Sport"Uwe-Seeler-Traditionsmannschaft": Kimmich gibt Beckenbauer recht

12:50  05 mai  2019
12:50  05 mai  2019 Quelle:   sport1.de

Luca Beckenbauer: Dem Enkel des "Kaisers" winkt ein Profi-Vertrag

Luca Beckenbauer: Dem Enkel des Nachwuchsfußballer Luca Beckenbauer, dem Enkel von Franz Beckenbauer, winkt bei Hannover 96 offenbar der Durchbruch in der Profi-Bundesliga. Er scheint auf dem besten Weg zu sein, in die großen Fußstapfen seines Großvaters zu treten. Luca Beckenbauer (18), dem Enkel von "Kaiser" Franz Beckenbauer (73), könnte bei Hannover 96 der Umbruch seiner Karriere zu den Profis gelingen. Dort ist er bereits Kapitän der U19. Hannover-96-Boss Martin Kind (74) erklärte im Gespräch mit der "Bild"-Zeitung: "Er braucht natürlich noch Zeit.

Kimmich gibt Beckenbauer Recht . Diese Haltung "muss nicht sein - und darf auch nicht sein. Sie haben die Klasse und das Potenzial, um das Double zu gewinnen. Thomas Müller meinte zu Beckenbauers Kritik süffisant: "Ich weiß nicht, wie die Uwe - Seeler - Traditionsmannschaft gespielt

Beckenbauer rügt Bayern-Profis: " Uwe - Seeler - Traditionsmannschaft ". Ehrenpräsident wünscht sich James-Verbleib. Franz Beckenbauer wünscht dem FC Bayern das zwölfte Double der Vereinsgeschichte - vor allem wünscht er es Niko Kovac.

"Uwe-Seeler-Traditionsmannschaft": Kimmich gibt Beckenbauer recht © Getty Images Franz Beckenbauer hat den FC Bayern wegen einer mangelhaften Mentalität kritisiert

Bayern Münchens Ehrenpräsident Franz Beckenbauer hat die Einstellung der Mannschaft in einigen Phasen der Saison kritisiert.

"Wenn ich jetzt die Champions- und Europa-League-Spiele gesehen habe, was da gekämpft wurde, da meine ich manchmal beim FC Bayern die Uwe-Seeler-Traditionsmannschaft zu sehen. Die Kritik müssen sie sich leider gefallen lassen", sagte der "Kaiser" vor dem Spiel am Samstag gegen Hannover 96. (Service: Spielplan der 1. Bundesliga)

Kimmich gibt Beckenbauer Recht

Diese Haltung "muss nicht sein - und darf auch nicht sein. Sie haben die Klasse und das Potenzial, um das Double zu gewinnen. Aber der FC Bayern braucht die richtige Einstellung", führte der 73-Jährige weiter aus: "Die Mannschaft hätte den Sack schon längst zumachen können. Das ist ihr nicht gelungen. Da waren Nachlässigkeiten dabei."

Rummenigge und Beckenbauer würdigen Hoeneß zum Amtsjubiläum

Rummenigge und Beckenbauer würdigen Hoeneß zum Amtsjubiläum Franz Beckenbauer und Karl-Heinz Rummenigge haben Uli Hoeneß am Tag seines Amtsjubiläums beim FC Bayern München gewürdigt. «Uli Hoeneß ist ein Glücksfall für den FC Bayern. Das war er als Spieler und das ist er als Manager, Präsident und Aufsichtsratsvorsitzender. Was der Verein heute ist und für welche Werte er steht, ist zum großen Teil ihm zu verdanken, seinem Fachwissen, seinem Engagement, seiner Kompetenz. Wir können uns glücklich schätzen, ihn zu haben», sagte Ehrenpräsident Beckenbauer auf der Internetseite des Vereins.

Den Begriff der „ Seeler - Traditionsmannschaft “ prägte der Kaiser 2001 selbst in einer legendären Bankettrede nach einem 0:3 in der Champions League in Lyon. Joshua Kimmich (24) gibt dem Kaiser recht : „Der Herr Beckenbauer war ein Riesen-Spieler und ein Riesen-Trainer.

Kimmich : Ich dachte erst, der Schiedsrichter überprüft, ob es Eckball gibt (lacht). Eine andere Bayern-Legende, Franz Beckenbauer , hat schon vor dem Spiel die Spielweise der Mannschaft kritisiert und mit der Körpersprache der " Uwe - Seeler - Traditionsmannschaft " verglichen.

Mehr Sport-Nachrichten auf MSN:

"Uwe-Seeler-Traditionsmannschaft": Beckenbauer attackiert siegreiche Bayern scharf

FC Bayern: Gerüchte um ten Hag haltlos: Tuchel stattdessen ein Thema?

Vettels Ziel bleibt: "Mit Ferrari Weltmeister werden"

Auf die Kritik Beckenbauers angesprochen erklärte Joshua Kimmich nach dem 3:1 gegen Hannover: "Wenn er es so sagt, dann ist das eindeutig. In sehr vielen Spielen war das von uns zu wenig, gemessen an unserem eigenen Anspruch. Auch heute war das in der 2. Halbzeit viel zu wenig. Unterm Strich hatten wir in dieser Saison zu viele Spiele, in denen wir nicht am höchsten Leistungsniveau gespielt haben."

Thomas Müller meinte zu Beckenbauers Kritik: "Ich weiß nicht, wie gut die Uwe-Seeler-Traditionself war." Zum Vorsprung auf Borussia Dortmund in der Tabelle sagte der Vize-Kapitän lachend: "Wer lesen kann, der fühlt sich gut im Trikot des FC Bayern. Natürlich hatten wir schon bessere Spielzeiten. Aber wenn man neun Punkte Rückstand zu fünf Punkten Vorsprung aufarbeitet, hat man auch viel richtig gemacht."

Salah-Verletzung überschattet Liverpool-Sieg gegen Newcastle - Reds wieder Tabellenführer

Salah-Verletzung überschattet Liverpool-Sieg gegen Newcastle - Reds wieder Tabellenführer Mohamed Salah musste beim 3:2-Sieg des FC Liverpool gegen Newcastle United am Samstagabend nach einem Zusammenprall mit dem gegnerischen Torhüter ausgewechselt werden. Der Torjäger der Reds wurde mehrere Minuten auf dem Platz behandelt und schließlich mit der Trage vom Platz befördert. Offenbar hat sich Salah aber nicht ernstlich verletzt.

Bayern Münchens Ehrenpräsident Franz Beckenbauer hat die Einstellung der Mannschaft in einigen Phasen der Saison kritisiert. "Wenn ich jetzt die Champions- und Europa-League-Spiele gesehen habe, was da gekämpft wurde, da meine ich manchmal beim FC Bayern die

Kimmich gibt Beckenbauer Recht . Diese Haltung "muss nicht sein - und darf auch nicht sein. Sie haben die Klasse und das Potenzial, um das Thomas Müller meinte zu Beckenbauers Kritik: "Ich weiß nicht, wie gut die Uwe - Seeler -Traditionself war." Zum Vorsprung auf Borussia Dortmund in der

Trainer Niko Kovac, der immer wieder in der Kritik steht, gönnt Beckenbauer den Gewinn der Meisterschaft und des Pokals.

JETZT das aktuelle Trikot des FC Bayern sichern - hier geht's zum Shop | ANZEIGE

Beckenbauer hofft auf James-Verbleib

"Er könnte denjenigen die lange Nase zeigen, die es ihm nicht zugetraut haben. Ich wünsche es ihm", sagte er. Zumal es "nicht leicht" sei, "so eine erfolgsverwöhnte Truppe zu trainieren, zu begeistern und den Umbruch einzuleiten".

Zudem riet Beckenbauer den Verantwortlichen des FC Bayern, Offensivspieler James zu behalten. "James passt sehr gut zum FC Bayern. Er kann mit dem Ball umgehen. Es wäre schade, wenn er gehen würde, denn solche Spieler haben wir nicht viele", sagte Beckenbauer.

Der Kolumbianer, für den die Münchner eine Kaufoption in Höhe von 42 Millionen Euro besitzen, steht angeblich vor einer Rückkehr zu Real Madrid.

Weiterlesen

Franz Beckenbauer: BUNTE-exklusiv: erstes berührendes Interview nach der Herz-OP.
Die „Münchner Kindl Stube“ im Restaurant von Sternekoch Alfons Schuhbeck (70) hat für Franz Beckenbauer (73) und seine Frau Heidi (52) eine ganz besondere Bedeutung. Hier findet jährlich das große Weihnachtsessen der Familie statt. Mit Kindern und Enkelkindern. Mit Brüdern und Schwestern. Mit den engsten Freunden. Dieser Ort ist ein Hort des Friedens und ein wenig auch ein Ort des Rückzugs und der Geborgenheit. Ein guter Ort für Franz

usr: 1
Das ist interessant!