Sport IOC-Chef Bach verabschiedet Ruder-Präsident Kaidel

12:20  16 oktober  2021
12:20  16 oktober  2021 Quelle:   sid.de

Kirsty Coventry leitet IOC-Kommission für Brisbane

  Kirsty Coventry leitet IOC-Kommission für Brisbane Die zweimalige Olympiasiegerin Kirsty Coventry aus Simbabwe leitet die Koordinierungskommission des Internationalen Olympischen Komitees für die Sommerspiele 2032 in Brisbane, gab das IOC bekannt. Die 38 Jahre alte ehemalige Schwimmerin war bis zum Sommer Vorsitzende der IOC-Athletenkommission. Die neu berufene Kommission solle eng mit den australischen Organisatoren zusammenarbeiten, um nachhaltige und wirtschaftlich verantwortungsvolle Olympische Spiele durchzuführen, hieß es vonseiten des IOC.

Nach 13 Jahren an der Spitze des Deutschen Ruder-Verbandes (DRV) ist Siegfried Kaidel mit der olympischen Goldmedaille in den Funktionärs-Ruhestand verabschiedet worden. IOC-Präsident Thomas Bach persönlich überreichte Kaidel zum Auftakt des 65. Rudertages in Schweinfurt am Freitagabend die Plakette. "Er ist Unterfranke und Ruderer, was will man mehr", sagte der Würzburger über den 70-Jährigen, der sich nicht mehr zur Wahl stellt.

Bach verabschiedete Kaidel in den Ruhestand © FABRICE COFFRINI Bach verabschiedete Kaidel in den Ruhestand

Favorit auf Kaidels Nachfolge ist Moritz Petri, bislang stellvertretender Vorsitzender im DRV. "Am Ende hast du die Schlagzahl sogar noch einmal erhöht. Nach 13 Jahren bist du nun im Ziel, aber nicht am Ende", sagte Petri: "Deine Expertise und deine Meinung hören wir weiterhin gerne. Du hinterlässt große Fußstapfen." Auch Bayerns Ministerpräsident Markus Söder (CSU) schickte über eine Videobotschaft Abschiedsworte an Kaidel.

Peking 2022: Menschenrechtsaktivisten UnfURL 'Keine Völkermord-Spiele' Banner bei Flame-Beleuchtung Zeremonie .
Drei Menschenrechtsaktivisten eigneten ein Banner lesen "Keine Völkermord-Spiele" und eine tibetische Flagge an der Flammenbeleuchtungszeremonie für die Olympiade 2022 Peking am Montag. © Yorgos Karaahalis / AP -Demonstranten hob auch eine tibetische Flagge und ein Banner aus dem Bauspüler auf dem Akropolis-Hügel in Athen, Griechenland, am 17. Oktober.

usr: 1
Das ist interessant!