Sport: Trump ehrt Golfstar Woods am Montag mit US-Freiheitsmedaille - PressFrom - Deutschland

SportTrump ehrt Golfstar Woods am Montag mit US-Freiheitsmedaille

21:10  02 mai  2019
21:10  02 mai  2019 Quelle:   msn.com

Jordan lobt Golfstar Woods: «Das größte Comeback»

Jordan lobt Golfstar Woods: «Das größte Comeback» Basketball-Legende Michael Jordan hat den fünften Triumph von Golf-Superstar Tiger Woods beim Masters noch über seine eigene Rückkehr gestellt. © Foto: David J. Phillip/AP Golf-Superstar Tiger Woods hatte beim Masters seinen 15. Majorsieg gefeiert. «Für mich war es das größte Comeback, das ich je gesehen habe», sagte der 56-jährige Jordan dem US-Internetportal «The Athletic». «Ich war zwei Jahre raus, um Baseball zu spielen, aber das ist damit nicht vergleichbar.

US-Präsident Donald Trump will Golf - Star Tiger Woods am kommenden Montag mit der höchsten zivilen Auszeichnung der USA ehren . © Foto: Gerald Herbert/AP Tiger Woods wird die US - Freiheitsmedaille erhalten. Trumps Sprecherin Sarah Sanders teilte mit

US-Präsident Donald Trump will Golf - Star Tiger Woods am kommenden Montag mit der höchsten zivilen Auszeichnung der USA ehren . © Foto: Gerald Herbert/AP Tiger Woods wird die US - Freiheitsmedaille erhalten. Trumps Sprecherin Sarah Sanders teilte mit

US-Präsident Donald Trump will Golf-Star Tiger Woods am kommenden Montag mit der höchsten zivilen Auszeichnung der USA ehren.

Trump ehrt Golfstar Woods am Montag mit US-Freiheitsmedaille © Foto: Gerald Herbert/AP Tiger Woods wird die US-Freiheitsmedaille erhalten.

Trumps Sprecherin Sarah Sanders teilte mit, Trump werde Woods die Freiheitsmedaille des Präsidenten bei einer Zeremonie im Rosengarten des Weißen Hauses verleihen. Trump hatte bereits nach Woods fünftem Triumph beim Masters im vergangenen Monat mitgeteilt, dass er die Würdigung plane und Woods darüber informiert habe. Als Grund nannte Trump unter anderem Woods' «Comeback im Sport (Golf) und, noch wichtiger, im Leben».

US-Präsident Trump ehrt Woods mit US-Freiheitsmedaille

US-Präsident Trump ehrt Woods mit US-Freiheitsmedaille Drei Wochen nach seinem Sieg beim Masters ist Golf-Star Tiger Woods von US-Präsident Donald Trump mit der höchsten zivilen Auszeichnung der USA geehrt worden. © Foto: Manuel Balce Ceneta/AP US-Präsident Donald Trump (r) verleiht Golfstar Tiger Woods die Presidential Medal of Freedom. Bei einer feierlichen Zeremonie im Rosengarten des Weißen Haues verlieh Trump dem 43-Jährigen die Freiheitsmedaille des Präsidenten. Der Hobbygolfer würdigte Woods als «einen der größten Athleten in der Geschichte des Sports» und als «eine wahre Legende».

US-Präsident Donald Trump will Golf - Star Tiger Woods am kommenden Montag mit der höchsten zivilen Auszeichnung der USA ehren . © Foto: Gerald Herbert/AP Tiger Woods wird die US - Freiheitsmedaille erhalten. Trumps Sprecherin Sarah Sanders teilte mit

Drei Wochen nach seinem Sieg beim Masters ist Golf - Star Tiger Woods von US -Präsident Donald Trump mit der höchsten zivilen Auszeichnung der Bei einer feierlichen Zeremonie im Rosengarten des Weißen Haues verlieh Trump dem 43-Jährigen die Freiheitsmedaille des Präsidenten.

Mit der «Presidential Medal Of Freedom» werden nach Angaben des Weißen Hauses Menschen gewürdigt, die einen bedeutenden Beitrag «für die Sicherheit oder das nationale Interesse der USA, den Weltfrieden und kulturelle oder andere bedeutsame öffentliche Belange» geleistet haben. Im Jahr 2011 zeichnete Trumps Vorgänger Barack Obama Bundeskanzlerin Angela Merkel mit der Freiheitsmedaille aus. Im April hatte Woods 14 Jahre nach seinem bislang letzten Erfolg im Augusta National Golf Club den 15. Major-Sieg seiner Karriere gefeiert.

PGA Championship: Fehlstart für Kaymer - Koepkas Golf-Gala.
Deutschlands Top-Golfer Martin Kaymer ist schwach in die 101. PGA Championship gestartet. © Foto: Andres Kudacki/AP Martin Kaymer kam am ersten Tag der PGA Championship noch nicht in Schwung. Der 34-Jährige aus Mettmann spielte auf dem Bethpage Black Course in der Nähe von New York nur eine 74er-Runde und kam zum Auftakt des zweiten Major-Turniers des Jahres nicht über den geteilten 91. Rang hinaus. «Das war heute ein harter Tag auf den Grüns», teilte Kaymer auf Instagram mit. «Da ist noch einiges an Arbeit für morgen früh übrig.

—   Teilen Sie Neuigkeiten in der SOC. Netzwerke
usr: 1
Das ist interessant!