolge von Dimitrios Grammozis antreten, der seinen bis Saisonende laufenden Vertrag nicht verlängert hat.

Heftige Kritik: Stevens geht auf die Bayern los

Alles aus für den BVB? Dortmund patzt im Titelrennen

Eine Rückkehr von Peter Stöger nach Köln (FC-Trainer 2013 bis 2017) ist dagegen kein Thema. Der Österreicher soll mit einem Job in England liebäugeln.

Eine Verpflichtung des ebenfalls gehandelten Bruno Labbadia, dessen im Sommer auslaufender Vertrag beim VfL Wolfsburg nach Differenzen mit Geschäftsführer Jörg Schmadtke nicht verlängert wurde, gilt dagegen eher unwahrscheinlich, erfuhr SPORT1.

Jetzt das aktuelle Trikot des 1. FC Köln bestellen - hier geht's zum Shop! | ANZEIGE

Trainer bei Hertha BSC: Wird er Pal Dardais Nachfolger?

Trainer bei Hertha BSC: Wird er Pal Dardais Nachfolger? Trainer bei Hertha BSC: Wird er Pal Dardais Nachfolger?

Für Anfang könnte sprechen, dass er den Sportlichen Leiter Carsten Wehlmann noch aus seiner Zeit in Kiel kennt. Nach 25 von 34 Spieltagen steht Darmstadt in der derzeit wegen der Coronavirus-Pandemie unterbrochenen 2. Bundesliga auf dem sechsten Tabellenplatz.

München - Wer könnte neuer Löwen- Trainer werden? Wir haben die ernsthaften Kandidaten und die Wünsche der Fans für Sie gesammelt.

Die Kölner blieben zuletzt vier Spiele ohne Sieg und reagierten nach der 1:2-Heimniederlage gegen Darmstadt 98 mit der Entlassung von Anfang. Trotz des Negativlaufs steht der FC noch auf Rang eins und hat acht Zähler Vorsprung auf den Relegationsplatz zum Aufstieg in die Bundesliga.

Weiterlesen

Hertha BSC: U23-Trainer Covic ist ein Kandidat für die Dardai-Nachfolge.
​Hertha BSC stand in den vergangenen Jahren wahrlich nicht für begeisternden Offensivfußball. Unterm Strich konnte der Hauptstadtklub jedoch zumindest von sich behaupten, vor argen Abstiegssorgen verschont geblieben zu sein. Nach der laufenden Saison wird man sich dennoch vom aktuellen Cheftrainer ​Pal Dardai trennen. Angeblich könnte ein noch recht unbeschriebenes Blatt aus den eigenen Reihen seinen Posten einnehmen. Mit einem ​3:1-Heimsieg gegen den VfB Stuttgart bescherten die Hertha-Profis ihrem langjährigen Chef am vergangene Samstag noch einmal einen schönen Tag im Olympiastadion.

Aktuelle videos:

usr: 3
Das ist interessant!