Sport Russia bricht tägliche Covid-19-Infektionen, Todesakte

19:00  22 oktober  2021
19:00  22 oktober  2021 Quelle:   thehill.com

Russia sieht höchste tägliche COVID-Todes-Mautmaut inmitten geringer Impfrate, nur wenige Einschränkungen

 Russia sieht höchste tägliche COVID-Todes-Mautmaut inmitten geringer Impfrate, nur wenige Einschränkungen Russlands täglicher Täglicher Covid-19-Tod von Russland übertraf seinen vorherigen Rekordfreitag, als das Land 936 neue Todesfälle registrierte, laut der Staatskoronavirus-Task Force. Der Bericht ist als Impfraten in Russland niedrig und das Land bleibt trotz der Verbreitung des Virus widerstandsfähig, wobei die zugehörige Presse berichtet ist.

Russland brach am Freitag seine täglichen Covid-19-Infektionen und den Todesakte, um einen weiteren grimmigen Meilenstein zu erreichen, da das Land weiterhin kämpfe, um den Virus unter Kontrolle zu bringen.

a person wearing a blue shirt: Russia breaks daily COVID-19 infections, death record © Getty Images Russland bricht tägliche Covid-19-Infektionen, Todesakte

Russlands Coronavirus Task Force sagte, das Land sah, dass das Land 37,141 neue Covid-19-Infektionen und 1.064 Coronavirus-Deaths am Donnerstag sah, der assoziierte Presse wurde gemeldet.

Der bisherige 24-Stunden-Todesakte-Rekord in Russland war Mittwoch mit 1.028 Todesfällen gebrochen, obwohl es eines von mehreren Fällen war, der der grimmige Meilenstein im Oktober erreichte.

Corona in Deutschland : Das Coronavirus dominiert seit Januar 2020 den Alltag in Deutschland – die Chronik

  Corona in Deutschland : Das Coronavirus dominiert seit Januar 2020 den Alltag in Deutschland – die Chronik Der Alltag wird für Geimpfte durch 2G- und 3G-Regeln immer leichter. Erste Lockerungen treten in Kraft. Die Zusammenfassung der aktuellen Lage und der Entscheidungen seit Ausbruch von Covid-19. © dpa Die Corona-Entwicklung und aktuelle Zahlen in Deutschland in der Zusammenfassung: Vom aktuellen Stand bis zum ersten Lockdown 2020. Weltweit steigt die Zahl der Infizierten - aber langsamer. In Deutschland werden zwar immer neue Ansteckungs- und Todesfälle durch das Coronavirus bekannt. Es gibt eine Art Rückkehr zur Normalität, aber nur mit Hygienemaßnahmen und Abstandsregeln.

Russlands Regierung Implementierte landesweite Coronavirus-Einschränkungen, ein Verschiebungsbeamte haben versucht, während dieses Anstiegs in der Pandemie zu vermeiden.

Russian Präsident Wladimir Putin sagte, dass die Menschen im Laufe des Landes im Laufe des Landes aufhören, von . Oktober bis 7. November zu arbeiten, um die Verbreitung des Virus zu verlangsamen.

Einige Regionen, die vom Virus besonders hart getroffen werden, müssen sich von der Aufenthaltspolitik länger halten.

"Unsere Aufgabe ist heute, das Leben und die Gesundheit unserer Bürger zu schützen und die Folgen der gefährlichen Infektion zu minimieren", sagte Putin.

"Um dies zu erreichen, ist es notwendig, zunächst das Tempo der Ansteckung zu verlangsamen und zusätzliche Reserven des Gesundheitssystems zu mobilisieren, das derzeit unter hoher Belastung arbeitet", fügte er hinzu.

Russlands Impfnummern sind sogar niedrig, auch wenn das Land im letzten August ihr Impfstoff genehmigt hat. Russland war das erste Land, das einen Impfstoff zur Verwendung genehmigte.

Ab Mittwoch waren nur 32 Prozent der Russlands Bevölkerung vollständig gegen das Virus geimpft.

"Es gibt nur zwei Möglichkeiten, diesen Zeitraum zu überwinden - um krank zu werden oder einen Impfstoff zu erhalten", sagte Putin entsprechend dem Drahtdienst. "Es ist besser, den Impfstoff zu bekommen, warum auf die Krankheit und seine schwerwiegenden Folgen warten? Bitte beachten Sie die notwendigen Maßnahmen, um sich selbst, Ihre Gesundheit und Ihre engen zu schützen."

.

Russland markiert einen weiteren täglichen Coronavirus Tod High .
Moskau (AP) - Russland traf am Mittwoch einen weiteren Rekord für tägliche Covid-19-Todesfälle als Behörden im ganzen Land, um die meisten Menschen mit einem Kremlauftrag auf dem Laufenden zu halten . © von assoziiertem Presse A Medical Worker verabreicht, verabreicht ein Schuss Russlands Sputnik Lite Coronavirus-Impfstoff in einem Impfzentrum in der Kaugummi, dem State-Kaufhaus, im roten Platz mit der St.-Basilikum-Kathedrale im Hintergrund, in Moskau, Russland, Dienstag, in Moskau, Russland,

usr: 1
Das ist interessant!